Avid lädt ein zum Live Sound-Workshop mit VENUE Profile

Der mehrfach preisgekrönte Toningenieur Robert Scovill zeigt Tipps und Tricks rund um professionelles Sound Mixing

Schlagworte:

VENUE Systeme von Avid gehören zu den beliebtesten und am weitesten verbreiteten Mischpulten für Live Sound-Anwendungen weltweit. Top Acts wie No Doubt, Ozzy Osbourne und Michael Bublé setzen bei ihren Konzerten auf VENUE. Profis schätzen vor allem die exzellente Klangqualität und die hohe Benutzerfreundlichkeit.
Jetzt lädt Avid zu einem Live Sound-Workshop ein, bei dem interessierte Sound Mixer und Musiker die umfassenden Features von VENUE Profile kennenlernen und auch selbst testen können. VENUE Profile ist ein professionelles System, bestehend aus Profile-Mischpult-Controller plus FOH Rack und Stage Rack für Signalverarbeitung und I/O sowie umfassenden Erweiterungsoptionen. Es besticht durch brillanten Sound und ist für vielfältige Anwendungen wie Konzerte, Theater und Lesungen geeignet.


[​IMG]
Referent des Live Sound-Workshops ist Robert Scovill. Der erfahrene Toningenieur ist seit 30 Jahren im Musikbusiness erfolgreich. Bei inzwischen über 3000 Live-Shows war er für den Sound verantwortlich – unter anderem bei Tourneen mit Tom Petty and the Heartbreakers, Matchbox Twenty, Rush, Prince und Def Leppard. Scovill ist sechsfacher TEC Award-Gewinner und erhielt für seine Arbeit mit Tom Petty and the Heartbreakers 2010 den Parnelli Award als „FOH Mixer of the Year“.

Robert Scovill wird den Workshop-Teilnehmern das vielfältige Repertoire von VENUE Profile vorstellen und dabei insbesondere auf die Plug-Ins sowie die flexiblen Snapshot- und Speichermöglichkeiten eingehen.

Der Live Sound-Workshop findet am Montag, dem 4. April 2011, von 11 bis 17 Uhr bei der Black Box Music Veranstaltungstechnik GmbH, Hertzstraße 73, in Berlin statt.

Interessierte können sich ab sofort unter http://www.avid.com/DE/press-room/events für den Workshop anmelden.