Information ausblenden

Aventho wireless von beyerdynamic

Kopfhörer mit individuellem angepasstem Klang.


Um einen „Maßanzug für das Ohr“ zu erschaffen, kooperiert das Heilbronner Unternehmen mit Mimi Hearing Technologies. Mimi‘s Technologie zur Klang-Personalisierung ermöglicht die Erstellung eines individuellen Hörprofils abgestimmt auf einen beyerdynamic Kopfhörer. Über den Soundcheck der “Make it yours“ App (MIY App) ermittelt, wird dieses direkt im Kopfhörer gespeichert.

Basis für die Kopfhörer-Personalisierung ist der sogenannte Soundcheck, der über die beyerdynamic MIY App durchgeführt wird. Im Rahmen eines ausgeklügelten Tests wird das Gehör geprüft: Ein vollständiges Hörprofil ist in circa 6 Minuten erstellt. Der Test benötigt zur Durchführung eine ruhige Umgebung, sowie Smartphone und Aventho wireless. Ist das Hörprofil komplett, wird es auf einem Chip im Kopfhörer gespeichert. So steht es jeder Klangquelle zur Verfügung – auch ohne App-Nutzung. Die Intensität der Klanganpassung lässt sich über die beyerdynamic MIY App einstellen. Die rechte Seite des Aventho wireless ist als Touch-Controller ausgelegt. Über Fingertipp-Gesten werden alle Funktionen aufgerufen. Die Sensitivität der Touch-Steuerung kann über die MIY App an die individuellen Vorlieben angepasst werden. Weitere Individualisierungsoptionen werden in Zukunft durch Updates folgen. Um auch drahtlos besten Klang zu gewährleisten, setzt beyerdynamic auf das Bluetooth 4.2 Protokoll mit dem aptX™ HD Codec von Qualcomm®. Durch die exzellente Auflösung sowie den hohen Dynamikbereich bietet aptX™ HD laut Hersteller eine einzigartige audiophile Übertragung. Für die iOS Apple-Welt bietet beyerdynamic eine Unterstützung des AAC Codecs. Tesla-Schallwandler kommen auch im Aventho wireless zum Einsatz. Sie zeichnen sich durch einen starken magnetischen Antrieb und eine extrem hochaufgelöste, verfärbungsarme Wiedergabe aus. Der Aventho wireless besitzt einen internen Akku, der eine Spielzeit von über 20 Stunden ermöglicht. Das Modell ist außerdem mit einem Mikrofon ausgestattet und lässt sich als Headset nutzen. Die Headset-Funktionalität ist auch in Verbindung mit Notebook und Tablet für Videokonferenzen geeignet. Neben der Klang-Personalisierung leistet beyerdynamic einen Beitrag zum gesunden, ermüdungsfreien Hören: Mit der Tracking-Funktionalität steht ein innovativer ‚Sound Watching’ Dienst per App bereit, der auf Wunsch einen Einblick in die Hörgewohnheiten gibt und anzeigt, ob das Gehör eine Pause braucht. Die ‚Sound Watching’ Funktion analysiert die Abhörlautstärke sowie die Hördauer. So ermittelt sie die potenzielle Belastung für das Gehör.

Verfügbarkeit und Preis
Der beyerdynamic Aventho wireless kommt im Oktober 2017 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 449 Euro (inkl. MwSt.) in den Handel. Das Modell ist in den Farbvarianten schwarz und braun erhältlich. Im Lieferumfang befindet sich ein stabiler Stoffbeutel. Außerdem ist der Aventho wireless auf der IFA 2017 (1. bis 6. September) zu sehen.

beyerdynamic_Aventho wireless_brown.jpg