Information ausblenden

Alesis liefert iO Dock II aus

Universelles Audio-Dock fürs iPad


Die mobile Studioumgebung fürs iPad - das iO Dock II – ist ab sofort erhältlich. iO Dock II ist eine Audiolösung, die das iPad mit zahlreichen Anschlüssen zur Musikproduktion ausstattet. Die aktualisierte Version unterstützt sowohl iPad Modelle mit Lightning, als auch ältere Modelle mit 30-Pin Schnittstelle. In einem kompakten Gehäuse bietet das iO Dock II Anschlüsse für Gitarre, Bass, Mikrofone und MIDI-Geräte. Es ist mit nahezu allen Core Audio oder Core MIDI Apps kompatibel. Über zwei XLR / 6,3 mm Kombi-Eingänge lassen sich Gesang und Instrumente aufnehmen. Durch zuschaltbare Phantomspannung werden neben dynamischen Mikrofonen auch Kondensatormikrofone unterstützt.
[​IMG]
Mit 5-Pol MIDI In/Out, Klinkenanschlüssen und USB MIDI Out integriert sich das iO Dock II problemlos in bestehende Live- oder Studio-Setups. Der hochohmige Eingang für Gitarren liefert ein klares Signal für Recording- oder Effekt-Apps. Separate Kopfhörer- und 6,3mm-Klinken-Ausgänge erlauben direktes Monitoring. Frei zuweisbare Fußschalter-Eingänge sind ebenfalls vorhanden. Das Alesis iO Dock II ist ab sofort für 209 Euro (UVP) im Handel erhältlich.