Ableton und Novation: neue SL MkII-Integration

Live 8 jetzt komplett eingebunden in Novation-Controller

Schlagworte:

Nach der Entwicklung von Launchpad haben Ableton und Novation nun gemeinsam die Novation SL MkII Produkt-Range mit Live 8 kombiniert.

[​IMG]


Die SL MkII gehören somit zu den Bus-betriebenen Ableton-Live-8-Controllern. Die neue Integration macht das Controlling von Abletons Session-Ansicht, Mixer, Plug-ins und Laufwerken schnell und einfach, weil sämtliche Haupt-Controls von Ableton sofort den 56 Knöpfen, Fadern und Tasten der SL MkIIs zugewiesen werden:

Lives Plug-in-Geräte werden den Controllern beim Upload zugeordnet
Öffnet man beispielsweise „Auto Filter“, erscheinen Parameter wie „Cutoff“ und „Res“ – zusammen mit ihren aktuellen Werten – augenblicklich auf dem LCD oberhalb jedes Drehknopfes mit LED-Ringen der SL MkIIs.

Umfassende Mixer-Kontrolle

Beim Berühren eines Faders am SL MkII sieht man Kanal-Namen und Volume-Level auf dem großen LCD. So wird es ein Leichtes, Ableton-Tracks zu aktivieren und Aufnahme durch die korrespondierenden, hintergrundbeleuchteten Fader-Tasten freizuschalten. So übernimmt man die Kontrolle über sämtliche Sends.

Clips und Scenes starten
Mit den hintergrundbeleuchteten Tasten der SL MkIIs lassen sich in Ableton Scenes und Clips starten und deren Status überprüfen. Dank Echtzeit-LED-Feedback weiß man als Anwender jederzeit, was aktuell abgespielt wird und was noch auf den Start wartet.

Neben der kompakten, tastenlosen Zero SL MkII ist SL MkII in Ausführungen mit 25, 49 und 61 Tasten erhältlich. Sämtliche Produkte der Serie verfügen über USB-Antrieb und benötigen dadurch keinerlei externe Stromquelle.
Um die Vorteile der neuen Funktionen nutzen zu können, ist es nötig, SL MkII mit der neuesten Version von Novation Automap upzudaten. Sie steht sämtlichen Nutzern der SL MkII kostenlos als Download unter www.novationmusic.com zur Verfügung. Zusätzlich wird das aktuellste Live-8-Update benötigt, das in Kürze erhältlich sein und dann zum Download unter www.ableton.com bereitstehen wird.



Erster Eindruck von der neuen Funktionsvielfalt der Live-Integration.

Mehr Infos unter www.novationmusic.de