Information ausblenden

2BOX Artist Daniel Schlep veröffentlicht „Drum-Session“

Literatur für moderne Schlagzeuger


Mit „Drum-Session“ zeigt 2BOX-Artist Daniel Schlep, dass man sich dem Thema Schlagzeug in all seinen aktuellen Strömungen auf ganz andere Weise nähern kann. Vor allem zeigt er, welche Möglichkeiten Schlagzeuger heute mit A-Drums, E-Drums, Cajon und moderner Technik wie Tablets und Notebooks haben. Die Literatur für Schlagzeuger hat sich in den vergangenen Jahren kaum geändert, die meisten Bücher für Schlagzeuger ähneln sich im Aufbau sehr. Außer Spieltechniken und Stilkunde gibt es kaum andere Themen, die darin behandelt werden. Mit dem neuen Buch von Daniel Schlep weht ein frischer Wind in der Szene, denn er fasst das Themen-Spektrum viel weiter. Neben den eigentlichen Instrumenten geht er auch auf neue Technologien wie Tablet-PCs, Notebooks und weitere Geräte ein, die für Schlagzeuger völlig neue Möglichkeiten eröffnen. Der vielseitige Künstler stammt aus dem Ruhrgebiet und ist mit seinem variantenreichen Spiel auf der Bühne und auf Tonträgern in unterschiedlichsten Genres zu hören. Bei seinen Jobs verbindet er Elemente aus Pop, Jazz sowie der World-Music und bringt A-Drums, E-Drums und Cajon zum Klingen.
[​IMG]
Daraus ergeben sich ganz andere Ansätze für die Arbeit mit Drums. „Mir ist es wichtig, Schlagzeugern neue Wege zu zeigen. Ich möchte den Lesern Rhythmik durch die Nutzung von A-Drums, E-Drums und Cajon in Kombination mit einer eigenen und intuitiven Notation generell näherbringen, während moderne Medien (wie Tablet-PCs oder Notebooks) als digitale Wegbegleiter des modernen Musikers hier nun auch einmal in einem Buch sinnvoll und reflektiert zum Einsatz kommen“, erklärt er. Daniel Schlep hat sein Buch so geschrieben, dass nicht nur Einsteiger viel lernen können, sondern auch Profis darin viele Tipps und Kniffe entdecken werden. Das Thema E-Drums nimmt in Daniels Buch und seiner Arbeit allgemein einen hohen Stellenwert ein. „Durch die Vielfalt und Güte der Sounds ist es heutzutage möglich, nahezu jede Stilistik mit einem exakt passenden Sound zu versehen, ob nun im Studio, bei Live-Gigs oder in einer "Drum-Session". In meinem Buch erläutere ich auf einfache Art und Weise all diese Möglichkeiten und stelle in den Online bereitgestellten und frei zugänglichen "Drum-Session"-Videos speziell das 2BOX als neue High-End-Referenz vor.“ Das Buch Drum Session von Daniel Schlep is ab sofort zum Preis von 17 Euro im Handel erhältlich.