Information ausblenden

Zynaptiq Pitchmap on sale 99,- statt $379/€369

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von sas, 26.09.20.

  1. sas

    sas Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    7.323
    7323
    bis 09.10. im Angebot für 99 Dollar/99 Euro statt $379/€369
    https://www.zynaptiq.com/pitchmap/pitchmap-overview/

    Dollar = Euro bei denen immer so, werde ich wohl nie verstehen. Oder deswegen?
    USD 379/EUR 369* USD 99/EUR 99* * EUR prices quoted inclusive of 16% German VAT. Price without VAT is EUR 318.10 (regular) and EUR 85.34 (sale)


    Sieht ganz spannend aus und beeindruckt, was ich da gesehen und gehört habe. Diese Real-Time-Pitch ist schon nicht schlecht. Und alles auch per Midi ansteuerbar, veränderbar. Sehr schön.
    Auch wenn es für mich jetzt nix ist, da nicht meine Anwendung. (also ich nicht wüsste, wofür ich es gebrauchen kann)

    Reseller bieten auch an, gibt keine weiteren Rabatte:

    Hier gibt es aber dazu "Earn $9.90 DeluxeBucks on this order"
    https://www.audiodeluxe.com/products/zynaptiq-pitchmap-v150

    Hier ist der Shop noch nicht umgestellt, obwohl mit 99,- angezeigt.
    https://www.jrrshop.com/zynaptiq-pitchmap

    https://www.pluginboutique.com/product/2-Effects/35-Pitch-Shifter/2701-PITCHMAP

    Bei der Butikke kann man das noch mitnehmen bis Ende Sept.:
    https://www.pluginboutique.com/articles/1652
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.20
    sas, 26.09.20
    #1
    Manoloco bedankt sich.
  2. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    1.215
    1215
    Ist halt für Demos und in der Findungsphase sicherlich richtig gut. Die Band hat was eingespielt und dann will man doch ein paar andere Noten ausprobieren und dann ist das Tool sicherlich supernützlich. Oder wenn man selber was in der DAW gebastelt hat geht es sicherlich auch schneller damit Akorde zu ändern als wenn man den Lead-Synth, den Bass und den Gesang einzeln ändern müsste.

    Und ich glaube es macht einfach tierisch Spaß fertige Songs die man kennt damit zu manipulieren.
    Wenn man bedenkt, dass das Tool mittlerweile auch schon etwas älter ist, wird in der Richtung mit KI-Unterstützung sicherlich noch einiges kommen.

    Ich denke ich werde die Tage mal die Demo testen.
     
    ollo123, 26.09.20
    #2
  3. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.044
    21044
    Krasser Scheiss.. habe heute morgen ein paar Testläufe gemacht und bin begeistert.
    Gerade für HipHop Produzenten und Electronica ein tolles Tool, welches die Arbeit mit polyphonen Loops etc , harmonische Integration stark erleichtert und schlicht zu handhaben ist.
    Stark.
     
    Manoloco, 27.09.20
    #3
    AnGee und sas bedanken sich.
  4. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    1.215
    1215
    So, ich habe es jetzt mal auf ein paar bekannten Songs die man so aus dem Radio kennt ausprobiert. Ist teilweise echt cool was geht, dann wiederum bei anderen Songs viel zu viele Artefakte. Insgesamt sind mir dann aber 99€ immer noch zu teuer. Und für Einzelspuren gibt es sicherlich bessere Tools.
     
    ollo123, 06.10.20
    #4