Information ausblenden

Xylophone, was gilt es zu beachten?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von public_hh, 07.02.21.

  1. public_hh

    public_hh Themenersteller

    Registriert seit:
    25.12.08
    Punkte:
    221
    221
    Hallo miteinander,

    Ich möchte mir ein Xylophon zulegen, hab es bisher immer nur über vsts abgefeuert.

    Wenn man sich jetzt ein wenig auf Kleinanzeigen umschaut, dann bilden die meisten Xylophone nur C-DUR Tonleitern ab bzw. gibt es dann noch zusätzlich ein fis und cis, welches man dann durchtauschen muss.

    Warum ist das so und wieso werden nicht gleich alle 12 Töne einer Tonleiter abgebildet, so dass man auch andere Tonarten spielen kann?

    Und wenn ich diesen klanglichen Charakter (ab 1:25 Minuten) adaptieren möchte, klappt das mit nem „normalen“ Sopran-Xylophon.

    Freue mich über jeglichen Input dazu, worauf man beim Kauf achten sollte.

    Danke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.21
    public_hh, 07.02.21
    #1
  2. froschkind

    froschkind

    Registriert seit:
    26.08.14
    Punkte:
    35
    35
    Hi. Ich geb mal mein laienwissen in die Runde. Vermutlich findest du dort bei ebay im Moment eher Kinder-xylos?

    Normalerweise haben Xylophone 12 Töne und dann auch mehrere Oktaven. Recht günstig gibts die Einsteigerdinger (2 Oktaven) bei mehr wird es dann recht schnell teurer..

    Es gibt Metall- und Holzxylos, die natürlich unterschiedlich klingen.. auch der gewählte "Schlägel?" Hat einen starken Einfluss auf den (Anschlags-)Transienten beim draufhauen.. mit den mitgelieferten Holzknüppeln, die bei meinem Metallxylo dabeiwaren kann ich keine 2 Minuten spielen, ohne dass mir die Ohren bluten :)

    Ich besitze das ng 31 von Sonor.. (auch einsteigerkram) das soll keine Werbung sein, nur meine persönliche Empfehlung (ich habe damals bei just music die Teile ausprobiert und das war das kleinste/billigste was ich verschmerzen konnte.. drunter ging nichts vom Klang her.

    Mittlerweile wünsch ich mir natürlich noch ne Oktave drüber und drunter.

    Vllt hilft es dir ein bisschen weiter.

    Lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.21
    froschkind, 17.02.21
    #2
    Ethersis bedankt sich.
  3. froschkind

    froschkind

    Registriert seit:
    26.08.14
    Punkte:
    35
    35
    Nachtrag.. du wirst vermt. nicht ums selber testen im Laden herumkommen. Evt findest du einen Fachmann in der Nähe?

    Ansonsten lass dir n video aufnehmen von den ebayverkäufern


    2. Es gibt im Netz auch Bauanleitungen for free, falls du dir selbst eins aus Holz bauen magst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.21
    froschkind, 17.02.21
    #3
    public_hh bedankt sich.
  4. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    5.416
    5416
    Ein Xylophon ist immer aus Holz. Daher der Name Xylon = Holz.
    Das aus Metall nett man.....Metallophon.
     
    zille1976, 17.02.21
    #4
    froschkind bedankt sich.
  5. public_hh

    public_hh Themenersteller

    Registriert seit:
    25.12.08
    Punkte:
    221
    221
    Danke euch vielmals!
    hab mir jetzt gebraucht von Studio 49 das AX1000 plus chromatischer Ergänzung geholt.

    Ist auch eher für Kinder/Anfänger/Schulen vorhergesehen, aber die Verkäuferin hatte es sich wohl auf Empfehlung eines Professors eines Konservatoriums geholt.

    Was ich immer noch nicht verstehe, warum eine chromatische Ergänzung immer ok top gekauft werden muss und nicht gleicht „mit verbaut“ wird.
     
    public_hh, 28.02.21
    #5