Information ausblenden

Workflow und Funktionsweisen von Homestudios..

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von NULL, 21.09.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hello alle miteinander :)
    es geht mir um folgendes, und zwar möchte auch ich ein kleines HomeRecording Studio errichten, mein Problem dabei, ich verstehe die Verknüpfung der einzelnen Elemente nicht richtig. PC --> Soundkarte (Terratec DMX6Fire) ist noch klar, aber dann hörts schon auf.
    Ist ein Mixer wohl zwingend, wenn ich mein Keyboard recorden will, usw.?

    Was ich suche sind vielleicht Referenzstudios mit Hardware XYZ, Verkabelung, Funktion, Wirkungsweisen etc. Leider hab ich darüber im Netz nix gefunden. Hier auf der Page wird unter Live & Studio nur etwas von der Softwareinstallation PC konfiguration usw. erzählt, damit kenne ich mich bestens aus, nur wüsste ich auch gerne wie ich die Geräte sinnvoll hintereinander schalte um maximale Produktivität zu erlangen. Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Vorschläge machen. Grafiken (Organigramme) wären supi!
    Hier mein Referenz Equipment (z.T. sehr überbegrifflich, weil ich noch nicht alles beisammen habe... bitte um Ergänzung falls etwas fehlen sollte..) :

    Soundkarte Terratec DMX6fire
    Keyboard (roland E-15)
    (Korg Karma)
    Mischpult
    Effektgerät Digitech StudioQuad 4-fach Effektprozessor V2


    Abschließend noch eine Frage. Macht es Sinn eine externe Anlage mit Verstärker und Boxen zu betreiben, als Aktivboxen am Out der Soundkarte?

    So, bin mal gespannt, auf Antworten, Referenzen, maybe Links usw.

    DANKE!

    viele Grüße
    -maddes :-o
     
    NULL, 21.09.02
    #1
  2. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.058
    5058
    Hi Maddes!
    Ist ganz einfach:

    Keyboard 1 -> Mischpultkanal 1
    Keyboard 2 -> Mischpultkanal 2
    Mischpult Master Out -> Line In Soundkarte

    Mischpult Aux Send -> Effektgerät In
    Effektgerät Out -> Mischpult Aux Return
    Alternativ kannst Du das Effektgerät auch mit dem Aus- und Eingang der Soundkarte verbinden, allerdings mußt Du das Signal im PC so routen, dass es kein digitales Feedback gibt.

    Wenn Deine Keyboards Stereoausgänge haben, dann benutzt Du entweder die Stereokanäle oder zwei Monokanäle. Das Stereobild erzeugst Du bei Mono mit dem Pan-Regler oder bei Stereo mit dem Bal-Regler.
    Wenn Du noch Fragen hast, meld' Dich einfach nochmal.
     
    RandomRecords, 21.09.02
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.