Wie findet man den richtigen Monitor

  • Ersteller holoman
  • Erstellt am

Rajmund
Rajmund
Registriert
18.06.08
Beiträge
482
Punkte Reaktionen
414
Punkte
1.745
Soundtechnisch finde ich sie zu hi-fi lastig. Viel Bass aber nicht ehrlich
Wundert mich jetzt etwas, denn die Frequenzgangkurven sehen nicht danach aus. Als ich neulich beim Schoeps Mikroforum die koaxialen Genelecs hörte, war auch da von übermäßig viel Bass nichts zu merken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lessismore
Lessismore
Registriert
16.01.20
Beiträge
1.140
Punkte Reaktionen
782
Punkte
3.521
Vor allem müssen die Genelecs (ohne DSP) eingemessen und per Mäuseklavier justiert werden. Dann sind die schon recht flat und ehrlich.
 
N
Nki
Registriert
18.09.22
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
12
Punkte
60
Nochmals, für alle die es interessiert, auch im Pop, HipHop, Dance und alle weiteren Mainstream Genre haben high end Speaker ihre Berechtigung. Es macht durchaus Sinn,denn viele Produktionen sind aufwendiger als sie scheinen mögen und entgegen der Meinung "nur Jazz oder Metal könne diesen Systemen gerecht werden", bekommen auch Mainstream Songs meistens eine hohes Grad der Aufmerksamkeit von Produzent über mixing und Mastering engineer.

also falls du Wert auf darauf legst ganz tief in den Sound Einblicken zu wollen und Beispielsweise Pop Produzent bist, dann hör dir ruhig auch mal die "großen Kaliber" an
 
R
rocking.xmas.man
Faderhalter
Registriert
19.05.17
Beiträge
2.866
Punkte Reaktionen
2.054
Ort
Chemnitz / Leipzig
Punkte
9.048
Ich kenne die großen midfields von klein und Hummel und die jetzt größten von Neumann - das lohnt sich, wenn man denn im midfield hört.
Ich kenne auch geithain rl933 - seit der letzten Preiserhöhung sind die unfassbar teuer, aber ich kenne keine besseren (außer meyersound kinozeug). Die gibt’s auch für nahfeld abgestimmt als rl934. Allerdings kenne ich die ganzen atc, pmc, barefoot usw. Platzhirsche nicht. Sind im Postpro Bereich alle nicht wirklich vertreten, bei Kollegen in München wurden die großen ATCs durch kh420 ersetzt. Genelecs gibt’s hier und da, aber maximal die 8260, die können schon mit kh310 nicht wirklich mithalten. In der Branche haben sich geithain (nur ab 3-wege wirklich der preislichen Konkurrenz voraus) und Klein und hummel seit jeher bewährt - geithain als weichere Option, mehr TV, KH als etwas härtere Option, mehr Kino - genelec und Adam war hier gefühlt immer zweite Wahl.
 
SilentWarrior
SilentWarrior
Schrauber
Registriert
21.07.17
Beiträge
11.630
Punkte Reaktionen
8.280
Punkte
36.722
Man sollte aber nicht vergessen das zum Teil Weltklasse Mischungen mit nicht so teuren Monitore gemacht wurden.

Gute Monitore sind was schönes, aber nur ein Teil des Puzzles.
 
C
coffee boy
Registriert
14.12.18
Beiträge
2.551
Punkte Reaktionen
1.908
Punkte
8.281
Und wie steigt man durch den Dschungel an Speakern durch? Kann mir ja nicht 10 paar zum Testen holen. Die Zeit habe ich garnicht.
Was würdet Ihr tun? Und was könnt ihr vielleicht sogar aus eigener Erfahrung empfehlen?

Wenns eine schnelle Lösung sein muss, dann sind Neumann KH 310 eine Box die ein bisschen was von allem gut kann aber nix wirklich speziell besonders. :)

Man macht nix verkehrt damit. Die bieten erst mal genug Headroom, genug Bass, genug Details, erst mal alles was man brauchen könnte und sind auch von der Qualität her ihr Geld wert.

Um raus zu finden welches Paar aus dem ganzen Dschungel jetzt genau das ist was man selbst gerne haben wollen würde, da hilft leider nix, die muss man sich einfach alle in seinem Raum geben.
Jeder braucht was anderes das einem bei der Arbeit hilft, manchmal auch Genre abhängig.

Aber wenn deine Boxen jetzt gerade schon kurz davor sind den Geist abzugeben, dann würde ich mir einfach gebraucht ein Paar Neumann 310er schießen. Damit ist man auf jeden Fall erst mal arbeitsfähig und dann halt einfach von da aus weiter schauen.

Neumann 310 sind in meinen Ohren nicht die Box die einen jetzt irgendwie vom Hocker haut wenn man die anmacht.
Aber ich kenne auch niemanden der jetzt sagen würde damit kann man nicht arbeiten.
Im schlimmsten Fall findest du sie langweilig aber du kriegst deine Arbeit damit mich Sicherheit erledigt und schaffst die eine gute Ausgangsposition um "die Box" für dich irgendwann zu finden.

Und je teurer das die werden, da haben sie dann entweder mehr besondere Features oder einzelne sehr gute Merkmale. Genelec und Dutch und Dutch das DSP Zeug, ATC die geringe Distortion und diese mikroskopischen Mitten.

Man muss sich halt meiner Meinung nach immer schon auch vor Augen halten für was man das Ganze macht. Ich persönlich glaube nicht das man unbedingt eine Box braucht die einem 10 x so viele Details zeigt wie sie der Endverbraucher jemals hören könnte. Die wenigsten hören Musik auf extrem hochauflösenden Studiomonitoren. Nicht falsch verstehen, man braucht schon Info über das woran man arbeitet, aber wichtiger als jede noch so kleine Kleinigkeit zu bearbeiten ist eine Mischung zu erstellen die sich sauber auf andere Abhörsysteme überträgt.

Wie gesagt, ob jetzt Dutch & Dutch, ATC, Amphion, Genelec, PSI, Focal, etc, etc - was da genau dein Ding ist, da musst du dir einfach immer wieder mal ein Paar kommen lassen und das testen, oder wo hin fahren und anhören. KH 310 sind hier ein guter Ausgangspunkt, denn die können von allem ein bisschen was und du merkst ja dann beim Vergleich schnell was die anderen können das dir im Vergleich zu diesem Allroundpaket dann lieber wäre.

Fakt ist wirklich wissen ob du mit ner Box zurecht kommst oder nicht dauert mindestens 2 Wochen Praxisarbeit, weil du ja schon fast ne Woche brauchst bis du dich auf den neuen Klang überhaupt einlassen kannst, ein paar Mixe darauf fertig gemacht hast, im Raum muss man manchmal auch noch irgendwie ein wenig was rum rücken das es wirklich passt. Geht mir zumindest so. Ist schon immer ein Event neue Boxen auszuprobieren, nix was man im Vorbeigehen machen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lessismore
Lessismore
Registriert
16.01.20
Beiträge
1.140
Punkte Reaktionen
782
Punkte
3.521
Wenns eine schnelle Lösung sein muss, dann sind Neumann KH 310 eine Box die ein bisschen was von allem gut kann aber nix wirklich speziell besonders. :)
Schöner hätte mans nicht formulieren können. :D
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
0
Aufrufe
20K
M

Oft gelesene Themen

Oben