Information ausblenden

WELCHES KEYBOARD

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von b16b055, 26.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. b16b055

    b16b055 Themenersteller

    Registriert seit:
    26.08.08
    Punkte:
    6
    6
    Hallo Ich arbeite schon länger mit Reason und hab mir vor kurzem Logic zugelegt . Ich würde mir gern ein Keyboard kaufen das bei beidem funktioniert . Kann mir irgend jemand ein Günstiges empfehlen ? Soll ich mir lieber eine pci soundkarte mit midiports kaufen oder alles über USB anschließen ?
    Ich mach hip hop beats. Kenn mich mit equipment noch nicht so gut aus . Kann mir jemand sonst noch etwas (sampler , drumcomputer, ...) empfehlen ? danke im vorraus
     
    b16b055, 26.08.08
    #1
  2. solkanar

    solkanar

    Registriert seit:
    12.10.05
    Punkte:
    200
    200
    Wenn Du ein MIDI-Keyboard kaufen möchtest, ist egal welchen Sequenzer Du benutzt.
    Entscheidend ist, dass Du das MIDI-Protokoll in Deinen PC reinbekommst.
    Das geht entweder über USB oder einen MIDI-Anschluß.
    Den MIDI-Anschluß muß Dein Audio-Interface bieten.

    Bzgl. eines speziellen Keyboards sind Deine Aussagen ein bisschen dünn.
    - Wieviel Tasten
    - Art des Anschlags
    - Was für Controller möchtest Du haben
    - ...

    So long,
    Andreas
     
    solkanar, 26.08.08
    #2
  3. b16b055

    b16b055 Themenersteller

    Registriert seit:
    26.08.08
    Punkte:
    6
    6
    ich will am liebsten ein audio interface für usb
    und eine tastertur mit 25-49 tasten dürfte für den anfang genügen
     
    b16b055, 27.08.08
    #3
  4. HippieGriller

    HippieGriller

    Registriert seit:
    02.01.08
    Punkte:
    542
    542
    Da gibts ein paar nette Sachen. Z.B. Das M-Audio Oxygen49 oder das Axiom. Wenns ein wenig teurer sein darf die PCR Serie von Edirol.
     
    HippieGriller, 27.08.08
    #4
  5. maennivorndran

    maennivorndran

    Registriert seit:
    26.08.08
    Punkte:
    15
    15
    Tach, ich hab ein XBoard von EMU und bin ziemlich überzeugt davon. Ich würde mit dem Ding zwar nicht ohne Backup 8 Wochen auf Tour gehen, aber das Ding ist halbwegs sauber verarbeitet und (das war mir wichtig) die Tastatur ist deutlich besser - weil straffer - als die der meisten Controller-Keyboards, die ich bis jetzt ausprobiert habe. Dazu kriegst Du derzeit in vielen Shops ein großes Package an Sounds.
    Bei HipHop würd ich mir allerdings überlegen, ob Du nicht anschlagdynamische Pads willst, um die Beats "einzuklopfen".
    Ich war mit USB-Midi-Interfaces im Grunde immer zufrieden, hatte allerdings auch schon bei einem Laptop Ärger damit. Bei der gleichzeitigen Verwendung von USB-Audio-Interface, USB-Midi-Interface und USB-Maus gab's unschöne Knackser.
    Gruß
    Matthias
     
    maennivorndran, 27.08.08
    #5
  6. holgmann

    holgmann

    Registriert seit:
    08.03.05
    Punkte:
    5.602
    5602
    Ich habe das Edirol PCR-500 (49 Tasten!) und bin voll zufrieden damit.
    Imho findest du im günstigen Segment nichts besseres, was das Spielgefühl der Tastatur angeht!

    Außerdem hat das Teil auch noch Pads zum Einklöppeln von Drums und Massenhaft Controller zur Steuerung von z.B. Reason!

    Allerdings will ich mir jetzt die Version mit 61 Tasten zulegen (PCR-800), weil mir die 49 Tasten nicht mehr reichen, darum auch der Link in meiner Signatur *Hüstel* :D
     
    holgmann, 27.08.08
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.