Information ausblenden

Welch Tuning System

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von TonyPizza, 08.03.20.

  1. TonyPizza

    TonyPizza Themenersteller

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    35.065
    35065
    Was in Gottes Namen?





     
    TonyPizza, 08.03.20
    #1
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  2. Mit Senf

    Mit Senf

    Registriert seit:
    09.04.19
    Punkte:
    587
    587
    Ruft bei mir Erinnerungen an Pauken mit einem Seilzugsystem zum Stimmen hervor. Das hat nicht mal bei einem Fell anständig funktioniert.
    Jemand schon mal das System getestet?
     
    Mit Senf, 09.03.20
    #2
  3. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    19.498
    19498
    Das Prinzip wird doch schon seit ewigen Zeiten angewendet (s. die ganzen Trommeln aus dem Mittelalter).

    Theoretisch hat es den Vorteil, dass an allen Punkten des Spannreifens der gleiche Druck anliegt und somit das Fell immer "in tune" ist. Ein weiterer Vorteil ist - wenn ich das richtig sehe -, dass es keine Spannböckchen gibt und die Rollen des "Seilzugs" nicht direkt am Kessel verschraubt sind. Dadurch gibt es weniger Teile, die den Kessel am Schwingen hindern.

    Die Frage ist halt, ob es in der Praxis wirklich gut funktioniert. Und funktioneren kann es nur, wenn die Felle auch an allen Seiten gleich sind und es möglichst keine Toleranzen bei der Fellfertigung gibt (was ich nicht weiß). Ich wage das aber zumindest zu bezweifeln. Ich denke da nur an die Klebreste am Rand in vielen Fellen, die erstmal brechen. Da macht es dann schon Sinn, verschiedene Stimmschrauben zu haben. Und man kann keine exotischen Stimmungen mit verschiedenen Stimmhöhen an unterschiedlichen Stimmschrauben fahren (a la Masshoff), wobei man das aber ohnehin kritisch sehen kann.
     
    Entone, 09.03.20
    #3
  4. AndiPaulo

    AndiPaulo Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    15.095
    15095
    Hab auch schon gehört daß es verschiedene Tuning-Tricks gibt wo nicht alle Schrauben gleich angezogen werden. Außerdem kann die Stimmung des Resonanzfells beeinflussen wie die Trommel klingt. Solche Tweaks sind mit dem Tuning-System nicht mehr möglich.

    Aber was weiss ich schon über Schlachzeuch, bin ja kä Schlachzeucher sondern Musiker...
     
    AndiPaulo, 09.03.20
    #4
  5. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    19.498
    19498
    Das wird halt von einigen nicht unkritisch gesehen, weil man sich im schlimmsten Fall die Hardware kaputt macht. Nicht umsonst sollte man sternförmig/diagonal stimmen. Auch wenn Youtube voll von dem "Masshoff-Geheimtipp" ist. Aber der Typ will natürlich auch Trommeln verkaufen. ;)
    Das sowieso, wobei da die Philosophien stark auseinander gehen. Momentan in Mode ist ja, das Resonanzfell richtig hoch zu stimmen. Andere stimmen es tief oder sogar auf die gleiche Höhe wie das Schlegfell (Benny Greb). Andere stimmen es ein bestimmtes Intervall zum Schlagfell (idR eine Terz bis eine Quint höher).
     
    Entone, 09.03.20
    #5
  6. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.061
    36061
    Das Verkaufsargument für dieses System ist ja nicht, dass man damit besser stimmt, sondern dass man damit schneller die Stimmung ändern kann.
    Dadurch ist die Zielgruppe definiert. Live-Spieler, die davon überzeugt sind, für jeden Song/jede Tonart die Toms passend stimmen zu müssen.
     
    clemenserwe, 10.03.20
    #6
  7. AndiPaulo

    AndiPaulo Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    15.095
    15095
    ...oder für Live-Spieler die für den Ufftritt ein gestimmtes Set haben wollen ohne ne halbe Stunde lang rumzuschrauben. Ich glaub net daß jemand bei jedem Stück umstimmen will.
    Für Special FX isses aber auch ne lustige Sache.

    Apropos Drum Tuning:
    Ich hab einige Rahmentrommeln mit Schrauben-Tuning, aber auch welche mit Luftpumpen-Tuning. Da is zwischen Rahmen und Fell ein Fahrradschlauch eingebaut mit dem man das Fell spannen kann wenn man uffpumpt. Sehr praktisch!
    David Roman aus Berlin hat´s erfunden.
    http://www.davidromandrums.com/dt/site01.htm

     
    AndiPaulo, 10.03.20
    #7
  8. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    14.561
    14561
    Bassist am Drumkit! :eek:
    Early 60's Precision Bass Tuning Key?
    Wann gibts den D-Tuner von Hipshot???
     
    Glutamatjunkie, 10.03.20
    #8