Information ausblenden

Was Trip-Hop-Artiges, Feedback zum Arrangement

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von gisogrisu, 30.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. gisogrisu

    gisogrisu Themenersteller

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    1.147
    1147
    Hi, hab gestern nen neuen Track fertig gestellt, zumindest das Arrangement. Mir wurde dann gesagt, dass noch nen Höhepunkt und nen bisschen was Interessantes rein soll.
    Ich bin mir da allerdings nicht so sicher, denn der Track soll ja auch recht chillig sein. Außerdem leide ich mittlerweile unter Betriebstaubheit.
    Mir gehts erstmal nur um Kritik für das Arrangement, denn ich hab es noch nicht richtig abgemischt. Es sind noch nicht mal die Instrumente vernünftig im Stereobild verteilt.
    Hier der Link: http://www.speedyshare.com/347383177.html
    Noch zwei Kleinigkeiten. Der Bass wird noch durch einen "echten" Bass ersetzt und das Theremin noch durch ein Theremin-Plugin, das nicht so rumspinnt. (Ist mir erst nach dem Exportieren aufgefallen.)
     
    gisogrisu, 30.11.08
    #1
  2. gisogrisu

    gisogrisu Themenersteller

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    1.147
    1147
    Hat keiner was zu sagen?
     
    gisogrisu, 30.11.08
    #2
  3. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    hi, es klingt für mich eher nach einem ruhigen rock instrumental, allerdings ziemlich programmiert. bis auf den wimmersynth nicht so wirklich nach trip hop. außerdem fehlt mir eine starke melodie und ein schwerer schlepp-groove. der bass müsste tiefer und auch schwerer.

    lg f
     
    fas1piano, 30.11.08
    #3
  4. gisogrisu

    gisogrisu Themenersteller

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    1.147
    1147
    muss ja nicht unbedingt nach trip hop klingen, wusste nur nicht wo ich es sonst einordnen sollte.
    was meinst du denn mit schlepp-groove? die drums oder den bass?
     
    gisogrisu, 30.11.08
    #4
  5. -dq-

    -dq-

    Registriert seit:
    11.03.06
    Punkte:
    3.298
    3298
    hmm...

    nun folgt eine ansammlung meiner gedanken beim hören des tracks:
    - das lq gewitter-sample ist kitschig
    - die snare schmetter zu sehr und ist auf dauer nervig
    - die drumloops wiederholen sich zu oft
    - es mangelt an groove
    - es mangelt an dynamik
    - es mangelt an bass... ich meine... BASS
    - es fehlt druck
    - die tiefenstaffelung... sie existiert irgendwie nicht... bzw. gefällt sie mir nicht
    - es ist etwas jazzig... das ist recht cool
    - aber die sounds klingen billig :-/

    ... ist nicht mein tag heute, das in blumige sätze zu verwandeln... ach und mit triphop hat das hier recht wenig zu tun...
     
    -dq-, 30.11.08
    #5
  6. jayc

    jayc

    Registriert seit:
    21.03.06
    Punkte:
    1.108
    1108
    hahaha... erinnert mich an gorillaz.....


    aber richtig triphop....? ka.... mir geth das schlagzeug etwas zu teibend..... der rest is irgenwie schon cool... eventuell echt mal alles bissi langsamer... :D das geht mir viel zu schnell als dass ich dazu chillen könnte ... :D

    coole samples aber.... wörkel nochma bissi dran rum....

    grüße

    jc
     
    jayc, 30.11.08
    #6
  7. gisogrisu

    gisogrisu Themenersteller

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    1.147
    1147
    wie gesagt, das ist ja alles noch nicht vernünftig abgemischt. deshalb exstiert noch keine tiefenstaffelung.
    im gesamten schmettern sogar die drums zu sehr, was daran liegt, dass die als einziges komprimiert sind. das gewitter bleibt auf jeden fall drin, denn ich steh auf diesen kitsch. :)
    wo würdest du das denn einordnen? wie gesagt, wollte jetzt nicht zwangsläufig ne trip hop stück machen, sondern wusste es nicht besser einzuordnen.
     
    gisogrisu, 30.11.08
    #7
  8. gisogrisu

    gisogrisu Themenersteller

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    1.147
    1147
    he, he, der eine sagt billig der andere cool.
     
    gisogrisu, 30.11.08
    #8
  9. abreaktor

    abreaktor

    Registriert seit:
    24.11.08
    Punkte:
    232
    232
    muzak! angenehm nichtssagend. für triphoppiges sind die drums zu sportlich, für rock ist alles zu lauwarm. das theremin find ich saugeil, aber das ist auch der einzige bezug zu portishead etc. mit "schleppendem" beat meint der kollege vermutlich etwas, was dabei rumkommt, wenn du einen x-beliebigen hiphopbeat hernimmst und auf das halbe tempo stretchst. denn bauste das ganze auf deinem drumkit nach und verschiebst eventuell die eine oder andere note noch bissel nach hinten, bummzack fertig. so ähnlich hab ichs mit meinem track "flagg" gemacht, nur halt ohne physisches drumkit, sondern per vst-instrument.

    schön repetitiv isses. the revenge of the return of the krautrock?
     
    abreaktor, 30.11.08
    #9
  10. videotape

    videotape

    Registriert seit:
    13.07.08
    Punkte:
    158
    158
    +1 für "billig" :(

    Die Soundauswahl ist wirklich unglücklich (und hat nichts mit der Mischung zu tun). Da würde ich nochmal dran arbeiten... Das Theremin hat tatsächlich Charme, aber der ganze Rest inklusive der Drums klingt nach Casio. Weitere Impressionen:

    - Der Beat packt nicht so richtig. Vielleicht ein bisschen weniger und hin und wieder mal 'nen Schlag überraschend auslassen... Aber da bin ich Laie und kann nur gefühlte Tips geben!
    - Das Gewitter ist so cheesy, dass es nicht mehr lustig-cheesy oder eigentlich-doch-ganz-stimmungsvoll-cheesy ist.
    - Drums sind viel zu präsent.
    - Die Bassline geht rasch auf die Nerven.
    - Das Theremin versprüht diesen kaputten Bristol-Vibe - drinlassen.
     
    videotape, 30.11.08
    #10
  11. videotape

    videotape

    Registriert seit:
    13.07.08
    Punkte:
    158
    158
    Pardon, ein Doppelpost...
     
    videotape, 30.11.08
    #11
  12. gisogrisu

    gisogrisu Themenersteller

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    1.147
    1147
    das theremin muss aber ersetzt werden, da das plugin rumspackt, knacken und beim exportieren wird was verschluckt. wird aber durch nen anderen thereminsound ersetzt.
    zu den sounds, hab addictive drums, halion one und proteusx verwendet und im allgemeinen (bis auf bei nen paar ad-presets) bin ich mit deren sounds sehr zufrieden, wundert mich jetzt das mehre leute das billig finden.
     
    gisogrisu, 30.11.08
    #12
  13. Astar

    Astar Produzent

    Registriert seit:
    14.04.06
    Punkte:
    752
    752
    ATARI SOUNDS
     
    Astar, 30.11.08
    #13
  14. gisogrisu

    gisogrisu Themenersteller

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    1.147
    1147
    na solche "kritk" liebe ich ja.
     
    gisogrisu, 30.11.08
    #14
  15. videotape

    videotape

    Registriert seit:
    13.07.08
    Punkte:
    158
    158
    Man kann's anders formulieren, aber er trifft den Kern der Sache :) Die Komposition an sich ist vollkommen geradlinig und unspektakulär; genau wie das (an und für sich gute!) Arrangement. Aber gerade bei solchen Sachen ist das Sounddesign eben von herausragender Bedeutung! In seiner jetzigen Form klingt der Song eben genau nach AD und Halion - und das ist zu offensichtlich. Da fehlt der eigene Charakter, das ist viel zu glatt und künstlich.

    Mach irgendwas mit den Sounds! Verzerre sie, hau Effekte drauf, spiel soviel wie möglich tatsächlich ein. (Vor allem den Bass...)
     
    videotape, 30.11.08
    #15
  16. gisogrisu

    gisogrisu Themenersteller

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    1.147
    1147
    aber es ist nicht konstruktiv, so wie deins jetzt.
    effekte und son kram werden hier und da auch noch draufgepackt und der bass fliegt noch komplett raus und wird durch nen ebass ersetzt.
     
    gisogrisu, 30.11.08
    #16
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.