Was habt ihr für Spielzeuge?

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von Acou, 12.01.18.

  1. Acou

    Acou Themenersteller

    Registriert seit:
    02.02.17
    Punkte:
    318
    318
    Gemeint sind nicht lego und co. Sondern effekte/plugins die nicht zu den gängigen effekten gehören etwas besonderes an sich haben.

    Also kein reverb, comp oder eq...aber falls der eq ne besondere funktion hat dann immer her damit.

    Ein effekt was ich gerne benutze und das etwas spielerisch daher kommt ist das A1trigger gate.

    http://www.alexhilton.net/A1AUDIO/index.php/a1triggergate

    Ein rhytmisches gate.
    Arbeitet mit einem step seq...jeder step ksnn ausreichend bearbeitet werden, paar interne effekte, attack release und co.

    Einfach rein ins insert und am step seq rum fummeln...dabei kommt mysteriöser weiser immer was interessantes raus. Egal ob man das auf ne melodie packt, oder akkorde, pads, beats oder sogar ganze songs da durchjagt.

    Und das beste: Kostenlos!

    Unbedingt ausprobieren :2up:
     
    Violinist bedankt sich.
  2. Cruba

    Cruba Hippie

    Registriert seit:
    20.02.14
    Punkte:
    9.273
    9273
    Also da hab' ich 5, wobei der "6Bander" leider nur eine Instanz bedient, dann aber auch stabil ist:

    Six Band Spreader - CIS DSP Factory
    Nein, es ist kein EQ, sondern ein Stereospreader mit 6 Bändern. Das ganze mit 30 Bändern und mehrere Instanzen wär Hammer! Fast alle Downloadquellen wurden eingestellt, wer's also will, lieber jetzt downloaden...

    http://www.vst4free.com/free_vst.php?id=1746



    .

    GFM Psypan - Auburn Sounds
    Hammerding, klein kompakt und macht was es soll. Ist super bei lebendigen Sounds und wenn was über die ganze Stereobreite zappelt. Also ne nette oldschool Acidline, Arps oder halt wie im Beispiel Meeresrauschen.

    https://www.auburnsounds.com/products/Psypan.html

    [​IMG]

    .

    Quick Haas - Venn Audio
    Der 2. Psychopanner, der aber völlig anders reagiert.

    http://www.vennaudio.com/quick-haas/



    .

    Space360 by cytoSonic
    Das VST liebe ich... Man muss sich da zwar erstmal reindenken, aber dann kann man damit echt viel Unsinn anstellen mittels Automatisierung und lustig an den Lautsprechern vorbeifahren.

    http://www.vst4free.com/free_vst.php?id=1307

     
  3. Acou

    Acou Themenersteller

    Registriert seit:
    02.02.17
    Punkte:
    318
    318
    Woa...space360 macht bestimmt spaß...saug saug saug

    Hier auch ein demo vom A1trigger gate




    Und wo wir schonmal bei stereo dingsen sind, letzte weihnachten hat ni ein vst namens phasis veröffentlicht

     
  4. Cruba

    Cruba Hippie

    Registriert seit:
    20.02.14
    Punkte:
    9.273
    9273
    Es iss leider nur 32Bit aber mich hat's nie hängen lassen und alles andere in die Richtung war Müll, sorry.

    Joa, also für meinen 09. Song hab' ich son ne Sitar-Egitarren-Sound-Konstruktion die extrem nach Flanger klingt. Wenn man die jetzt so ganz schnell im richtigen Winkel an beiden Lautsprechern vorbeijagt, das iss schon was und bekommt man so glaub ich auch nicht hin, son' Effekt oder mit viel Mühe.

    Man muss nur etwas aufpassen, wenn man Raum ganz groß hat und vollen Hall. Wenn man da so schnellen ZickZack automatisiert. Weiss nicht, ob meine CPU das net mag oder das Plugin schlappmacht. Aber sonst.

    Nicht vergessen: Oben links iss son Doppelpfeil, damit kann man den Raum stauchen und strecken. ;)

    In meinem 1. Song für's Album Planethippies, kann man sehr gut den PsyPan und 360 hören. Der Psy liegt auf den ersten Arp Synths mit Delay und die Bassdrum hat halt so diesen magischen Punkt, so wie durch Watte und Spinnweben gespielt. Dafür liegen die Boxen links unten und rechts oben und der Hörer von der Mitte aus so 2 cm rechts-oben. Das iss ein ganz bestimmter Punkt an dem die so klingt. In einer späteren Version hab' ich den mal verstellt und nie wieder getroffen. Macht also echt Spass. ;)

    Vielleicht isses für andere lahm, aber das iss eine Bassdrum wie sie mir richtig Spass macht. Natürlich kommt das nur über Kopfhörer gut, aber ich mach meine Musik ja ausdrücklich für "im Dunkeln bei Kerzenlicht (oder Woolworthlichtorgel) auffm Bett liegen, Augen zu, Kopfhörer auf. Wahlweise mit den legendären Nagchampa Räucherstäbchen kombinieren. :D

    https://www.jamendo.com/track/1447334/peacocks-on-acid
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.18
  5. JackInTheBox

    JackInTheBox

    Registriert seit:
    13.01.16
    Punkte:
    758
    758
    Ich finde die Soundtoys-Pluginz ganz cool als Spielzeug - für Sounddesign usw. Den Crystallizer zum Beispiel.
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  6. Violinist

    Violinist

    Registriert seit:
    14.12.14
    Punkte:
    3.310
    3310
    Meinte zuerst mich im Forum geirrt zu haben. :girlp:


    Auf die Frage zurückzukommen. Meine Sachen sind alle sehr gewöhnlich, da ist nichts, was jetzt wirklich trendig oder hip wäre. Die Mischung machts halt. Je nach dem wie ich, um auf Lego zurückzukommen, die Bausteine zusammensetze, kann was neues, unverbrauchtes herauskommen. Lese den Thread aber gerne mit, vielleicht habe ich den neuesten Trend einfach nur verschlafen. :sleep:
     
  7. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    5.914
    5914
    SoundToys Bundle, Eventide Anthology XI, Liquid Sonics Seventh Heaven.
     
  8. BobFleur

    BobFleur Tonträger

    Registriert seit:
    21.12.16
    Punkte:
    2.059
    2059
    Hey,
    ich benutze in letzter Zeit wieder vieles speziell in Ableton und Max4Live, oder auch was extra auf den Push-Controller zugeschnitten ist, also sowas zum Beispiel, das ist ein Chorder/Arpeggiator speziell für die Controller-Matrix:

    Ich habe auch gefallen dran gefunden, einen Randomisierer + einen Arpeggiator vor einen Sampler zu schalten, den ich wild mit verschiedensten One-Shots bestückt habe. Dazu vielleicht noch nen Envelope dazwischen schalten... sowas mach ich eben, wenn ich mal nichts zielgerichtet machen möchte. Dann das Ganze resamplen und cutten und neu arrangieren... Da kann man in Live wirklich ne gaaaanze Menge machen!
     
    digi und Schlumpfpeter bedanken sich.
  9. Cruba

    Cruba Hippie

    Registriert seit:
    20.02.14
    Punkte:
    9.273
    9273
    Uhhh... ganz vergessen... Richtig Unsinn geht nur hiermit!

    Shiva Shifter by Toby Bear Productions
    Da kann man ne menge Spass mit haben. Die unteren Parameter sind zwar "gesperrt", können aber trotzdem automatisiert werden. ;)

    https://tobybear.de/files.html




    StormGate 1 - AraldFX
    Diese Legende darf natürlich nicht vergessen werden... Futtert alle anderen Gates zum Frühstück und das mit dem Swing n Groove von Benny Goodman und James Brown. Das Stormgate iss wirklich sick n wicked...

    http://araldfx.com/downloads.php

     
    RonB bedankt sich.
  10. Acou

    Acou Themenersteller

    Registriert seit:
    02.02.17
    Punkte:
    318
    318
    Wir verstehen uns:D
    Entweder mit plan und vorgabe oder eben einfach ransetzen und schrauben schrauben...dreh ich ma hier bissl, pack den fx dahin, tausch hier und da samples aus und urplötzlich hört man was, was man (ich) beim gezielten arbeiten wahrscheinlich niemals gehört hätte.

    Toys sind schon was feines...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.18
    BobFleur bedankt sich.
  11. Cruba

    Cruba Hippie

    Registriert seit:
    20.02.14
    Punkte:
    9.273
    9273
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.18
    Neobiont bedankt sich.
  12. Acou

    Acou Themenersteller

    Registriert seit:
    02.02.17
    Punkte:
    318
    318
    OVERKILL:right:
    Ist ya fast unmöglich aus der fülle was auszuwählen, aber doch interassant zu sehen, wieviel zeug mittlerweile kostenlos ist.

    Wo sind die anderen? Hab gehofft, dass wir hier ne schöne sammlung schaffen.
    Oder will keiner seine top secret tools preisgeben?:nudelholz:

    Was ist mit nem oszisloskop? Hab mir gestern eins runtergeladen, funktioniert, nix besonderes. Gibt es auf dem gebiet überhaupt was besonderes?
    Wenn nicht, kennt jemand eins, dass etwas hübscher ist und nicht wie ein bios aussieht?
    Ach und for free bitte:green:
     
  13. Cruba

    Cruba Hippie

    Registriert seit:
    20.02.14
    Punkte:
    9.273
    9273
    Das Problem ist, dass ich so gut wie jeden freien Synth kenne, aber Effekte, da habbich für jeden Bereich einen und da ich Sounds nicht massiv verbiege, kenn ich sonst nix gutes. Ich bin eher son' Detunephasenüberschneidungstyp, also so diese ganzen feinen Änderungen im Sound, die im A/B Vergleich gar nicht auffallen würden.
     
  14. Neobiont

    Neobiont Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    4.251
    4251
    octay bedankt sich.
  15. octay

    octay

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    42.987
    42987
    hab gar nix, bin n armes Schwein ...nicht mal n analogen synthesizer
     
  16. Cruba

    Cruba Hippie

    Registriert seit:
    20.02.14
    Punkte:
    9.273
    9273
    Neobiont bedankt sich.
  17. Neobiont

    Neobiont Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    4.251
    4251
    ja, ist auch fein :) von dem gibts doch auch den FM Synth Adonis(?), bisschen Win98 Gewand aber schoen verbiegbares Zeug.
     
  18. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    43.193
    43193
    Mir tut Effectrix immer wieder gute Dienste.
     
  19. Sato2828

    Sato2828 Triangelspieler

    Registriert seit:
    06.05.12
    Punkte:
    807
    807
  20. schnuffke2

    schnuffke2

    Registriert seit:
    19.06.16
    Punkte:
    3.700
    3700
    illformed.Glitch, gibt´s in kostenlos und als Bezahlware. Benutze ich selbst nicht, gehört aber der Vollständigkeit halber hier her.