Wahre Weihnacht

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von FraRa, 06.12.18 um 16:09 Uhr.

  1. FraRa

    FraRa Themenersteller

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    1.380
    1380
    Vor Jahren habe ich mal ein giftiges Weihnachtsgedicht geschrieben, und eigentlich wollte es meine Nichte mal mit ihrer Mädchenpunkband vertonen. Ist aber nichts draus geworden. Und nun habe ich mich der Sache auf meine Art angenommen und das Ganze bewusst in süßliche Weihnachts-Athmo gesteckt. Überlege, ob man trotzdem noch ein, zwei musikalische Gruselmomente einbauen könnte, andererseits darf man auch nicht zu dick auftragen, das habe ich auch beim (relativ unerfahrenen) Gesang bemerkt und mich dann doch eher zurückgehalten.
    (Übrigens kommt ein mundgeblasenes Trompeten-Sample polyphon zum Einsatz und kann bisweilen so tun, als wäre es ein Posaunensatz.)
    Was meint Ihr zur „Wahren Weihnacht‟?:
     
    micha, hermestc und Dodo_I bedanken sich.
  2. samdabam

    samdabam

    Registriert seit:
    03.11.06
    Punkte:
    464
    464
    Geile Nummer. Ich stehe ja auf so jazzigen Kram. Die Harmonien sind Zucker. :)
    Und die Trompete? Die klingt echt super! Was sind das für Drums, die du verwendest? Ich hab nämlich auch den ein oder anderen jazzigen song, den ich gerne mal etwas weiter produzieren würde, nur fehlten mir bislang die Drums.

    Ich hab den Text leider nicht immer ganz verstanden. Kannst du den mal posten?

    Der Mix klingt für mich noch nicht überzeugend, vor allem die Stimme wirkte jetzt auf den Laptop-Boxen irgendwie deplatziert, aber ich hör nachher nochmal rein.

    Vom Feeling voll Weihnachten (Musik) und wenn ich das richtig verstanden habe, ein sehr kritischer Text (wie gesagt nicht ganz verstanden). Thumbs up, man sollte das ganze Trara auch mal kritisch beleuchten!
     
    FraRa bedankt sich.
  3. FraRa

    FraRa Themenersteller

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    1.380
    1380
    Oh, mangelnde Textverständlichkeit gibt mir schon mal zu denken!! Hier ist er (vielleicht mach ich ja auch noch eine Karaokeversion):

    Schau her, es hat frisch geheuchelt.
    Die Zeit des Einwickelns naht.
    Kinderchöre lügen laut
    bei Minusgrad.

    Es schwanet Unheil den Gänsen.
    Die Tannen zittern im Schnee.
    Totes Holz dreht sich bemalt
    im KaDeWe.

    Das Wünschen hat sich verzettelt.
    Das Mitleid trägt einen Frack.
    Das beste vom guten Gewissen steckt
    in einem Sack.

    Die Stadt riecht nach braunen Herzen.
    ganz ausgekocht ist der Wein.
    Aufgehängt wird an dem Baum
    das Engelein.

    Und wieder das Warten auf Liebe.
    Die liegt fest verschnürt unterm Baum
    und will ans Licht.
    Oder auch nicht.
    *
    und die Drum sind von "Simon Phillips Jazz Drums - VST Sound Instrument Set bei Steinberg.
    Die kann man in Cubase auch schön variieren lassen.
     
    Dodo_I und hermestc bedanken sich.
  4. Jonny_Joel

    Jonny_Joel

    Registriert seit:
    04.07.17
    Punkte:
    1.046
    1046
    die vocals sind ne katastrophe von der aufnahme und platzierung im mix (vorallem panning).. die instrumentals soweit ich die vernehmen kann sind dagegen prima :)
     
    FraRa und ModulationMatrix bedanken sich.
  5. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    6.215
    6215
    Einer der besten Texte, die ich seit langem gehört habe.
    Ich hab ihn erst auch nicht verstanden, aber das lag daran,
    daß ich nicht mit sowas gerechnet hatte. :smil451c7211b9e19:
    Hat den Mix aus Bissig- und Leichtigkeit, den der Herbert wohl immer
    vergebens gesucht hat.
    Harmonien, Instrumentierung und Mix sind für mich völlig in Ordnung.
    Danke für diesen Weihnachtsknaller! :respekt:
     
    FraRa bedankt sich.
  6. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    35.006
    35006
    Das Lied an sich finde ich gut, Text passt; Arrangement ebenso.

    Den Mix könnte man nochmals angehen. Die Vox sind nicht so gut verständlich - die sind nicht komplett in der Mitte, oder?
     
    FraRa bedankt sich.
  7. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    20.915
    20915
    38:38:38, ein Anti Weihnachten Song!

    Ein Protestsong against Christmas :-D

    Prima Text, auch wenn ich thematisch dagegen bin weil ich die Weihnachtszeit einfach mag.

    Aber der Text ist intelligent und richtig gut!

    Die Musik dagegen finde ich nicht so toll, weil es zu sehr nach Bekanntem klingt. Und nach Band-in-a-Box ;)

    Auch ich hab den Text nicht verstanden rein akustisch.
     
    FraRa bedankt sich.
  8. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    13.930
    13930
    Das Beste diese Saison. Ich hab den Text parallel mitgelesen, weil er beim nur-Hören kaum verständlich war. Geniales Teil! :) :) :)

    Ich hab das Lied bei facebook geteilt, natürlich mit Namen und Adresse. Aber sicherheitshalber wollte ich doch noch fragen: Darf ich? :)
     
    FraRa bedankt sich.
  9. FraRa

    FraRa Themenersteller

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    1.380
    1380
    Da werd' ich wohl noch mal, wie der Trend zeigt, vom Gesang her noch mal ran, aber wohl erst am Wochenende. Komisch, dass bei mir immer die Mitte abhanden kommt, wenn auch nicht für mich. Ich zweifel ja langsam an meinem Gehör. Bei einem Hörtest hat sich ja mal vor einiger Zeit gezeigt, dass ein Ohr bei mir 15 % weniger hört als das andere. Hätte das ohne die Untersuchung überhaupt nicht gemerkt. Ist natürlich doof fürs Heimrecording.
     
  10. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    29.398
    29398
    Ja dat klingt fast wie Flanger oder Chorus. Nicht gut.
     
    FraRa bedankt sich.
  11. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    13.930
    13930
    Noch mal: Darf ich? :)
     
    FraRa bedankt sich.
  12. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    4.586
    4586
    Verdammt cool. Leider verstehe ich den Text oft nicht. Istvda echt so krass Melodyne drauf oder verarscht mich meine Wahrnehmung ? Autotune ? Das stört enorm. Passt nicht zu dem hochwertigen JazzSound.
    Sehr sehr chillumig das Ding, dessen Schwachpunkt der oder das oderndie Gesangs(Bearbeitung?) Ist.
     
    FraRa bedankt sich.
  13. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    20.915
    20915
    BiaB ist hervorragend darin, solcherlei “Songs“ mit ein paar Mausclicks zu “erstellen“. Jazz ist das Hauptfach dieser Software.

    Der Gesang darauf dann, ja das ist einfach, jedoch bedarf es schon Anpassungen.

    Wie gesagt der Text ist hier das, was mir gefällt und was ich auch schätze.

    Die Musik, so erscheint es mir, ist per Mausklick in BiaB erstellt. Das erfordert weder Wissen noch Können. :-D

    Falls ich da irre, sorry! :)
     
    stereolli bedankt sich.
  14. FraRa

    FraRa Themenersteller

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    1.380
    1380
    Die Musik ist durch keinerlei Mausklicks erstellt, sondern Note für Note komponiert und an Softsynths eingespielt. Die Trompete ist echt. Ich mache Musik und kein "erstellen".
    Ich nehm das Teil jetzt auch raus zur Arbeit an der Gesangsspur. Danke fürs Feedback.
     
    SoulFrontier und stereolli bedanken sich.
  15. FraRa

    FraRa Themenersteller

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    1.380
    1380
    Habe nun neuen Gesang. Die Mängel hatten verschiedene Quellen, vor allem ein übersteuertes Plugin. Habe mich denn doch auch für eine komödiantische Grundhaltung im Gesang entschieden, damit quasi Satire gleich dransteht. Und ich denke, jetzt versteht man auch gut den Text. Und ich komme hoffentlich aus der Mitte (ich höre jedenfalls nichts anderes). Ach, und ich hab noch einen kleinen Job für mein Saxophon gefunden. Die neue Fassung:


    Danke nochmal für die Hiwneise!
     
  16. micha

    micha

    Registriert seit:
    09.08.02
    Punkte:
    83.146
    83146
    ahoy,

    klasse song! macht spass! :)

    stimme kommt für mich mittig, aber ist teilweise noch schlecht zu verstehen. vor allem, wenns blech loslegt. z.b.ab 0:40. und es zischelt teilweise sehr. und das ist schon ganz schön lautgeprügelt oder irr ich mich?
     
    FraRa bedankt sich.
  17. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    20.915
    20915
    Also ich finde es jetzt gut verständlich, viel besser! Und der Stil, ein wenig wie Helge Schneider, das passt imo auch sehr gut. :)
     
    FraRa bedankt sich.
  18. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    13.930
    13930
    Ich finde die erste Fassung besser. Die zweite wirkt ein bisschen, als ob du alles in Frage stellst. Aber das ist nur MEINE Meinung. :)
     
    FraRa bedankt sich.
  19. FraRa

    FraRa Themenersteller

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    1.380
    1380
    Zumindest nehme ich mit, dass es eine Menge zusätzlicher Schwierigkeiten bringt, wenn auch Gesang im Spiel ist, was bei mir ja sonst nicht der Fall ist. Das Gedicht verlangte plötzlich nach einer Haltung/Deutung/Interpretation. Wenn die Wörter nur so dastehen, ist es unkomplizierter. Aber interessante Erfahrung. Diese Nummer lass ich jetzt so, denn nach Weihnachten fliegt sie ja auch wieder raus. Die meisten meiner freilich nicht vielen, aber treuen Fans kommen aus dem nichtdeutschen Sprachraum, viele aus Asien, und da bleib ich wohl weiter instrumental.
     
  20. micha

    micha

    Registriert seit:
    09.08.02
    Punkte:
    83.146
    83146
    moinsen,

    ich find nach wie vor: richtig guter song!

    aber dennoch: a likkle a gainride pon di vocal will make a whole lot of difference! mitunter reicht ja schon ein sidechain compressor... würd noch ein, vielleicht zwei mal dran drehen, denn bestimmt können mehr leute mehr anhaltspunkte definieren! :) ists bestimmt wert!!!einsELF :)

    gruss

    micha
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.18 um 02:16 Uhr
    FraRa bedankt sich.