Video Filter gegen Autofokus-Gehampel

  • Ersteller ModulationMatrix
  • Erstellt am

ModulationMatrix
ModulationMatrix
Faderhalter
Registriert
10.09.13
Beiträge
16.149
Punkte Reaktionen
8.187
Punkte
41.205
Moin an die Video Profis,

Ich habe ein Video, fixe Kameraufstellung aber bewegliche Szenerie, wo leider der Autofokus aktiv war und ständig dezent herumgeregelt hat. Die Schärfe bleibt eigentlich konstant, aber es sieht so aus als würde man ständig so 1-2% am Zoom rein- und rausdrehen. Ich habe schon den Vegas Bildstabilisator in meinem Video Programm sowie den von Xmedia Recode probiert, beide erkennen und beseitigen diese Zoom-Bewegung leider nicht. Gibts da ne Möglichkeit das noch im Nachhinein zu fixen?

Danke für Tipps :)
 
Froschkapitaen
Froschkapitaen
Registriert
19.04.13
Beiträge
1.982
Punkte Reaktionen
1.050
Punkte
5.162
Sollte mit einem Bildstabilisator eigentlich gehen.
Probiere es mal mit Camera Tracking (weiss nicht, ob deine Software das kann).
Marker setzen, Tracken, resize.
 
33eins
33eins
Ex-Rockstar
Registriert
04.11.20
Beiträge
240
Punkte Reaktionen
112
Ort
Böblingen
Punkte
579
Krass ... so ein Problem hatte ich noch nie bei meine statischen Cams ...
Vielleicht mal über die bildgebende Instanz (eingesetzte Kamera) nachdenken?
Manchmal ist weniger "Intellenz" auf Cam-Seite die pflegeleichtere Wahl.
Spart sicher auch megaviel Zeit in der PostPro ... um solche Fehler "manuell" ausgleichen zu müssen ...

Sorry für´s wenig hilfreich sein ... aber ein gutes Mikrofon ist immer stressfreier, als irgendwelche PlugIns im Nachhinein anwenden zu müssen ...

Cheers :)
 
rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
20.507
Punkte Reaktionen
12.231
Punkte
57.768
Gibts da ne Möglichkeit das noch im Nachhinein zu fixen?
Vielleicht. Aber dazu müssten wir dein Video erstmal anschauen.
Magst du ein Snippet hochladen? selbst wenn es sich um private Pornographie handeln sollte, die meisten Leser sind hier ja alt genug um damit umgehen zu können.
 
Zalu
Zalu
Registriert
04.04.22
Beiträge
115
Punkte Reaktionen
51
Punkte
274
Krass ... so ein Problem hatte ich noch nie bei meine statischen Cams ...
Das ist immer mal wieder Thema bei der Beurteilung von Objektiven, egal welcher Preisklasse. Das Focusbreathing ist ein Effekt, der schon mal ganz gerne auftritt, auch bei optisch hochwertigen Objektiven. Dazu würde ich vor der Anschaffung von "Bildgebenden Elementen" erstmal kräftig danach googlen.

Fürs Kino designte Linsen haben diesen Effekt natürlich nicht, zu sehen in jedem Film, egal ob nun Tatort oder ein Hollywood-Blockbuster, kosten locker einen mittleren fünfstelligen Betrag, glasklare Blendensterne inkl.
Das muss man nicht ausgeben, wenn man sich vorher über das eingesetzte Equipment informiert. Ansonsten Blende zu oder weitwinkler werden (Bauch einziehen dann nicht vergessen). Oder den Focuspunkt bei notwendiger Blende (letztlich Schärfentiefe) auf ca. 1/3 des gewünschten Bereichs manuell einstellen, Hyperfocaldistanz lasse ich jetzt mal weg.
Eine nette Analogie zu Audio trifft hier ebenfalls zu "Ein Mischer ist kein Klärwerk", "Shit in, shit out" oder mein Liebling "Don't fix it in the mix".
Genau das ist der Grund, warum ich lieber mit GND oder Reverse GND fotografiere, obwohl man mit HDR viel auf Softwareebene lösen könnte.
 
ModulationMatrix
ModulationMatrix
Faderhalter
Registriert
10.09.13
Beiträge
16.149
Punkte Reaktionen
8.187
Punkte
41.205
Ah THX Leute!
Danke @Zalu jetzt weiß ich auch den Fachbegriff für das Phänomen, hab mit Google schnell ein Tutorial dazu gefunden wie man das mit Davinci Resolve nachträglich stabilisieren kann.
@Froschkapitaen Ich arbeite mit nem Video for Dummies Prorgamm, nämlich MAGIX Video Deluxe 2021, das kann wohl leider kein Kamera bzw. Zoom Tracking.
Muss ich wohl doch das Monster von Davinci installieren.
 

Ähnliche Themen

Can
Antworten
15
Aufrufe
98K
Asmotiv
A

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben