Verkabelung Mehrere Studioräume, wie patchen ?

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von laut-studios, 29.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. laut-studios

    laut-studios Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.12
    Punkte:
    2
    Hallo!

    Folgendes Szenario:

    Wir haben 3 Aufnahmeräume, die wir jetzt verkabeln wollen (Farbe grade trocken :)...) .

    Raum 1: 16 Kanäle
    Raum 2: 24 Kanäle
    Raum 3: 8 Kanäle

    DIe ganze geschichte läuft dann in der Regie zusammen und soll dort aufs Interface / Konsole geroutet werden. Dort verfügen wir über 32 Eingänge (pult & Interface seitig).

    Ich möchte jetzt den ganzen Salat möglichst so patchen können, ohne das ich extra Phantomspeise-Geräte kaufen zu müssen (Die Klinke Patchbays übertragen ja kein Phantom Power...oder? ) bzw. tt-Phone fällt auch weg, da preislich zu viel...

    XLR Patchbays habe ich schon gesucht ...allerdings habe ich schon das grauen vor mir, das ich alles liebevoll löten muss.

    Jemand ne gute Idee ??

    Schonmal mit Dankbarkeit :)

    Gruss, Maik
     
  2. Dj

    Dj

    Registriert seit:
    12.02.10
    Punkte:
    195
    195
    Löten musst Du eh ohne Ende.
    XLR hat den Vorteil, beim Stecken keinen Kurzschluss der Phantomspeisung zu verursachen.

    Klinke ist crap. Direkt vergessen.
     
  3. MYW

    MYW

    Registriert seit:
    08.09.10
    Punkte:
    70
    70
    doch tun sie ;)

    grüße till
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.