und was ist mit pro tools..?


L
loop
Registriert
05.03.03
Beiträge
21
Reaktionen
0
Punkte
30
Hallo zusammen

Hab mal 'ne generelle Frage. Eigentlich hört man immer nur dass die meistenLeute mit Cubase oder Logic arbeiten. Was ist eigentlich mit Pro tools? Ist das etwas komplett anderes oder ist das nur für den professionellen Einsatz gedacht, oder vergleich' ich da grad Aepfel mit Birnen oder wie oder was...?

Kann mir das mal wer erklären???
Greetz
Loop
 
N
NULL
Guest
Also Pro Tools ist das System schlecht hin. Besteht aber mehr aus Hard als aus Software. Die Hardware ist ziemlich teuer aber sehr zuverlässig. Pro Tools ist nur für den professionellen Einsatz, weil nur die Leute sich das leisten können. Ist man ordentlich ausgestattet, kann dich so ein Pro Tools Studio locker mehrere 100.000 DM kosten. Nur als Beispiel ein neuer Virus B kostet in etwa 1000 Euro, das Plugin immerhin 800 Euro. Das ist der Unterschied.

CU DJ_Mary
 
killertomate
killertomate
Registriert
26.02.03
Beiträge
308
Reaktionen
0
Punkte
346
Jo ... wenn Du mal im Lotto gewinnst oder Deine reiche Tante beerbst, dann kannst Du Dir ProTools leisten .... ;-)

Mal im Ernst: Das ist ein komplettes System, das in Hard- und Software aufeinander abgestimmt ist, und bei dem die Software meines Wissens auch nur mit DigiDesign Hardware läuft. Ist wohl in vielen großen Studios Standard, aber wenn Du ein richtig gut ausgestattetes Studio haben willst, mußt Du schon richtig Kohle hinblättern.
Es gibt zwar jetzt neu die MBox von DigiDesign - ein USB-Audio-Interface, das jetzt auch mittlerweile Treiber für WIN XP dabeihat, aber da ist "nur" eine abgespeckte Version von ProTools - die ProTools LE - dabei. Für's Homerecording sicherlich gut - aber wenn Du Mehrspurrecording machen willst ist das nix - da hast Du nur 2 analoge Ins und 2 analoge Outs...
 
frankye
frankye
Registriert
03.09.02
Beiträge
10.417
Reaktionen
154
Ort
Waldorf
Punkte
12.719
die wahren weiterentwickungen geschehen aber eher bei emagic und steinberg, und so nähern sich diese programm langsam aneinander an.

Etwas falsch formuliert :-D Emagic und Steinberg klauen sich langsam aber sicher alles wichtigen Features von pro Tools zusammen.

derzeit ist pro-tools (für recording) bei entsprechendem geldbeutel noch vorzuziehen, die frage ist nur: wie lange noch

Sicherlich noch lange!! Es ist in vielerlei Hinsicht einfach das ausgereiftere Programm bzw der Vorteil ist..es ist ein komplettes System!! Zudem bin ich mir ziemlich sicher, das Emagic und Steinberg bezüglich ihrer professionellen Software ähnliche Wege gehen werden! Software nur noch zusammen mit passender HArdware um a) keine Kompatibilitäsprobleme mehr zu haben und b) einen sicher Kopierschutz zu besitzen!!
 
RandomRecords
RandomRecords
Registriert
08.08.02
Beiträge
3.731
Reaktionen
40
Punkte
5.086
Wenn man sich überlegt, was ein ausgereiftes Profistudio vor 12 Jahren gekostet hat, dann ist ProTools eigentlich sehr günstig.
 
killertomate
killertomate
Registriert
26.02.03
Beiträge
308
Reaktionen
0
Punkte
346
:-D ja - und im Vergleich zu 'ner Boing 747 ebenfalls *gg*
 

Ähnliche Themen

painkiller
Antworten
29
Aufrufe
1K
bafc24
bafc24
painkiller
Antworten
11
Aufrufe
329
muffy
muffy
D
Antworten
20
Aufrufe
682
LKW-Fahrer
LKW-Fahrer
1bahnstrasse
Antworten
26
Aufrufe
746
rkdk
rkdk
kerninger
Antworten
4
Aufrufe
232
kerninger
kerninger
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben