Information ausblenden

Trance/House-Mischmasch - Polyhymnia

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von genesysx, 13.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. genesysx

    genesysx Themenersteller

    Registriert seit:
    13.03.05
    Punkte:
    10.248
    10248
    Heyho!

    Nach langer Zeit mal wieder was von mir im Feedbackforum. Hatte mir überlegt mal wieder einen Song zu komponieren der aber nichts mit meinen eigentlichen Producernamen zu tun hat. Aus diesem Grund ist das Stück auch ehr experimentel als das man es einem festen Genre zuordnen kann.
    Ende vom Lied: Trance / House / Techno ... what ever ... multielementar was das angeht (die dirty Zwischensequenz mit inbegriffen :-D mir war irgendwie dannach).



    Der Track ist noch nicht ganz fertig, ist aber nur noch ne Frage des Arrangements wie ich das Ende gestalte, vorher brauche ich euer Feedback um noch zeitig einige Änderungen vornehmen zu können bevor ich dem Teil den Segen verpasse ;)

    Danke für jede Hilfe

    cheers


    Chris
     
    genesysx, 13.11.08
    #1
  2. genesysx

    genesysx Themenersteller

    Registriert seit:
    13.03.05
    Punkte:
    10.248
    10248
    *push*

    Noch irgendwer Verbesserungsvorschläge? Bin am Wochenende wieder im Studio tätig ;)
     
    genesysx, 14.11.08
    #2
  3. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.297
    88297
    Ich push das mal, finde der Track ist Feedbackwürdig!


    Finde den teils krass komprimiert...

    ..aber ein paar coole ideen drinne! :)



    Gruss...
     
    Lacunaflow, 17.11.08
    #3
  4. genesysx

    genesysx Themenersteller

    Registriert seit:
    13.03.05
    Punkte:
    10.248
    10248
    danke, dachte schon es gibt ne neue invisible funktion für die threads bei hr ... :-D

    Nunja feedback hin oder her, der track ist inzwischen fertig, wollte ihn ins Voting stellen aber bei so wenig Interesse hab ich mir das anders überlegt und finde Bezug zu dem Grund warum ich damals aufgehört habe Songs hier online zu stellen.
     
    genesysx, 18.11.08
    #4
  5. Flint

    Flint

    Registriert seit:
    14.04.03
    Punkte:
    488
    488
    genesyx,

    ich würde die Drums weglassen.

    Auch diese hölzerne Triangel, oder welches VST auch immer.

    Is eher was zum chillen. Brauchst du keine drums.

    Das Schlagzeug brauchst du höchstens als ending. Mit den Streichern kommt's am besten rüber. Ansonsten wird das ein Potpourri. Für jeden was. Ohne Message.

    Auf 3 Minuten runterschneiden, in der 3. Minuten gleich die Schere ansetzen ..

    Gute Übung!
     
    Flint, 18.11.08
    #5
  6. photona

    photona

    Registriert seit:
    04.03.05
    Punkte:
    817
    817
    Ich finde die ersten zweieinhalb Minuten recht "08/15", mir gefällt die Minute nach 2:49 am besten, dort könnte das Drumming aber noch etwas intensiver sein.

    Die Streicher empfinde ich entgegen meinem Vorredner als langweilig und einfallslos, besser gefallen mir die etwas verzerrteren Leadsounds der letzten dreieinhalb Minuten. Aber auch hier nerven die fädenziehenden Streicher, der Sidechain verschlimmbessert das m.E.n. noch.

    Vorschläge: Wenn schon Dauerstreicher dann mit etwas mehr Ideen in Bezug auf Melodien und Harmonien und mit weniger Sidechain- Gepumpe. Besser fände ich es, das Streicherlager zu streichen oder zumindest seine Einsatzdauer auszudünnen und dem Stil ab 2:49 den Vorzug zu geben und diesen auszubauen.
     
    photona, 20.12.08
    #6
  7. -dq-

    -dq-

    Registriert seit:
    11.03.06
    Punkte:
    3.298
    3298
    - die bassdrum click mir zu sehr
    - ist das pumpen gewollt?
    - streicher könnte man besser klingen lassen (verminderten dreiklang und sowas mal verwenden --> die brauchen mehr dynamik / leben)
    - die synths (ab der mitte) sind zu laut

    +++ arrangement
    +++ idee
    +++ soundwahl/design
    +++ persönlicher geschmack
     
    -dq-, 03.01.09
    #7
  8. Penta

    Penta

    Registriert seit:
    01.07.04
    Punkte:
    707
    707
    gutes händchen für geschwindigkeit/flow.
    der zwischenpart kommt cool, synth aber zu laut, und die einleitung könnte interessanter sein (hör dir mal da n paar sachen von infected an,die ham das meist ganz gut mit diesen wechseln hingebracht - is jetzt auch nicht wirklich mein sound, aber die können schon was) . den ausgang kannste ja ruhig so halten. generell könnt ich mir ein wenig rabiateren einsatz von effekten vorstellen (ums auch mal kurzzeitig zu beschleunigen etc.) finds n tacken zu harmlos/absehbar.
    sounds sind durch die bank alle ganz stimmig.
    ingesamt n starkes ding.
     
    Penta, 03.01.09
    #8
  9. kaboozaa

    kaboozaa

    Registriert seit:
    22.12.08
    Punkte:
    20
    20
    So nu ich auch mal ;-)

    Synth ab der mitte wirklich zu laut und die Drum würde ich auch noch etwas runter setzen. Der anfang gefällt mir gut aber ab der mitte finde ich es wie ein Stilabbruch. Der Acid in den Track stört mich aber das ist eher Geschmackssache. Ich persönlich würde bei dem ersten drittel weitermachen ind auf dem Sound aufbauen.
     
    kaboozaa, 03.01.09
    #9
  10. genesysx

    genesysx Themenersteller

    Registriert seit:
    13.03.05
    Punkte:
    10.248
    10248
    Hätte nicht gedacht, dass der Thread hier nochmal hoch gepushed wird :)

    Hörs mir grad selber nochmal an und muss nach längerer Hörpause auch sagen dass die Bassdrum ziemlich clickt. Braucht untenrum etwas mehr power, würde sie aber damit das ganze wirklich clubtauglich wird ehr noch ein bisschen lauter machen, dafür das clicken reduzieren.


    Der Track sollte bisschen
    Arnej-like klingen zumindest was die Streicher und den Beat mit dem Sidechain angeht. Da mir dann aber noch die idee mit dem Acidthema kam war mir schnell klar, dass der Track stark ins experimentelle abrutschen würde und mehr und mehr eine Komposition aus verschiedenen Elementen werden wird.

    hehe, die kenn ich recht gut, hab ich früher viel gehört ;)

    würde ich jetzt im nachinein auch so unterschreiben ... vorallem sind die recht mittenlastig =/


    danke für euer feedback bis hier hin :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    genesysx, 03.01.09
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.