Information ausblenden

TASCAM US-428 Asioeinstellung funzt nicht richtig!!!

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von MARYUS, 01.11.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MARYUS

    MARYUS Themenersteller

    Registriert seit:
    29.09.02
    Punkte:
    129
    129
    Hi,
    Ich habe mir vor kurzem die US-428 zugelegt.
    Habe die an meinem IBM ThinPad A20p,Pentium 3, 700 MHz, RAM 384 (CUBASE SX 1.3)angeschlossen, und irgendwie habe ich immer noch Störungen bei der Adiowiedergabe.
    Gibt es da vielleicht ne Musterlösung, wie man die ASIO konfig am besten einstellt. Denn ich habe schon viele Sachen ausprobiert, wie z.B Latenzzeit, Puffer (Samples)Audiopuffer verändert. Ich meine irgendwelche Standartwerte die man eingeben kann, bei der Asiokonfiguration. Wenn ich denn Test durchführe, geht immer der Syncpuffer verloren, Die Festplatte habe ich auch schon auf DMA modi umgestellt.
    Problem ist es auch, dass keine richtige beschreibung in der Tascam Bedienungsanleitung vorhanden ist auch in der Cubase SX BA steht nix.hmmm was kann mannn da noch machen.
    Ach noch was.
    Wenn ich ein Asio test durchführe und habe dabei Musik am laufen(z.B. MusicJukeBox), schtottert es plötzlich nicht mehr.
    Normalerweise müsste es noch mehr Störungen geben. Habe auch schon Win SX update gemacht, und es funzt immer noch nicht.
    Bitte um Hilfe!!!
    MfG MARYUS
    :-?
     
    MARYUS, 01.11.02
    #1
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.