News Tascam Poertacapture X8


Portabler, hochauflösender Mehrspurrecorder

Mit dem Portacapture X8 stellt Tascam einen neuen tragbaren Achtspur-Audiorecorder vor. Das handliche Gerät ermöglicht Aufnahmen mit 32-Bit-Floating-Point-Auflösung und Abtastraten bis 192 kHz und wird über einen 3,5 Zoll (8,9 cm) großen Touchscreen bedient. Durch den intuitiven Launcher kann zu Beginn das gewünschte Einsatzszenario ausgewählt werden und eine Navigation durch ein umfangreiches Menü entfällt. Aktuell bietet das Gerät sechs solcher App-ähnlichen Konfigurationen für die verschiedensten Recording-Anwendungen, darunter Mehrspuraufnahme, Interview, Podcast, Musikaufnahme und Aufnahme im Freien. Auch dem ASMR für die Aufnahme ungewöhnlicher Geräusche hat Tascam einen Platz eingeräumt.

Portacapture X8_front_pr (1).jpg



Der Portacapture X8 kommt mit zwei abnehmbaren Mikrofonen mit 14,6 mm großer Membran, die wahlweise in AB- oder XY-Anordnung montiert werden können. In Verbindung mit den von Tascam selbst entwickelten HDDA-Vorverstärkern sollen sie beste Voraussetzungen für exzellente Aufnahmen bieten. Daneben gibt es vier XLR/TRS-Kombibuchsen für Mikrofon- und Line-Pegel-Signale sowie Aux In und Line Out, die wahlweise auch als Tonein und -ausgang für eine Kamera dienen können. Dabei lässt sich der Pegel des Kamerausgangs an die Erfordernisse des jeweiligen Modells anpassen. Marken und eine Klappensignal-Funktion ergänzen diese Anwendung.



Die DSP-Funktionen des Portacapture X8 umfassen Kompressor, Limiter, Tiefenfilter, Noise-Gate, Reverb, automatische Aussteuerung und einiges mehr. Einstellungen kann man über eine vereinfachte oder eine erweiterte Seite vornehmen. Wer den als Zubehör erhältlichen Bluetooth-Adapter AK-BT1 in das Gerät steckt und sich die kostenlose App Portacapture Control installiert, kann seine Aufnahmen von praktisch jedem Android- oder iOS-Gerät aus steuern.

Portacapture X8_left_pr.jpg
Portacapture X8_right_pr.jpg


Die Kombination aus 8-Kanal-Recorder (6 Spuren + Stereomix) und USB-Interface mit acht Ein- und zwei Ausgängen macht den neuen Tascam Portacapture X8 zu einem vollausgestatteten Handheld-Recorder, der sowohl eigenständig als auch in Verbindung mit einem Computer viele Möglichkeiten zu bieten hat. Zum Abhören steht neben dem Kopfhörerausgang auch ein eingebauter Lautsprecher zur Verfügung. Als Aufnahmemedien nennt Tascam microSD-, microSDHC- und microSDXC-Karten mit bis zu 512 GByte.

Portacapture X8_top_pr.jpg
Portacapture X8_bottom_pr.jpg


Preis und Verfügbarkeit
Der Tascam Portacapture X8 ist für 549 € (UVP) zu haben.

Quelle: TEAC Europe


 
montybunker
montybunker
Teilzeitmusiker
Registriert
28.12.04
Beiträge
1.967
Reaktionen
612
Ort
Bochum
Punkte
4.661
Sehr interessant
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
263
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
105
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
34
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
42
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
32
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben