Information ausblenden

Supernova - Pop/Schlager/Whatever sucht Feedback

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von samdabam, 14.10.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. samdabam

    samdabam Themenersteller

    Registriert seit:
    03.11.06
    Punkte:
    1.123
    1123
    Heyo.

    Ich hatte mir vorgenommen nen Schlager a la Helene Fischer zu schreiben. Ja. Just for fun. :)

    Jetzt ist es glaub nicht so ganz Helene, aber textlich immernoch Schlager-Pop. Insgesamt sogar etwas dancig. Oder in welches Genre würdet ihr das hier einordnen?

    Frage:
    Was denkt ihr zu Komposition, Text, Arrangement? Klangwelt?

    Würde das gerne in die Mischmaschine geben, aber hätte vorher gern ein paar Anregungen, was ich produktionstechnisch besser machen kann? Oder braucht es „nur noch“ eine Person, die das vernünftig abmischen kann?
    Die Produktion/das Arrangement (natürlich auch der Mix) sind noch work in Progress. Wer sich also angesprochen fühlt, darf sich gerne melden und sowohl positives, als auch negatives zum besten geben, aber bitte konstruktiv :)



    Greetz!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.19
    samdabam, 14.10.19
    #1
  2. samdabam

    samdabam Themenersteller

    Registriert seit:
    03.11.06
    Punkte:
    1.123
    1123
    Heyo. Hier hab ich paar Elemente verändert. An die Stimme muss ich nochmal ran. Aber soll als „Demo“ laufen. Aber auch ein sog. Demo sollte sich durch gute Quali auszeichnen. :p

    Ich bin mir nicht sicher ob das insgesamt zu „busy“ ist. Wobei da schon dem Gedanken „Supernova“ Rechnung getragen wird.

     
    samdabam, 15.10.19
    #2
  3. sanoor

    sanoor

    Registriert seit:
    04.04.15
    Punkte:
    2.574
    2574
    Für mich so Pop mit EDM-Elementen....An sich gar kein schlechter Song. Bridge (ich glaub heute sagt man Lift) und Refrain sind ziemlich eingängig. Arrangement und Soundauswahl find ich aber nicht so prickelnd. Ich glaub das macht man heutzutage anders. Hör dir einfach ein paar aktuelle Songs der Richtung an, ich denke es soll von der Intention schon in Richtung kommerzieller Pop/Schlager/EDM gehen....Ich hab jetzt auch kein richitg passendes Beispiel parat wie es klingen könnte...Vielleicht "Electricity" von Silk City/Dua Lipa/Mark Ronson....in diese Richtung könnte ich mir das vorstellen...Die Stimme der Sängerin ist recht gut....die Performance ist so gemischt....Gerade in den Strophen ist die Rhythmik des Gesangs bisweilen hakelig. Wird schwer zu korrigieren sein.
     
    sanoor, 15.10.19
    #3
  4. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    18.488
    18488
    Die Bässe sind zu weit vorne, dadurch hör ich die Sängerin schlecht. Ansonsten gefällt mir das Lied. Durchaus Helene-tauglich. Nur der Schluss kommt mir ein bisschen zu abrupt. :)
    Kann ich den Text haben?
     
    Teestunde, 16.10.19
    #4
  5. Lillemta

    Lillemta Gesperrter User Auskenner

    Registriert seit:
    13.12.15
    Punkte:
    151
    151
    Grüß Dich Samdabam,

    Bitte nicht böse sein, denn Du hast Dir gewiss viel Mühe gemacht.
    Das Ergebnis ist aber eher bescheiden geblieben, und hat mit Helene
    Fischer Productionen nicht´s am Hut.
    Du müsstest Dir mal die Neuesten Hits diesbezüglich anhören, denn ich finde Deine
    Auswahl der Songs einfach nicht passend.
    Die Komposition mit Arrangement kann keinen Groove aufkommen lassen,
    der In Kopf und Beine geht.
    Wobei die Stimme Potential hat für diese Art von Musik.
    Ich würde so wie das Ding jetzt ist keine Zeit daran verschwenden, sondern
    einen völlig neuen Song aufzäumen mit den neu gewonnenen Erkenntnissen.
    Wie gesagt, nur eine, nämlich meine Meinung, die nicht ausschlaggebend ist

    Viel Erfolg beim nächsten Versuch
     
    Lillemta, 16.10.19
    #5
  6. samdabam

    samdabam Themenersteller

    Registriert seit:
    03.11.06
    Punkte:
    1.123
    1123
    Thx. Ich nehme mir nochmal Zeit für die Soundauswahl und werde dann nochmals präsentieren! Das war jetzt so die erste Idee in welche Richtung es gehen könnte. Aber das funktioniert so anscheinend nicht. Song an sich finde ich auch gut, aber Produktion bleibt hinter dem Potenzial zurück, da gebe ich dir Recht.

    Alles klar. Danke fürs Feedback. Der Mix ist wie gesagt nur mein bescheidener und ich bin Songwriter kein Producer/Engineer. :rolleyes: Aber lerne auf dem Gebiet gerne dazu!

    Hey Lillemeta, wie so sollte ich böse sein, wenn jemand sich die Mühe macht den Song zu hören und was zu schreiben? Danke fürs FB. Ich denke, der Song an sich könnte Fischer-kompatibel sein, aber die Produktion nicht. Aber Kompatibilität mit ihr, ist nicht mein erstes Ziel. :) Ich hab wie gesagt, mal just for fun in diese Richtung versucht zu schreiben. Ich werde an dem Song auf jeden Fall weiterarbeiten und mal nen anderen Ansatz ausprobieren. Ich glaube, da geht noch was. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.19
    samdabam, 16.10.19
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.