Super schnelles Ableton Template Frank Wiedemann, Sebastian Mullaert, Stimming & Deadmau5 Tips


ErikH
ErikH
Registriert
30.07.09
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
7
Punkte
47
Hallo,
ich war lange Zeit Besucher des Forums, als ich eine Lösung für etwas gesucht habe, und möchte nun etwas zurückgeben.

Ich frage mich, ob jemand an einem Ableton Live Template interessiert wäre, das den Workflow zeigt, den ich nach der Teilnahme an den Masterclasses von:
  • Frank Wiedemann
  • Sebastian Mullaert
  • DeadMau5
  • Einmusik
  • Stimming
und ein paar andere. Wenn es Interesse gibt, würde ich mir die Zeit nehmen, es vorzubereiten.

Mit dieser Vorlage kann ich jetzt eine Skizze eines Tracks erstellen, der in 1 Stunde oder weniger bereit ist um Live gespielt zu werden. Ich habe im Grunde die besten Erkenntnisse aus diesen Masterclasses genommen und meine Erfahrung als Tontechniker und einige Samples hinzugefügt, so dass der Startpunkt sehr gut klingt, wenn man ihn mit kommerziell erfolgreichen Tracks vergleicht. Seitdem ich diesen Workflow verwende, veröffentliche ich fast jeder Woche einen Track. (Sie sind auf meiner Website https://soundcloud.com/erikheirman-setsuna zu finden.)

Die Vorlage verwendet eine Struktur, die sich gut für Live-Soundmanipulationen eignet und auf der Bühne mit einem Controller leicht zu handhaben ist. Es gibt auch Einstellungen, die sicherstellen, dass die Hauptelemente eines Tracks immer gut, laut und 'floor ready' klingen. Und was am wichtigsten ist: Es macht viel mehr Spaß, damit zu produzieren. Ich habe festgestellt, dass es einfach ist, neue Kicks, Bässe usw. hinzuzufügen und zu wissen, wann sie richtig klingen, sobald man einen soliden Ausgangspunkt hat.

Ich möchte diesen Workflow mit anderen teilen, denn bis vor kurzem war ich frustriert, weil ich Tracks auf eine sehr zeitaufwändige Art und Weise produzierte, die sich wie Arbeit anfühlte und wenig inspirierend war. Es war schwer, neben meiner Familie und meinem Vollzeitjob die Zeit dafür zu finden, was bedeutete, dass ich jeden Tag vor der Arbeit um 5:00 Uhr aufgestanden bin, um ein paar Stunden imit Musik zu verbringen.

Ich mache seit fast 20 Jahren Musik und meine 15 Minuten Ruhm sind mein Live-Set auf der Fusion und ein einstündiger Mix meiner Tracks, der 4,7 Mio. Aufrufe auf Youtube erreicht hat.

Ich bin ausgebildeter Tontechniker und habe professionell als DJ, Musiker und Tontechniker gearbeitet. Heutzutage arbeite ich als IT-Berater, aber ich veröffentliche immer noch regelmäßig Musik.

Lässt mich gerne wissen, was Ihr meint. Mein Hauptziel ist es, dass (angehende) Produzenten weniger Zeit für technische Details aufwenden müssen und trotzdem gut klingende Master erhalten und mehr Spaß beim Produzieren haben. Eine solide Ausgangslage im eigenen Projekt bringt viel schneller den "Aha" effekt als abstrakte YouTube Videos.

Ich würde das Paket für 1 USD auf Gumroad anbieten, da kostenlose Produkte nur 250 Mb groß sein dürfen. Das wird nicht ausreichen für das Video, das erklärt, wie die Vorlage funktioniert. (Wenn du zu jung bist, um online zu bezahlen, melde dich bei mir und ich schicke es dir kostenlos zu, ich hoffe nur, dass ich nicht zu viel manuelle Arbeit machen muss).

Meine Musik findet Ihr auch hier: https://erikheirman.com
 
ErikH
ErikH
Registriert
30.07.09
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
7
Punkte
47
Ich habe angefangen das Template zu erstellen, es gab einige Interessenten bei Elektronauts und Gearspace. Ableton war so nett mir eine Ableton 9 Lizenz zur verfüpgung zu stellen für maximalwe backwards kompatibilität. Denke es sollte am WE oben sein, muss nach Feierabend die letzte Details einfügen, leider konnte ich mein Template auf Ableton 11 nicht einfach in 9 öffnen.
 
ErikH
ErikH
Registriert
30.07.09
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
7
Punkte
47
Es ist fertig!


1664695355081.jpeg

1664695433516.jpeg

1664695451294.jpeg
 
ErikH
ErikH
Registriert
30.07.09
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
7
Punkte
47
<<< UPDATE Template funktioniert jetzt mit Ableton Standard (V9 V10 V11) >>>

Hallo zusammen,
Vielen Dank an alle für euer Interesse und eure Unterstützung, ich bin ein wenig überwältigt, wie viele Leute das Set in den letzten Tagen geladen haben.

Die netten Leute bei Elektronauts haben mir geholfen, dass das Rapid Flow Set mit Ableton Standard funktioniert. (Ich musste nur einen Synthesizer entfernen 💡 ... doh!)

Die Ableton Standard Project Files für V9 V10 V11 können jetzt auf Gumroad heruntergeladen werden. Preis bleibt 1 USD / EUR

Ich habe auch das vollständige Video, das die Vorlage erklärt, zu YouTube hinzugefügt, so teilt es gerne mit die, die es interessieren könnte:



(4K noch in der Verarbeitung in ihrer Wolke)

Grüße aus dem Studio

Erik

PS: Wenn IhrVorschläge, Fragen oder Feedback habt, tretet bitte unserem Discord bei https://discord.gg/NAgcr7Zc
 
ErikH
ErikH
Registriert
30.07.09
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
7
Punkte
47
Abend zusammen, ich habe das Ableton Template jetzt auch auf Deutsch hochgeladen Rapid Flow auf Deutsch



Viel Spaß damit!
 
Zuletzt bearbeitet:
Nachhall
Nachhall
Musikmacher
Registriert
10.07.22
Beiträge
204
Punkte Reaktionen
105
Punkte
520
Lad das doch mal hier im Forum hoch.
 
ErikH
ErikH
Registriert
30.07.09
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
7
Punkte
47
Lad das doch mal hier im Forum hoch.
Das Template hat Samples nd Referenztracks etc. drin. Es ist zu grüße für s Forum, jedes template (Ableton V9 V10 V11) ist etwa 200 MB groß.
 
ErikH
ErikH
Registriert
30.07.09
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
7
Punkte
47

Rapid Flow Samples Essentials Kit B (1920 × 1080 px).jpg

Rapid Flow Samples: Essentials Kit

Viele von euch haben mich nach mehr vorgemischten Samples gefragt > Ich habe 5 Sample-Packs erstellt, die eure Soundpalette um die essentiellen Sounds erweitern, die sich perfekt in die Vorlage einfügen. Alle Packs werden ab Sonntag, den 13. November 2022 erhältlich sein. Mehr Infos hier: https://www.instagram.com/erikheirman_music/

Sounds in Packs
Im Laufe der Jahre hatte ich das Glück, die in den Packs enthaltenen Instrumente aufzunehmen bzw. zu besitzen: Moog DFAM, Vermona DRM 1 MKIV, MFB Tanzbär, Roland TR- 606, TR-808 TR-909, Behringer Arp 2600 clone.

1. Kicks
2. Snares / Claps / Rimshots
3. Hi-Hats
4. Toms
5. Arp 2600 Synth-Bass

Verwendete analoge Geräte
Line-Drivers:
API, NEVE & SSL Colour Module
Kompressoren: WES Audio Rhea Vari-Mu, UBK Kush Tweakers, Drawmer
EQ: Louder than Liftoff Chop Shop, Elektron Heat
Wandler: Dangerous Music & Presonus Quantum

LUNCH B 1920.jpg


Mein Ziel war es, dass jeder Sound hier 🔥 F E U E R 🔥 :D ist und ich habe viel Zeit investiert. Ich hoffe, dass sie für dich von Wert sind!

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
Erik

PS: Es werden auch die unbearbeitete Samples enthalten sein, ich wette, die erfahreneren User hier sagten "Gib mir die unbearbeitet samples Mensch!" > sind deine zum tweaken 😃🎛️🎚️💻🖱️✨
 

Ähnliche Themen

Can
Antworten
15
Aufrufe
99K
Asmotiv
A
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
35K
TheSarge
TheSarge
M
Antworten
0
Aufrufe
28K
M

Oft gelesene Themen

Oben