Information ausblenden

studio projects c1 vs rode nt1000

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von oonightshiftoo, 24.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. oonightshiftoo

    oonightshiftoo Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.05
    Punkte:
    619
    619
    hätte mal eine frage: ich wollte mir eigentlich ein sp c1 kaufen! jetzt würde ich aber über einen bekannten ein nt1000 (eine woche alt mit garantie) um 240€ bekommen!
    naja immerhin immer noch etwa 70 euro teurer!

    ist das rode diese 70 euro wert?? hört man einen unterschied??

    als preamp kaufe ich übrigens einen vtb1!


    mfg
     
    oonightshiftoo, 24.02.06
    #1
  2. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    beides gute mikros - die frage ist eher "was passt besser zu deiner stimme?".
    optimal wäre es, beide anzutesten - das eine ausleihen, das andere testweise bei thomann holen.
     
    bensummerfield, 24.02.06
    #2
  3. JourneyPope

    JourneyPope

    Registriert seit:
    28.01.06
    Punkte:
    538
    538
    ein unterschied im klang ist bei den beiden mics auf jeden fall zu hören... das rode hat einen in meinen augen sehr eigenwilligen klang, der manche musiker begeistert - also wäre, wie ben schon sagt, anhören auf jeden fall sinnvoll... pauschal kann man, wie so oft, gar nix sagen... hängt nämlich sehr von deinem stimm-timbre und persönlichem geschmack ab...

    empfehlenswert sind beide in der preisregion...
     
    JourneyPope, 24.02.06
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.