Information ausblenden

Steel Town At Night - Instrumental

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von kenfjohnnydee, 26.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Hab im Grippedelirium und Fieberwahn gestern und heute 'nen Track ersponnen. Von 'nem Mix kann man noch nicht wirkllich reden, da meine Ohren zusitzen und selbst die Ohrläppchen schmerzen.
    Bräuchte ein Stimmungsbild dazu! Mischfragen sind diesmal (zumindest bis jetzt) irrelevant, aus o.g. Grund. Hör nicht wirklich richtig.

    Wie gesagt, es geht nur erstmal nur um den Track an sich.

    Meinungen, Verrisse etc. hierhin. Firma dankt.

    Achtung: kein Pop! Eher 'ne Klangskulptur.

    http://soundcloud.com/wellenstrom/steel-town-at-night


    Will sehen, inwieweit das Dingen ausbaufähig ist.
     
    kenfjohnnydee, 26.02.13
    #1
    Dodo_I und dudex bedanken sich.
  2. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    87.385
    87385
    Ach, ist der Buggi jetzt mir Dir anstatt mit mir ins Bett gegangen?!?

    Ojo, das hört sich nach vielen Viren an, die um Dich rumtanzen, diese ganzen schrägen Töne.
    Scheint abgefärbt zu sein, die Krankheit.

    Zähes Dingen ne ganze Weile, bis wat kütt.

    Allerdings finde ich ab 1:49 kann man schon was dazu singen, was chilliges, smoothiges, für die späten Abendstunden.

    Also so von 1:49 - 2:32 kann ich was damit anfangen, alles andere ist für mich noch undefinierbar.
    Mehr kann ich noch nicht schreiben, Ken. :schulterzuck:
     
    helge1973, 26.02.13
    #2
    Saurus und kenfjohnnydee bedanken sich.
  3. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825

    Nee, vergiss das mal mit dem Singen. Soll auch schon eher was für die Birne sein.
     
    kenfjohnnydee, 26.02.13
    #3
  4. altessockenfach

    altessockenfach

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    21.118
    21118
    :hammer:

    @Helge: Hat er dein Rapeangebot immer noch nicht angenommen? :D

    Mensch, hatteste n Bleifuß aufm Pitchwheel? :waaaaaaas:
    Ist da überhaupt einer bei, der ganz gerade ist

    Also ganz so schlimm wie Helge seh ichs nicht. Eig. ganz interessant. Könnte man was draus machen. Klingt in der Tat n bisschen nach Fieber.

    Man müsste das mit dem Pitchwheel reduzieren. Und die Geräusche an Anfang und Ende find ich einfach nur anstrengend.
     
    altessockenfach, 26.02.13
    #4
    helge1973 und kenfjohnnydee bedanken sich.
  5. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Pitchwheel?

    Wie? Wo? Was?


    Ähm... da ist nix gepitcht.

    Meinste den eiernden Synthbass? Ist LFO moduliert.
     
    kenfjohnnydee, 26.02.13
    #5
  6. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    6.077
    6077
    Massive Virale Invasion, sehr strenges Ding.

    Werd mal wieder gesund :D

    Kann aber sicher mal was geben, Ideen habe ich keine ich lass mich Überraschen. :)
     
    dudex, 26.02.13
    #6
    kenfjohnnydee bedankt sich.
  7. altessockenfach

    altessockenfach

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    21.118
    21118
    Ich mein die ganzen Töne, die immer nach unten absaufen. Kann sein, dass das auch der ursprüngliche Sound deines Vsts ist. Man könnte das ja auch mit geraden Tönen machen und das Pitchwheel dann nach unten ziehen.
     
    altessockenfach, 26.02.13
    #7
    kenfjohnnydee bedankt sich.
  8. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Hmmm, steh da gerade aufm Schlauch. Der Synthbass ist filtermoduliert. Aber da pitcht nix.

    Ansonsten wüsste ich jetzt gar nicht, worauf du das konkret beziehst. Evtl. so'n Delayeffekt irgendwo.

    Ich tipp mal auf die eine Gitarre da.... ja, wollte ich eigentlich so...
     
    kenfjohnnydee, 26.02.13
    #8
  9. altessockenfach

    altessockenfach

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    21.118
    21118
    na jegliche Töne, die nicht in tune sind. Zum Beispiel dieses dadaaa auf 0.13.
    Oder versteh ich irgendwas falsch?
     
    altessockenfach, 26.02.13
    #9
    kenfjohnnydee bedankt sich.
  10. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Hmmm, also, da sind zwei Gitten. Eine in den höheren Lagen, da ist ein Delay drauf und ein Choruseffekt und das zieht so'n bissken den Ton. Ja, so grauselig? Dann mach ichs wech. Das Signal selbst ist sauber.
     
    kenfjohnnydee, 26.02.13
    #10
  11. altessockenfach

    altessockenfach

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    21.118
    21118
    Ja. isn n bisschen gruselig. :D
    Ganz weg, würde ichs aber auch nicht machen. Hat schon was. Nur n bisschen übertrieben.
     
    altessockenfach, 26.02.13
    #11
    kenfjohnnydee bedankt sich.
  12. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Ja, alles klar. Ist die Chorus Rate auf'm Delayeffekt vom Guitar Rig. Stell ich anders ein.

    edit: so... kastriert
     
    kenfjohnnydee, 26.02.13
    #12
  13. Fedara

    Fedara

    Registriert seit:
    11.02.12
    Punkte:
    2.400
    2400
    Gefällt mir gut bis min1:00 .
    Das cleane Klavier passt dann garnicht, ab 1:20 gehts dann wieder, fehlt dann aber irgendwie ein Aufhänger.
    Vieleicht mit richtigen Industrie-Geräuschen experimentieren und dann in nen langsamen Housetrack münden lassen mit der Gitarre als tragendes Element.

    lg
     
    Fedara, 26.02.13
    #13
    kenfjohnnydee bedankt sich.
  14. mofox

    mofox

    Registriert seit:
    17.08.12
    Punkte:
    9.781
    9781
    Ob es ausbaufähig ist, musst letztendlich du uns beweisen.
    Bis jetzt finde ich es schon noch recht "fragwürdig"... und diese vielen AutoPan-Effekte rauben mir auf Dauer doch doch irgendwie den letzten Nerv.
    Klingt mir insgesamt zu wirr zusammengeschustert, ohne erkennbaren roten Faden.

    Spricht mich bis jetzt also nicht an...
     
    mofox, 26.02.13
    #14
    kenfjohnnydee bedankt sich.
  15. altessockenfach

    altessockenfach

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    21.118
    21118
    besser.
     
    altessockenfach, 26.02.13
    #15
    kenfjohnnydee und Dodo_I bedanken sich.
  16. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.600
    52600
    Also ich finds nicht schlecht, ab 1:56 recht schoen.

    OMD laesst gruessen. Der Sound ist etwas duenner, passt so vom Retro-Style.
     
    synthpark, 26.02.13
    #16
    kenfjohnnydee bedankt sich.
  17. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Jau, ich dank euch schomma bis hierhin. Ich merke schon, dass der so nicht wirklich (im Forum) überzeugt.

    Weiß noch nicht, wie das weitergeht. Mal gucken.

    Interessant, wie da die Meinungen auseinandergehen. Hier:

    1. Kommentar zum Track auf Soundcloud:

    "great panning effects"


    Auch hier werden unterschiedlichste Parts präferiert oder am liebsten komplett in den Orkus des Vergessens gewünscht.

    Diesmal recht schwierig pupierig.
     
    kenfjohnnydee, 27.02.13
    #17
  18. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    So, kleine Änderungen vorerst:

    - Drumarrangement (Bassdrum, Snare)

    - Mix saturiert

    - Panning teilweise etwas eingeschränkt
     
    kenfjohnnydee, 27.02.13
    #18
  19. Ishido

    Ishido

    Registriert seit:
    01.05.10
    Punkte:
    8.608
    8608
    sehr geile nummer


    mich hat das ein wenig an rupert hines "waving not drowning" album erinnert. ich steh auf so 'nen shice.


    ich find das auch vom mix genial
     
    Ishido, 27.02.13
    #19
    kenfjohnnydee bedankt sich.
  20. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Dank Dir , vanjarre. Ja, gestern war der Mix noch ein bissken rougher. Werde da nach und nach noch dran rumwuseln. Das Ziel war hier nicht Eingängigkeit im herkömmlichen Sinne. Vielleicht sollte man immer dazu schreiben, was man bezweckt. Der Hörer kann ja nur interpretieren.

    Kurzfassung:
    Vor einigen Monaten sah ich mal wieder Eraserhead. Den Film an sich finde ich nicht so prall, aber die Atmosphäre, die durch Kulisse, Bildeinstellungen - und vor allem durch den Sound entsteht. Da kam mir einfach die Idee, musikalisch 'ne Industriestadt bei Nacht zu überfliegen, wollte in 3 Minuten Schichtarbeit(er) in Industrie, einsame und verlorene Seelen in der Nacht und Nachtschwärmer irgendwie unterbringen (ursprünglich auch noch 'nen psychotischen Killer ;-) )

    Aber - ich fürchte, da scharf dran vorbeigeschossen zu haben. Freut mich aber, dass es Dir gefällt. Denke auch, dass ich im Arrangement nicht mehr allzuviel verändern werde.
     
    kenfjohnnydee, 27.02.13
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.