SSD defekt? Gerät nicht migriert?


SNAFU
SNAFU
Registriert
02.12.07
Beiträge
839
Punkte Reaktionen
57
Punkte
1.134
Juhu - wir sind bei meiner Lieblingsseuche angekommen: Probleme mit der Hardware!

Kurzfassung: in meinem PC habe ich mehrere SSDs deselben Typs verbaut: es handelt sich dabei um 3x Samsung 860 Pro und 1x Samsung 860 Evo, jeweils 1 TB.

Die 860 Evo ist meine Projekte-Festplatte, das heißt hier liegen Audiodaten, Reaper-Projekte, Reason-Projekte, Samplitude-Projekte.

Seit ein paar Tagen kommen meine DAWs ins Stocken (200% Diskauslastung und mehr) - so meldet z. B. Reason, dass "das Programm nicht schnell genug von der Disk lesen kann".
Erst dachte ich, es sei ein reines Reson-Problem, dann bemerkte ich, es betrifft ebenso Samplitude, Reaper, VLC-Player und Groove Player.

Allerdings NUR (und das habe ich erst gestern rausgefunden), wenn die Daten auf der EVO gespeichert sind! Ich habe testweise ein Projekt auf eine der anderen SSDs kopiert - keine Probleme mehr!

Kurzum: schien so, als wäre die Disk das Problem!? Im Geräte-Manager werden keine Probleme mit dem Gerät angezeigt, auch nicht in der Datenträgerverwaltung.
Mehr zufällig habe ich dann entdeckt, dass wenn ich im Gerätemanager die EVO SSD auswähle und per Rechtsklick "Eigenschaften" auswähle und dann den Reiter "Ereignisse" öffne, dass dann folgende Meldung angezeigt wird:
Das Gerät SCSI\Disk&Ven_Samsung&Prod_SSD_860_EVO_1TB\5&80103c0&0&000000 wurde aufgrund einer teilweisen oder mehrdeutigen Übereinstimmung nicht migriert.

ID der letzten Geräteinstanz: USBSTOR\Disk&Ven_General&Prod_USB_Flash_Disk&Rev_1.0\7&3967ed35&0&12570000000007C0&0
Klassen-GUID: {4d36e967-e325-11ce-bfc1-08002be10318}
Speicherortpfad:
Migrationsrang: 0xF000FC00FFFFF120
Vorhanden: false
Status: 0xC0000719

Natürlich habe ich den Fehler gegoogelt und auch etliche Einträge dazu gefunden. Hier mal meine bisherigen Maßnahmen:
- Treiber und Firmware der SSD aktualisiert
- Chipsatztreiber Mainboard aktualisiert
- Laufwerkbuchstabe neu vergeben
- Samsung Partition Magician --> Reparaturversuch
- SSD formatiert
- SSD clean wipe
- SATA-Kabel getauscht
- anderen SATA-Port probiert

Ich hatte die SSD jetzt noch an einem anderen Rechner mit Win 10: die SSD wird hier erkannt, aber unter Eigenschaften findet man denselben Eintrag von oben. Nach jedem clean wipe, jedem Formatieren: immer noch dieselbe Meldung!

Da ich diese Meldung an zwei unabhängigen Rechnern bekomme, vermute ich, die SSD ist hinüber?
Ich habe mit dem Samsung Partition-Magician und AS SSD Benchmark die Platte "gebenchmarkt" und ziemlich ähnliche Resultate erhalten:
- ich liege beim Schreiben so um die 230 MB/s, beim Lesen etwa 350 MB/s.
Ich habe zum Spaß mal eine HDD von Samsung gebenchmarkt - da liegen beide Werte unter 100. Besagte HDD wiederum war bis vor kurzem meine Projekte-HDD; keine Probleme.

Wie kann das sein? Die Werte liegen zwar weit unter den Herstellerangaben (was mich umso mehr vermuten lässt, dass die Platte ein Problem hat), aber wenn die benchmarkwerte stimmen (und davon gehe ich, wenn 2 unabhängige Programme zum selben Ergebnis kommen), dann dürfte das doch gar keine Probleme geben, oder?
Oder greift dieser Migrations-Fehler härter durch als befürchtet?

Kann man diese SSD noch retten oder denkt ihr, die ist für den Müll?

Für sachdienliche Infos: vorab vielen Dank!
Gruß
snafu as-ssd-bench Samsung SSD 860  30.01.2021 18-16-47.png Performance Benchmark_20210130.png
 
W
wertzer
Registriert
01.01.21
Beiträge
664
Punkte Reaktionen
244
Punkte
1.404
Anderen S-ATA Port nutzen. Schwierig.
 
S
smak
Registriert
16.04.09
Beiträge
121
Punkte Reaktionen
33
Punkte
229
Zustand mit CrystalDiskInfo Portable testen.
oder
wenn nicht migriert ,im Gerätemanager die Platte deinstallieren,dann Computer neu starten.
Hoffe es klappt.
 
W
wertzer
Registriert
01.01.21
Beiträge
664
Punkte Reaktionen
244
Punkte
1.404
Man könnte natürlich auch mal en Knoppix booten, die Disk nochmals mit fdisk partitionieren und neu formatieren. Schauen, ob man solche Probleme auf Linux auch hat. Halt mal mit vfat oder so formatieren.
 
SNAFU
SNAFU
Registriert
02.12.07
Beiträge
839
Punkte Reaktionen
57
Punkte
1.134
Anderen S-ATA Port nutzen. Schwierig.
Na ja, nur wenn du das Öffnen des Case plus umstecken meinst ;) Aber das hat der alte Mann heute schon hinter sich...

Zustand mit CrystalDiskInfo Portable testen.
oder
wenn nicht migriert ,im Gerätemanager die Platte deinstallieren,dann Computer neu starten.
Hoffe es klappt.
Das Deinstallieren im GM und dann Win neu starten hat definitiv nicht geholfen - das ist auch ein Vorschlag, den man im Netz öfter findet. Mit "mit ChristalDiskInfo testen" meinst du benchmarken? Oder kann mir CDI noch tiefergehende Fehlernachrichten ausgeben?

Man könnte natürlich auch mal en Knoppix booten, die Disk nochmals mit fdisk partitionieren und neu formatieren. Schauen, ob man solche Probleme auf Linux auch hat. Halt mal mit vfat oder so formatieren.
Die Idee ist gar nicht mal so schlecht: ich frage mich nur zwei Sachen
a) Sind Migrationsfehler überhaupt durch Formatieren zu lösen? (Sind die relevanten Infos überhaupt auf Speichersektoren zu finden? Kenn ich mich zu wenig aus...)
oder
b) verarzte ich ein totes Pferd?
Ich kann so gar nicht verstehen, dass kein Fehler angezeigt wird. Ich habe jetzt noch DHE DriveInfo gefunden, mit dem sog. S.M.A.R:T-Fehler ausgelesen werden können (was immer das ist^^).

Ich bedanke mich für eure Beiträge bis hier - ich hoffe, es kommen noch ein paar Ideen. Hardware ist echt nicht meins :(
 
S
smak
Registriert
16.04.09
Beiträge
121
Punkte Reaktionen
33
Punkte
229
CrystalDiskInfo Portable zeigt den Zustand der Festpaltte oder SSD an.
 
SNAFU
SNAFU
Registriert
02.12.07
Beiträge
839
Punkte Reaktionen
57
Punkte
1.134
SamsungEvo.PNG
SanDisk.PNG
Ich habe jetzt mal in meinem Arbeitsrechner die Systemfestplatte (Sandisk, auch SSD) mit meiner Problem-SSD mittels DHE DriveInfo verglichen: das ist alles so technisch, dass ich im Prinzip nix verstehe^^

Aber: obwohl der SMART-Status der EVo "Status OK" vermeldet, werden über 3000 crc errors gefunden. Himmel hilf - wasnudaswieder?
SamsungEvo.PNG
Bei der zum Vergleich angetretenen SanDisk: 0 crc-Fehler. Ich schätze, so soll es wohl auch sein.
SanDisk.PNG
 
S
smak
Registriert
16.04.09
Beiträge
121
Punkte Reaktionen
33
Punkte
229
SMART-Status der EVo "Status OK", dann ist die SSD in Ordnung. Das Programm kenne ich aber nicht.

Eingabeaufforderung als Admin starten und diesen Befehl eingeben : sfc /scannow
versuche dann mal das.
 
SNAFU
SNAFU
Registriert
02.12.07
Beiträge
839
Punkte Reaktionen
57
Punkte
1.134
Auch scannow hat mich nicht schlauer gemacht: keine Fehler gefunden^^

Ich finde nur 3 Sachen:
a) Lese-/Schreibgeschwindigkeit sind beträchtlich geringer, als sie sein dürften (laut Hersteller)
b) auf zwei unabhängigen Systemen heißt es, das "Gerät sei nicht migriert"
c) wenn ich Projekte auf der EVO in Reaper (oder einer meiner anderen DAWs abspiele) hängen diese selbst bei nur drei bis vier Audio-Spuren, ohne VSTs, ohne irgendwas - etwas behindert das Lesen von der SSD massiv!

Also, ich bin raus - das übersteigt meine "PC-Fähigkeiten" bei weitem! Nach den Analyse-Tools müsste alles toll laufen - tut es aber nicht! Und das auf zwei unabhängigen Systemen! Ich frage mich, wo da der gemeinsame Nenner ist - was könnte auf beiden Systemen falsch laufen? Irgendetwas sagt mir, dass ich - wenn ich einfach ne neue SSd einbaue - über kurz oder lang dasselbe Problem haben werde^^ Da läuft irgendwo was anderes falsch, die Frage ist nur: was?
 
W
wertzer
Registriert
01.01.21
Beiträge
664
Punkte Reaktionen
244
Punkte
1.404
Sehe nicht ein, warum du das mit dem Linux, fdisk und irgen ein anderes Dateisystem nicht einfach machst. Es könnte höchstens nichts bringen.
 
Angela Petra
Angela Petra
Registriert
01.01.18
Beiträge
455
Punkte Reaktionen
206
Punkte
1.082
Sehe nicht ein, warum du das mit dem Linux, fdisk und irgen ein anderes Dateisystem nicht einfach machst. Es könnte höchstens nichts bringen.
Sometimes the cure is much worse than the disease.
 
Froschkapitaen
Froschkapitaen
Registriert
19.04.13
Beiträge
1.917
Punkte Reaktionen
991
Punkte
4.919
Sometime dead things should be left buried.
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
15
Aufrufe
60K
musikproduzent
musikproduzent
moonbooter
  • Artikel
Antworten
6
Aufrufe
19K
hallomyfriendz
hallomyfriendz
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben