Information ausblenden

Spuren in MP3, Qualiätsverlust?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Arves, 23.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    Hallo Leute,

    es geht um folgendes ich muss eine Demo CD mit Instrumentals fertig machen und möchte die einzelnen Spuren zu einem Freund nach Berlin senden damit er diese Mischen kann!

    Nun ist es leider so, dass die einzelnen Spuren in WAV viel zu groß wären um sie alle auf meinem Server zu platzieren. Da das ganze relativ schnell gehen muss und ich am Studio PC auch leider keinen Brenner habe überlege ich nun die Spuren in 320kbit MP3s rüberzusenden! Entsteht dabei ein großer Qualitätsverlust?

    Wäre cool wenn mir da jemand einen Tipp geben kann! Die Spuren müssen Heute Abend dort sein!

    Grüße
     
    Arves, 23.07.08
    #1
  2. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.169
    35169
    Da würde ich lieber den Flac verwenden...
     
    tomric, 23.07.08
    #2
  3. MH-Guitar

    MH-Guitar

    Registriert seit:
    30.09.07
    Punkte:
    2.046
    2046
    Also mit 320 bekommt man schon annehmbare ergebnisse. Wenns anders nicht geht, muss es wohl passen!

    Eventuell andere Formate!!!


    Grüße,

    michael
     
    MH-Guitar, 23.07.08
    #3
  4. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Mit mp3 gibts immer wieder Probleme mit verschiedenen Startpunkten.
    Soviel kleiner sind 320er mp3s ja auch nicht - mach's halt auf 2x.
     
    kickback, 23.07.08
    #4
  5. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    9
    Punkte:
    16.934
    16934
    Hast Du die Wave-Dateien schonmal gezipt? Da müsste einiges bei rauskommen!
     
    Grummelrocker, 23.07.08
    #5
  6. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    ja sind aber 30 instrumentals! das summiert sich dann wieder enorm!!
     
    Arves, 23.07.08
    #6
  7. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    flac hab ich mir mal geladen danke für den tipp!!
     
    Arves, 23.07.08
    #7
  8. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Wieviel GB brauchst du denn?
     
    kickback, 23.07.08
    #8
  9. ForeverAutumn

    ForeverAutumn

    Registriert seit:
    01.06.05
    Punkte:
    1.034
    1034
    Hi,

    Mp3 Dateien sind immer Verlustbehaftet, auch mit 320kbit.

    Lieber Flac nehmen. Hast du ja schon getan.
    Da der Sequenzer von deinem Kumpel wahrscheinlich keine Flac-Dateien lesen kann (Ich kenne keinen) muß er die wohl wieder nach Wav zurückwandeln.

    Hast du mal versucht die Wav-dateien zu Zippen? oder noch besser WinRAR.

    Mit Komprimieren und Entkomprimieren erhälst du halt nie wieder das Originial. Verlust gibt es so immer.

    Aber für HR-Zwecke wirds reichen.

    Benni.
     
    ForeverAutumn, 23.07.08
    #9
  10. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    insgesamt etwa 10gb
     
    Arves, 23.07.08
    #10
  11. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    da ich aber an einer 1000 DSL Leitung hänge wird das extrem lange dauern ;)
     
    Arves, 23.07.08
    #11
  12. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    eventuell auch monkey's audio versuchen:

    http://www.monkeysaudio.com/

    anonsten:
    usb-stick oder externe platte - auf dvd brennen - per express schicken.

    lg
    flox
     
    floxe, 23.07.08
    #12
  13. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    wie teuer ist eine solche Expresssendung durchschnittlich?
     
    Arves, 23.07.08
    #13
  14. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    laut deutscher post um die 8-10€.

    mp3's würd ich nicht akzeptieren, allein schonmal wegen synchronitätsproblemen wenns um mehrere spuren geht.

    lg
    flox
     
    floxe, 23.07.08
    #14
  15. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    okay dann mach ich mich da mal schnell schlau und spreche mit ihm wegen den Spuren...danke!
     
    Arves, 23.07.08
    #15
  16. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Warum legst du nicht 2-3 Songs auf dem Server und den Rest schickst du ihn per Express nach?
     
    Wolfgang, 23.07.08
    #16
  17. SirShagalot

    SirShagalot

    Registriert seit:
    09.12.05
    Punkte:
    369
    369
    Oder du lädst alles als komprimierte MP3 hoch, so dass er schonmal mischen kann.

    Das volle Datenvolumen überträgst du schonmal per Internet oder Post. Im Bestfall steht der Mix dann schon wenn alle Daten da sind, und dann kann er für den finalen Downmix oder Master die höherqualitativen Originale benutzen. (einfach die Quellen im Projekt austauschen)

    Synchronitätsprobleme bei MP3 waren mir bisher gar nicht so bewusst? Aber das Time-aligning kann er dann vielleicht auch so weit wie möglich rauszögern.

    Für den ersten Mix, EQing, FX und co. reichen MP3 allemal...

    Gruß Shag

    P.S. ahso .,.. und um mit dem evtl. missverständlichen Kommentar von ForeverAutumn aufzuräumen: ZIP oder RAR Kompression, genau wie verlustlose Musikformate (Monkey, Flac, sogar WMV kann das) sind selbstverständlich - wie der Name schon sagt - absolut verlustlos. Jede Kopie ein Original....
     
    SirShagalot, 23.07.08
    #17
  18. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    ok danke euch für die antworten und tipps!!
     
    Arves, 23.07.08
    #18
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.