Information ausblenden

Soundkarte als Schnittstelle DAW u. analoge Konsole

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von syncussion, 15.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. syncussion

    syncussion Themenersteller

    Registriert seit:
    25.05.08
    Punkte:
    5
    5
    Hallo liebe Homerec'ler,

    Ich hatte Anfang der 90er mit einer 8-Spur-Bandmaschine und analogem Outboard gearbeitet. Aus dieser Zeit habe ich auch noch eine 24-Kanal Konsole, die aber nie ausgereizt wurde.

    Nach einer längeren musikalischen Pause hatte ich zunächst begonnen, alles DAW-basiert zu mischen. Leider vermisse ich bei meinem internen CUBASE-Summierungen die Transparenz, die ich noch aus der analogen Welt gewöhnt war.

    Jetzt suche ich ein gutes Audio-Interface, das es mir ermöglicht, möglichst viele Kanäle (bis zu 24) zu wandeln, auf das alte Pult zu schicken und von dort nach "analoger Summierung" wieder als Stereo-Summe zurück in die DAW zu beamen.

    Könnt Ihr mir dafür etwas empfehlen?

    Viele Grüße
    Thorsten
     
    syncussion, 15.09.08
    #1
  2. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.111
    20111
    Punxsutawney!
     
    Wolfgang, 15.09.08
    #2
  3. syncussion

    syncussion Themenersteller

    Registriert seit:
    25.05.08
    Punkte:
    5
    5
    bitte?
     
    syncussion, 15.09.08
    #3
  4. SymbiontRecordings

    SymbiontRecordings

    Registriert seit:
    22.02.07
    Punkte:
    87.925
    87925
    ich empfehle dir die MOTU 424 mit der MOTU 24 I/O wandlereinheit. professionelles interface für genau deine bedürfnisse
     
    SymbiontRecordings, 15.09.08
    #4
  5. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.624
    71624
    Ich übersetz es einmal ;)

    ...und täglich grüßt das Murmeltier!

    Unabhängig davon, die Diskussion über Sinn oder Unsinn führt ja ohnehin zu nichts :roll: , interessehalber:
    eher was günstigeres, wie zB wie eine Motu 24io?
    Oder darfs ein bißchen mehr sein?
     
    kickback, 15.09.08
    #5
  6. syncussion

    syncussion Themenersteller

    Registriert seit:
    25.05.08
    Punkte:
    5
    5
    Danke für die Translation, mit AKüFis hab ich's nicht so.

    MOTU entspricht schon ganz meiner preislichen Vorstellung - viel mehr wollt' ich nicht ausgeben.

    Gibt's was Vergleichbares von RME (diese Fa. wurde von vielen Bekannten immer wieder gelobt) oder könnt Ihr mir die MOTU-Kombination mit ruhigem Gewissen wirklich empfehlen?
     
    syncussion, 15.09.08
    #6
  7. SymbiontRecordings

    SymbiontRecordings

    Registriert seit:
    22.02.07
    Punkte:
    87.925
    87925
    also ich habe dieses MOTU system und kann es mit sicherheit empfehlen
     
    SymbiontRecordings, 15.09.08
    #7
  8. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.111
    20111
    @syncussion: Darf ich mal fragen mit was fuer einem Interface du im Moment arbeitest?
    Und was das fuer ein Pult ist?
     
    Wolfgang, 15.09.08
    #8
  9. syncussion

    syncussion Themenersteller

    Registriert seit:
    25.05.08
    Punkte:
    5
    5
    Aber immer doch!

    Ich mische zurzeit intern mit einem M-AUDIO DELTA 24/96, also minimale Ausstattung.

    Das Pult hab ich seit 10 Jahren mehr oder weniger im Keller eingelagert. Es ist das TASCAM M-2600.

    Fragst Du, ob für mich ein analoger Summierer a la Tegeler TSM-1 besser wäre? Die Frage hab ich nämlich auch schon gestellt...
     
    syncussion, 15.09.08
    #9
  10. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    floxe, 15.09.08
    #10
  11. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.111
    20111
    Da haettest du wenigstens einen Kompressionseffekt...

    Ich dachte jetzt du haettest ein schoenes kleines Neve, API, Oram oder aehnliches Pult, aber ein Tascam...

    Und dann noch Motuwandler...

    Ich will dir ja deine Illusionen nicht nehmen aber wenn du nicht mit einer gehoerigen Portion "Selbstueberzeugung" ausgestattet bist wird das um keinen Deut besser klingen.

    Ein besseres Interface mit einem guten Frontend wuerde da mehr Sinn machen.

    Aber was weiss ich schon...
     
    Wolfgang, 15.09.08
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.