Information ausblenden

Sidechaining mit der Maschine

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von Haeges, 25.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Haeges

    Haeges Themenersteller

    Registriert seit:
    07.01.13
    Punkte:
    358
    358
    Hi an alle,

    ich hab mich schon dumm und dämlich gesucht, aber bisher keine Lösung für mein Problem gefunden. Wie realisiert man in der Maschine Sidechaining? Also das typische Bassducking, getriggert von der Kick...

    Hab bisher nur irgendwelche komischen Lösungen gefunden, aber bisher war nicht das dabei was ich wollte. Muss doch einen Kompressor geben, welcher das kann.

    Entsprechende Spuren in Logic exportieren würde gehen, aber ich würde das auch gern im Standalonebetrieb irgendwie hinbekommen. Kann doch nicht sein das so ein Mächtiger Sampler/Sequencer das nicht schon irgendwie implementiert hat...

    Maschinelle Grüße
    Oli
     
    Haeges, 25.02.13
    #1
  2. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.718
    47718
    Jo das wünschen sich viele in der maschine, soweit ich weiss ist es noch nicht möglich.
     
    RefinedRough, 25.02.13
    #2
    Haeges bedankt sich.
  3. Haeges

    Haeges Themenersteller

    Registriert seit:
    07.01.13
    Punkte:
    358
    358
    Ui, das hätte ich jetzt nicht gedacht :( Gerade bei so einem Gerät welches für elektronische Musik prädestiniert ist, dachte ich, das müsste Standard sein.

    Dann muss ich wohl den Umweg über Logic gehen.

    Dann bleibt nur noch hoffen, dass die Funktion irgendwann noch mit einem Update kommt.

    Sollte wider erwartend doch noch irgendjemand eine Lösung parat haben, nicht zögern ;)

    Gruß Oli
     
    Haeges, 26.02.13
    #3
  4. artistsupport

    artistsupport

    Registriert seit:
    23.12.12
    Punkte:
    567
    567
    wieso nicht?kennst du einen sampler der einen kompressor inklusive hat?
    du musst die spuren doch nicht exportieren, verwende die maschine doch einfach als plugin und verfahre dann wie bei gewöhnlichem sidechaining....

    aber schau dir das doch mal an:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    artistsupport, 26.02.13
    #4
    MaxW und Haeges bedanken sich.
  5. On3iRo

    On3iRo

    Registriert seit:
    03.11.11
    Punkte:
    697
    697
    Meines Wissens gibt es einige Kompressoren die das auch in der Maschine können - z.B. der Vengeance Multiband Sidechain...

    lg
    OneiRo
     
    On3iRo, 26.02.13
    #5
    Haeges bedankt sich.
  6. Haeges

    Haeges Themenersteller

    Registriert seit:
    07.01.13
    Punkte:
    358
    358
    Die Variante mit dem LFO Tool kenne ich bereits, hört sich aber meiner Meinung nach grauenhaft an :)

    Ich werde später mal ein bisschen mit den Sends und Inputs spielen, vielleicht bekomm ichs ja irgendwie gebacken.

    Gruß Oli
     
    Haeges, 26.02.13
    #6
  7. Haeges

    Haeges Themenersteller

    Registriert seit:
    07.01.13
    Punkte:
    358
    358
    Oh okay! Schau ich mir mal an. Wenns ne Demo gibt werd ich das mal ausprobieren.

    Wenn der Kompressor was taugt bin ich auch gerne bereit 100€ dafür auszugeben.

    Gruß Oli
     
    Haeges, 26.02.13
    #7
  8. artistsupport

    artistsupport

    Registriert seit:
    23.12.12
    Punkte:
    567
    567
    richtig, allerdings nur über midibay input und nicht mit audio input.
     
    artistsupport, 26.02.13
    #8
  9. Haeges

    Haeges Themenersteller

    Registriert seit:
    07.01.13
    Punkte:
    358
    358
    Gehe jetzt den Umweg über die Verwendung von Maschine als Plugin und mache dann das Sidechaining wie gewohnt in Logic mit Ghost-Channel. Trotzdem ein bisschen blöd gelöst das Ganze, da man im Live Betrieb ja eigentlich kein Logic laufen hat und vielleicht trotzdem gerne Sidechaining nutzen würde...
     
    Haeges, 12.03.13
    #9
  10. artistsupport

    artistsupport

    Registriert seit:
    23.12.12
    Punkte:
    567
    567
    eher gar nicht gelöst würde ich sagen, allerdings gibts bestimmt 1000 dinge die man mit der maschine im standalone eben nicht hinbekommt. ist halt nur auf bestimmte dinge konzipiert. wie jedes produkt.
     
    artistsupport, 12.03.13
    #10
  11. Haeges

    Haeges Themenersteller

    Registriert seit:
    07.01.13
    Punkte:
    358
    358
    So war das ja auch nicht gemeint... Die Maschine an sich ist ja ein super kreatives Tool, aber gerade für den Live Betrieb (bei dem ich ja in der Regel ohne Sequencer arbeite, außer man benutzt Ableton Live im Liveset) wäre das ja von Vorteil gewesen...

    Naja sei es drum, ich hab ja jetzt eine adäquate Lösung gefunden, welche für meine Bedürfnisse ausreicht.

    Gruß
     
    Haeges, 12.03.13
    #11
  12. abletonforlive

    abletonforlive

    Registriert seit:
    03.01.13
    Punkte:
    229
    229
    Natürlich kann man den Vengeance Multiband Sidechain mit Audio Input betreiben.

    Dafür gibt es den enthaltenen Transmitter der das Audiosignal zuverlässig an den MBS leitet.

    Klappt auch in Maschine wunderbar :)
     
    abletonforlive, 13.03.13
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.