Should I? Rabatt Focusrite Clarett+ und andere

Ennui

Ennui

Registriert
28.02.16
Beiträge
6.918
Reaktionen
5.047
Punkte
22.263
Gilt bis Ende März und wurde auch auf Thomann übertragen.

Ich war ja mit meinem RME Fireface 800 wunschlos glücklich, aber der Feuerfratzen-Anschluss ist ja tot.

Liebäugle jetzt hiermit:

Grund:
- Nehme manchmal echte Drummer auf (für Demos und um sie mit Superior Drummer nachzuprogrammieren, lol)
- Will nicht immer meine Setups ständig umstecken, sondern brauch auch mal Set & Forget
- Midi I/O für mein Yamaha & Co
- SPDIF für Kemper-Reamping
- Adat, um mein RME Fireface für mehr Inputs anzuhängen.

Also alles in allem liest sich das ganz schön.

Fragen:
Ist der Preis denn jetzt tatsächlich gut?
Isses Mist?
Werd ich beim Vocals aufnehmen wegen der Latenzen weinen?
Sind die Preamps denn merklich schlechter als bei RME? (Externer Preamp für Vocals wird noch zugelegt)
Sind die Treiber so schlecht, wie man sagt?

Vielleicht reicht mir ja sogar nur die 4 Pre Version. Sollte es da große Unterschiede geben, bitte sagen.

ODER:
Tatsächlich auf den Geldregen für ein neues RME warten?

Ich danke meiner unangefochtenen Lieblingscommunity, seit PH nicht mehr PH ist.
 
Ich kenne leider nur die Wandler-Only-Version, kann aber nichts schlechtes drüber sagen.
Hab mich wegen dem günstigeren Preis und der Sub-D Buchse für den Wandler anstatt für die Interface-Variante entschieden.

Keine Probleme, unspektakulär, macht was er soll.
Ich meine auch, dass es sich etwas besser arbeiten lässt als mit den Preamps meines alten RME Babyface. Aber das ist nur Bauchgefühl.

Verwende den für Sound Effect, Foley-Aufnahmen, Musikproduktion und Surround/3D in Kombination mit eine RME-PCIe-Karte.
Die Steuerung der Preamps über TotalMix geht mir manchmal etwas ab, sonst bin ich zufrieden.

Meine Empfehlung wegen der Focusrite-Treiberperformance wäre ausprobieren. Wenn es nicht passt einfach als Wandler mit deinem RME Fireface verwenden, solange das mit Firewire noch vernünftig läuft oder retournieren und wenn es irgendwie möglich ist auf eine RME Lösung sparen.

Und wenn dich nicht stört, dass du dann die Preamps nicht per Software steuern kannst wäre vielleicht auch ein RME Digiface USB oder ein RME HDSPe RayDAT mit dem Fireface und Focusrite als Wandler was für dich.
 
Danke @miniak2012
Die ganze Thematik macht mich durcheinander, lol. Wäre mir am Ende dann doch zu sehr ein Affektkauf geworden, also hab ich's mal gelassen. Deine anderen Tipps werde ich beherzigen.

Kämpfe die ganze Zeit auch damit, ob ich mir nicht gleich einen neuen Rechner anschaffen sollte (mit Versuch, eine Firewire-Karte zum Laufen zu kriegen), aber die Preise mache mich schwummerig. ^^
 
Hab noch eine aus meinem alten Rechner übrig, die ich nicht mehr brauche. Wenn Interesse, PM.
Lieben Dank fürs Angebot. Wird nur lange dauern, bis ich auch nur an einen neuen Rechner denke.
 

Oft gelesene Themen

Zurück
Oben