Information ausblenden

schneller Hardrock für Demo (3. UPDATE!)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Esch, 02.12.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Esch

    Esch Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.06
    Punkte:
    522
    522
    Hi :)

    Der untenstehende Track ist eher etwas für die Freunde der etwas härteren Gangart ;)

    Die Aufnahme soll für ein Demo sein. Alle Instrumente wurden zusammen an einem Stück aufgenommen, der Gesang wurde dann nachträglich eingesungen.

    Besetzung: voc/git, git, dr, bass (letzteren spiele ich übrigens selbst)

    Es sind leichte Temposchwankungen drin, der Sänger sagt, das macht nichts (ich bin mir da nicht ganz so sicher ;) was meint ihr?)

    Ansonsten würde ich mir viel fundiertes und konstruktives Feedback wünschen, besonders zum bisherigen Mix, aber auch zum Stück, zu Performance und Gesamteindruck. (es ist auch ganz kurz ...)



    noch nix "gemastert", der reine Mix ;)

    viel Spass und rockige Grüße
    Esch

    "drüben" habe ich gerade auch einen track dieser Band ins FB gestellt, dieser hier ist ein aber anderer Song!

    Edit: ein erstes Update ist in Post #7 zu hören!
    Ein zweites ("gemaster") in Post #11!
    Und ein drittes, ebenfalls "gemastert" in Post #13
     
    Esch, 02.12.12
    #1
  2. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.367
    5367
    hört sich doch gut an. schöne rockige nummer. der sänger erinnert mich irgendwie an ac/dc. gitarrensolo ist zu weit hinten und zu sehr zu einer seite gepannt. ich fände das besser in der mitte und richtig breit rein, da es den lead gesang ersetzt.

    bbb
     
    BasementBluesBoy, 02.12.12
    #2
    Esch bedankt sich.
  3. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    28.028
    28028
    Erinnert mich an Motörhead auf Ihrer ersten Platte - die waren nur nicht so wild :-D

    Der Sänger ist ja wohl mal extrem geil!!!

    Git-Solo: BBB hat Recht!

    Ansonsten ermüdet der Schlagzeug-Beat etwas auf Dauer, die Gitarren dürften ruhig noch etwas mehr Wumms in den unteren Mitten bekommen.
    Wenn ihr mögt, könnt Ihr auch mal ausprobieren, den Sänger zu doppeln. Dann käme er etwas fetter. Vielleicht kommt das ja gut.

    Und was für Schwankungen hört Ihr denn da um Gottes Willen . . .
     
    Dodo_I, 02.12.12
    #3
    Esch bedankt sich.
  4. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    31.356
    31356
    Extrem cooler Song. Gefällt mir richtig gut.
    Allerdings muss ich in Punkto Schlagzeug dem Dodo recht geben.
    Gerade am Anfang hört sich das von der Spielweise eher nach Punk als nach Hardrock an.
    Da könnte der Schlagzeuger m. M. nach etwas mehr "grooven".
    Ansonsten echt top, kann man echt gut zu abfeiern. [​IMG]
     
    Realist, 02.12.12
    #4
    Esch bedankt sich.
  5. sennahuen

    sennahuen

    Registriert seit:
    26.10.09
    Punkte:
    471
    471
    geile stimme, cooler song! drummer muss meiner meinung nach den beat mal wechseln, vielleicht mal eine passage base auf 1 und snare auf 3 oder sowas. im großen und ganzen finde ich es ne schöne rocknummer a la ac/dc led zepp!
     
    sennahuen, 02.12.12
    #5
    Esch bedankt sich.
  6. Esch

    Esch Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.06
    Punkte:
    522
    522
    Vielen Dank für die bisherigen Meinungen, die ja überwiegend positiv rüberkommen :)
    Die Vergleiche mit AC/DC, LedZep oder Motörhead freuen uns natürlich sehr :D

    Dodo schrieb z.B.:
    :D :D

    @BBB: danke für den Tip mit dem Git-Solo, das werde ich nachher gleich mal ausprobieren ...
    Ich habe nur etwas die Befürchtung, dass dann die L/R-Balance beeinträchtigt wird ...
    sehe ich das richtig, dass dann die zweite Gitarre gedoppelt werden sollte um links das entstehende "Loch" zu füllen?

    @Dodo, Realist und sennahuen:
    Ich werde die Anregungen an den Drummer weiterleiten, mal sehen, ob sich da noch was umsetzen lässt ... Wir müssten das auch proben und dann nochmal ganz neu einspielen

    zum Mix (ausser der zu Panorama/Lautstärke des Git-Solos und den Tiefmitten der Gitarren) kam jetzt keine wirkliche Kritik, aber irgendetwas geht doch bestimmt noch zu verbessern ;)

    Aber weil es so gut ankam, hier noch ein zweiter Track von der gleichen (zukünftigen) Demo-CD



    Vllt. fällt Euch dazu auch noch etwas ein, das würde uns sehr freuen :)

    angenehmen Sonntag noch :)
     
    Esch, 02.12.12
    #6
  7. Esch

    Esch Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.06
    Punkte:
    522
    522
    Achtung Update

    Ich hab mal nen neuen Mix von dem Track aus dem Startpost gemacht:



    - Git-Solo jetzt lauter und in die Mitte, fällt das dadurch entstandene "Loch" links auf oder sollen wir die 2te git noch doppeln?

    - BD knackiger gemacht (hab ich's übertrieben?), SN ebenso, mehr Höhen auf die OHs

    - am Schluss Bass und Drums besser synchronisiert

    Ist der drumsound jetzt besser oder habe ich es "verschlimmbessert"? (der Drumsound war hier bisher gar kein Kritikpunkt, aber im anderen Forum bei einem anderen Stück des gleichen Projekts ;)
     
    Esch, 02.12.12
    #7
  8. profhoell

    profhoell

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    13.731
    13731
    Moin ,
    die Drums hinken ein wenig, aber es ist auch sehr kompliziert diesen Takt auf die Art so durch zu spielen...kann aber auch sein das ich das Gras wachsen höre , vermutlich zu verwöhnt von den programmierten Dingern.
    Ja , die Drums sind in dem Mix nicht richtig integriert vor allen Dingen nimm die Hihat zurück wenn sie offen gespielt wird.
    Die Bd klingt nicht schlecht , vielleicht noch weniger Bauch untenrum (nicht den Bass zurück nehmen sondern nur die Ausklingzeit irgendwie reduzieren) und den Kick mehr anheben.
    Bei der Snare ist wiedrrum zu viel Bauch bzw. Kessel.
    Ich würde vorschlagen das gesamte Set zurück zu nehmen.Dann kommen auch die Gits mehr durch.
    Der Bass als solches..mmhh , kann ich kaum raushören , der verschwindet irgendwie so bald alle spielen bzw. singen.
    So , genug gemeckert , das ist ein absolut geiles Ding cooler Gesang , geil gespielte Gits und ein (für mich) tolles Ärräinschment.
    Nur so wie es jetzt klingt hat es , vom Sound her , Proberaum Charakter.

    MfG
    Der Wixxer
     
    profhoell, 02.12.12
    #8
    Esch bedankt sich.
  9. Esch

    Esch Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.06
    Punkte:
    522
    522
    @profhoell:
    Welche Version hast Du gehört, möglicherweise (und hoffentlich ;)) den Track im Startpost?
    Oder doch das Update in Post #7?

    Im Update in Post #7 hatte ich nämlich ziemlich genau das probiert, was du vorschlägst bzgl. BD und SN, mehr Kick, weniger Kessel usw.
    Bei der HH wirds schwierig, da es ausser BD- und SN-Spur nur noch 2 OHs gibt, die den ganzen Rest abdecken müssen, Becken, HH und Toms, und ich hatte im Update dort sogar noch mehr Höhen reingedreht ... Das ganze Set ist allerdings im Update jetzt lauter als in der ersten Version, ich könnte das jetzt wirklich noch etwas runternehmen ...

    Am Bass habe ich zum Update noch nichts geändert, da muss ich noch mal ran ...

    Sowas von Dir, das geht auch runter wie Öl, Danke, werde das Lob an den Rest der Band weiterleiten :D

    ich hoffe, ich kriege das mit Eurer weiteren Hilfe noch etwas besser hin :)


    Kommt gut durch die Woche und
    keep on rocking :D
     
    Esch, 03.12.12
    #9
  10. profhoell

    profhoell

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    13.731
    13731
    Ay , da haste mich aufm falschen Fuss erwischt oder? ..Nein....ich bin mir sicher ich habe die geupdatete Vörschn gehört...also die aus Post 7 weil ich das eigentlich immer so mache...ist ja schließlich der letzte Stand der Dinge.

    Jup , die würde ich zurück nehmen und die Snare vom Sound her tighter machen.
    Ich weiss , ich hab' leicht reden....ich arbeite ja schliesslich mit einem programmierbaren Drumset und da ist auch schon einiges vorkomprimiert...beim abmischen eines echten Drumset hab' ich neulich total versagt ;) .

    Keep on working , das wird schon.
    Viel Spass noch
    Der Wixxer
     
    profhoell, 03.12.12
    #10
  11. Esch

    Esch Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.06
    Punkte:
    522
    522
    Das hatte ich mir auch schon gedacht ;)

    OK, ich habe jetzt mal ganz viel gemacht:

    - Höhen zurück bei OHs
    - SN und BD mit den OHs synchronisiert (das habe ich noch nie gemacht, aber ich glaube es hat was gebracht, was meint Ihr?
    - BD und SN frequenzmässig etwas anders abgestimmt, BD auch die Attack des Komps verlängert
    - beide Gitarren frequenzmässig etwas anders abgestimmt

    - Zweite Gitarre im Solo gedoppelt
    - 2 Schlagzeugfehler korrigiert, so gut es ging

    - und das ganze dann noch durch meine "Mastering"-Kette gejagt (Achtung laut!)

    UPDATE Nr. 2:



    Ich wünsche Euch viel Spass und mir ganz viel Feedback ;)

    liebe Grüße
    Esch
     
    Esch, 04.12.12
    #11
  12. Esch

    Esch Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.06
    Punkte:
    522
    522
    Esch, 05.12.12
    #12
  13. Esch

    Esch Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.06
    Punkte:
    522
    522
    Das Stück steht zwar schon im Voting (und geht dort auch gut ab), aber ich denke, ich habe das für mich bestmögliche Ergebnis noch nicht erreicht ;) und das Demo ist ja noch lange nicht fertig ...

    Deshalb hier nochmal ein Update (das dritte mittlerweile ...)
    Ich habe versucht, die Sache noch etwas runder zu kriegen, den Bass mehr gefeatured, die Höhen der Becken und der HH noch etwas entschärft sowie die Dynamik der Snare; und die Gitten etwas tiefer abgestimmt. Es ist auch noch ein bisschen lauter geworden ;)



    Bin ich auf dem richtigen Weg? Oder wirds schon wieder schlechter?

    Habs zu oft gehört und brauche FB von frischen Ohren ;)

    Bitte, lasst mich nicht hängen!

    :)
     
    Esch, 09.12.12
    #13
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.