Information ausblenden

Sample Library Aufbau

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von Fahnenflucht, 23.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Fahnenflucht

    Fahnenflucht Themenersteller

    Registriert seit:
    01.09.11
    Punkte:
    328
    328
    Hallo zusammen,

    ich suche im Moment ein paar kostenlose Sample Librarys mit denen man als anfänger shconmal üben kann (also die sich auch ohne langes layering gutanhören). Ich wollte gerne mal wissen wie ihr das aufgebaut habt bei euch. Sammelt ihr die Librarys alle in einem Ordner und lasst sie wie ihr sie runterladet, oder sortiert ihr alles nach Instrument/ also zb. Library/OneShots/Kick?

    Würde mich über ein paar Tipps zum Thema Samples-Organisieren freuen :)!
     
    Fahnenflucht, 23.09.12
    #1
  2. tim_heinrich

    tim_heinrich Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.10.09
    Artikel:
    96
    Punkte:
    2.201
    2201
    Ich lasse die Samples nach Hersteller sortiert. Innerhalb des Ordners ist ja wieder alles nach Instrumenten sortiert. Neu sortieren macht unnötige Arbeit. Und außerdem weißt Du so, dass Hersteller A Pop ist und Hersteller B R'n'B.
    Die Frage ist natürlich auch, mit welchem Sampler Du arbeitest. Und welche Musik Du machst. Auf www.embertone.com findest Du z.B. kostenlose Strings für den Kontakt. Dafür brauchst Du aber eine Vollversion.
     
    tim_heinrich, 23.09.12
    #2
    Fahnenflucht bedankt sich.
  3. KRKRP8G2

    KRKRP8G2

    Registriert seit:
    27.02.11
    Punkte:
    339
    339
    ich sortiere sie nach genre also dance, urban oder dubstep,
    dann nach loops oder one shots
    und dann midi, natürlich bleibt der herstellername bei
     
    KRKRP8G2, 23.09.12
    #3
    Fahnenflucht bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.