News Roland - GAIA 2 Synthesizer

Moderner Synthesizer mit Wavetable- und Virtual-Analog-Engine, intuitivem Sounddesign-Workflow, dynamischer Hands-On-Steuerung und Model-Expansion-Support.

Roland präsentiert den GAIA 2, einen Synthesizer mit neu entwickelter Hybrid-Soundengine und einer übersichtlichen Bedienoberfläche, auf der man sich schnell und einfach mit den Möglichkeiten der Klangerzeugung und des Sounddesigns vertraut machen kann. Ausgestattet mit Wavetable- und virtuell-analogen Oszillatoren, einer interaktiven Steuerung, 37 Fullsize-Tasten, Model-Expansion-Support und weiteren leistungsstarken Features, will GAIA 2 ein grenzenloses Universum an inspirierenden Sounds bieten.

0. GAIA2_HERO_0M2A2006-E.jpg


Mit den vielfältigen Synthese-Werkzeugen ist es möglich, sowohl vertraute Sounds zu erzeugen als auch neue, nie zuvor gehörte Klänge zu kreieren. Der Wavetable-Oszillator geht einen ganzen Schritt weiter als bisherige Konzepte und kann zwischen verschiedenen Wellenformen morphen. Dabei reicht die Bandbreite von dramatischen Übergängen bis zu sich langsam entwickelnden Texturen. Weiterhin bietet der Synthesizer einzigartige Optionen zur Phasen- und Shape-Modulation, um auf diese Weise Wellenformen zu verzerren sowie neuartige Texturen mit komplexen Obertönen zu erzeugen. Abgerundet wird der Wavetable-Oszillator durch zwei virtuelle analoge Oszillatoren, mit denen sich nicht nur alte Klassiker neu interpretieren, sondern auch die Sounds der Zukunft gestalten lassen. Die Möglichkeiten des GAIA 2 reichen von smoothen Vintage-Sounds über scharfkantige Leads bis zu Sci-Fi-Soundscapes.

Weiterhin unterstützt GAIA 2 die Roland Model Expansions – detailgetreue Nachbildungen legendärer Synthesizer aus der langen Roland Historie. Mit nur einem, fest zugeordneten Taster kann man übergangslos zwischen der integrierten Soundengine und den Klassikern wie dem JUPITER-8 oder JUNO-106 wechseln. Neben der bereits installierten SH-101 Model Expansion stehen zahlreiche weitere Synthesizer und begleitende Sound Packs in der Roland Cloud bereit.

gaia2_T-PressDealersJPG.jpeg


Die logisch aufgebaute Bedienoberfläche des GAIA 2 lädt zum Ausprobieren und Entdecken der Klangwelten ein. Der Aufbau folgt dem Prinzip "Ein Steuerelement pro Funktion". In Verbindung mit dem informativen Display ermöglicht die Oberfläche ein intuitives und kreatives Arbeiten, ohne permanent in Menüs abtauchen zu müssen. Dabei überzeugt der Synthesizer mit seinen formschönen Reglern und der weiß-eloxierten Aluminium-Oberfläche auch optisch auf ganzer Linie.

gaia2_B-PressDealersJPG.jpeg


GAIA 2 verfügt über ein Motional Pad mit Touch-Steuerung, das statische Sounds zum Leben erweckt. Hierzu lässt sich nahezu jeder Synthesizer- oder Effektparameter den einzelnen X/Y-Punkte zuweisen und mittels Fingerbewegung auf dem Pad zwischen diesen hin und her morphen. Darüber hinaus ist es möglich, Bewegungen aufzuzeichnen, um komplexe, modulierte Transformationen zu erzeugen.

Mit dem intuitiven Sequencer des GAIA 2 können inspirierende Momente festgehalten und selbst kühnste Ideen umgesetzt werden. Darüber hinaus steht eine coole Random-Pattern-Funktion zur Verfügung, um durch die zufällige Pattern-Erstellung neue Ideen entstehen zu lassen.

Der GAIA 2 beinhaltet zahlreiche klassische Roland Effekte. Zur Auswahl stehen über 50 MFX-Typen sowie eine eigene Chorus-Sektion, die Sounds mehr Fülle und Räumlichkeit verleiht. Die Reverb/Delay-Sektion beinhaltet einen neuen Shimmer-Reverb in Studioqualität sowie viele weitere hochwertige Effekttypen.


View: https://soundcloud.com/rolandcom/sets/gaia-2-synthesizer-sound-examples?utm_source=clipboard&utm_medium=text&utm_campaign=social_sharing

Mit seinem USB-C-Anschluss wird GAIA 2 zum Audio-/MIDI-Interface für die Musikproduktion auf einem Computer, Tablet oder Smartphone. Die Class-Compliant-Verbindung funktioniert plug-and-play, ohne dass zusätzliche Treiber installiert werden müssen. Zudem steht ein USB-A-Port zur Verfügung, über den sich ein USB-Flashspeicher für Daten-Backups oder ein USB-MIDI-Controller für die erweiterte Steuerung anschließen lässt.

GAIA 2 unterstützt Roland Cloud Connect, einen optionalen Funk-Adapter, mit dem sich Roland Cloud Inhalte über ein Mobilgerät durchsuchen und herunterladen lassen. Beim Kauf von Roland Cloud Connect erhält man zudem eine kostenlose einjährige Roland Cloud Pro-Mitgliedschaft mit unbegrenztem Zugang zu Tausenden von Sounds, Model Expansions und vielem mehr.

Die optionale CB-B37 Keyboardtasche für den GAIA 2 schützt den Synthesizer auf Reisen und beim schnellen Transport zur nächsten Session. Zudem eignet sich die vielseitige Tasche auch für den JUPITER-Xm, den Vorgänger GAIA SH-01 und weitere 37-Tasten-Keyboards.

Preis und Verfügbarkeit
Der Roland GAIA 2 Synthesizer wird für 869 €.
Weitere Informationen gibt es auf der Produktseite des Herstellers.


View: https://youtu.be/Mn-7RvQIcNE
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
3
Aufrufe
668
R-Kelly
R
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
769
Ennui
Ennui
electronative
Antworten
2
Aufrufe
647
genesysx
genesysx
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
893
ksoa
ksoa
RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
278
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion

Oft gelesene Themen

Zurück
Oben