Information ausblenden

Reverb Foundry HD Cart $79.00 (60% off)

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von 4YEO, 20.09.21.

  1. 4YEO

    4YEO Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.21
    Punkte:
    421
    421
  2. petera

    petera

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    406
    406
    Bei Sweetwater sagen sie, er komme dem Lexicon 480L sehr nahe.

    Alternativ ist der Relab LX480 grad auch noch im Sales für knapp 30 EUR, wobei der ja im Funktionsumfang beschnitten ist.
     
    petera, 20.09.21
    #2
  3. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    9.460
    9460
    Gearspace:
    ok bei Liquid Sonics hab ich aufgehört zu lesen.


    Freiwillige bitte vor
    :D
     
    Rec0rder, 20.09.21
    #3
  4. 4YEO

    4YEO Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.21
    Punkte:
    421
    421
    Ok... und warum? Bitte erhelle mich...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.21
    4YEO, 20.09.21
    #4
  5. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    9.460
    9460
    Von denen kommt Reverberate und ein Bricasti Plugin. Beide Reverbs sollen sehr gut sein.
    Wenn der Hersteller von Foundry irgendwo dort mitgewirkt hat dann kann man auch hier ein gutes Plugin erwarten
     
    Rec0rder, 20.09.21
    #5
    Glutamatjunkie und 4YEO bedanken sich.
  6. 4YEO

    4YEO Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.21
    Punkte:
    421
    421
    Aha, Du meinst das also im positiven Sinne. Ok, bin erst kurz dabei und schon komplett forengeschädigt.
    Ich sehe das nämlich ähnlich, Seventh Heaven ist schon sehr schön.
     
    4YEO, 20.09.21
    #6
    Rec0rder bedankt sich.
  7. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    9.460
    9460
    Genau so war das gemeint
    Darum die Frage ob ''freiwillige vor'' zum testen mag :D

    You are welcome :)
     
    Rec0rder, 20.09.21
    #7
  8. 4YEO

    4YEO Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.21
    Punkte:
    421
    421
    Ja, das ist leider nur ein "Preset-Player" mit ein paar Optionen und nur vier 480L-Presets. Quasi ein Demo. Was nicht heißen soll, dass die 30 Euro schlecht angelegt wären.

    Das LX480 Complete steht aber auf meiner Liste. Kostet bei Relab übrigens aktuell nur 199 statt 349 Euro. Ich habe ein Sonsig RevA (kostet aktuell bei Relab übrigens auch nur 99 statt 149 Euro) und finde das sehr gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.21
    4YEO, 20.09.21
    #8
  9. mruebsam

    mruebsam

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    3.309
    3309
    Wir hatten vor kurzem einige Reverb Threads mit Hardware und "teueren" Software Reverb Beispielen. Da war auch mein echter Bricasti dabei, wie auch der Seventh Heaven, den ich auch habe und tatsächlich auch sehr schätze. Der Relab 480 complete ist toll. Ich bin alter 480 l (the real thing :)) User und fühle mich hier wirklich zuhause / angekommen. Das hier genannte 480 essential ist wirklich nur eine "Presetschleuder".. Eine gute zwar, aber man kann halt wirklich keinen der "lexicontypiscren" Parameter einstellen. :-(
    Die Exponential Audio sind aus meiner Sicht noch absolute Spitzenklasse. Sie sind auch von Michael Carnes gemacht (der letzte Lexicon Algo-guy...)

    hier die links zu den Threads / Tests:
    https://recording.de/threads/last-reverb-test-vocal-vocal-in-mix.239430/
    https://recording.de/threads/reverb-blindtest-lexicon-tc-electronic-ea-eventide.239237/
    RELAB LX480 Essentials - SALE
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.21
    mruebsam, 20.09.21
    #9
    adl und 4YEO bedanken sich.
  10. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    30.118
    30118
    Ich hatte weder ein Lexikon noch ein Bricasti,
    weshalb mir das so etwas von egal ist ob ein Plugin genau so klingt.
    Wichtig ist nur: das es klingt.
     
    SilentWarrior, 20.09.21
    #10
    4YEO bedankt sich.
  11. mruebsam

    mruebsam

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    3.309
    3309
    Da bin ich eigentlich komplett bei Dir. Aber beim 480 und beim M7 hatte ich mich halt verliebt. Und dann ist es schon toll, wenn sich das Plugin gleich anfühlt. Beim PCM 96 ist das so, aus meiner Sicht beim 480 auch und das Seventh Heaven ist verdammt nah dran. Ich hasst dafür "Plagiate, die sich echt anders anfühlen. Dann bitte einfach mal was Neues wie der Somsig Rev A, der übrigens auch fantastisch klingt und auch echt nicht teuer ist. Auch wenn ich es nicht so mag, ist der Wurf von FabFilter mit dem Pro R schon sehr gelungen. Anyways: Es gibt heute viele gute Reverbs mit denen man gut arbeiten kann. Persönlich fehlt mir nur noch ein Quanten. aber das wird es wohl nochmal eher in Hardware, wie der Bricasti... :)

    PS: Ich kann übrigens den Hass auf das PCM 96 und das PCM Bundle nicht so ganz nachvollziehen. Es ist kein 480... OK, aber ich finde es immer noch toll (habe beides PCM Bundle und das PCM 96)
     
    mruebsam, 20.09.21
    #11
  12. 4YEO

    4YEO Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.21
    Punkte:
    421
    421
    Ja, hab Phoenix und R2, mag ich auch sehr.

    Gibt es eigentlich eine gute QRS und/oder Yardstick Emulation? Hab die leider nie in echt hören können…
     
    4YEO, 20.09.21
    #12
  13. mruebsam

    mruebsam

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    3.309
    3309
    Leider nein. Anscheinend arbeitet Relab daran, aber ist (nach meinem letzten Gespräch) noch genauso weit weg wie vor einem Jahr. Das dürfte aber auch sehr schwer sein. Es funktioniert einfach total anders, eigentlich eher wie ein "Pianohall" mit gestimmten Resonanzen ...
     
    mruebsam, 20.09.21
    #13
    4YEO bedankt sich.
  14. mruebsam

    mruebsam

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    3.309
    3309
    ... und es ist für mich so etwas wie der heilige Gral... was natürlich Unsinn ist. Aber es gibt aus meiner Sicht tatsächlich kein anderes Reverb, das sich so gut und realistisch einfügt, selbst auf komplexes Prgrammmaterial...
     
    mruebsam, 20.09.21
    #14
    4YEO bedankt sich.
  15. 4YEO

    4YEO Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.21
    Punkte:
    421
    421
    Ich meine mich zu erinnern, dass das Konzept bei Quantec was damit zu tun hatte, ER und Hallfahne nicht zu trennen, sondern Reflexionen komplett zu rechnen. Mehr als die Yardstick Hörbeispiele von der Homepage kenne ich leider nicht, ich würde aber nur zu gerne mal mit einem echten QRS rumspielen… Nach allem, was ich so darüber gehört habe. Und Deine Augen leuchten ja auch bis hierher… :)
     
    4YEO, 20.09.21
    #15
  16. mruebsam

    mruebsam

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    3.309
    3309
    Ja das stimmt auch. Es gibt nur einen Algorithmus, der komplett alles berechnet (im Gegensatz zu so ziemlich allen anderen Halls, die Early und Late getrennt rechen. Michael Carnes (Ex Lexicon, jetzt Exponential Audio) hat die Kritik von Buchleitner (Quantec) aufgenommen und extra eine Sektion gebaut, mit der man den Übergang der Early Reflections in den Tail adjustieren kann.
    Aber der Hauptunterschied meiner Meinung nach ist, dass Quantec nicht versucht über diskrete Delaylinien das Reverb zu berechnen sondern über Resonanzen im Raum.
    Yes :yeah:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.21
    mruebsam, 20.09.21
    #16
    4YEO bedankt sich.
  17. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    19.515
    19515
    Irgendwie schimmelt mir der auf der Platte aber ich nutze tatsächlich viel lieber Illusion und Seventh Heaven.
     
    Glutamatjunkie, 20.09.21
    #17
  18. 4YEO

    4YEO Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.21
    Punkte:
    421
    421
    Der HD Cart? Dann verkauf ihn doch lieber bei Knobcloud... Oder schenk ihn mir, bevor er schlecht wird! ;)
     
    4YEO, 20.09.21
    #18
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  19. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    19.515
    19515
    Ach nööööö, lass mal........nööööö.:D
    Ist ein tolles Gerät.
     
    Glutamatjunkie, 21.09.21
    #19
    4YEO bedankt sich.
  20. Recaper

    Recaper

    Registriert seit:
    03.01.10
    Punkte:
    1.367
    1367
    Wie gut ist er denn nun, der HD Cart? Hat sich jemand die Demo gezogen und getestet? Ich komme momentan leider nicht dazu.
     
    Recaper, 22.09.21
    #20