Remix eines Post-Hardcore Songs - Wer will?

Dieses Thema im Forum "Jobangebote" wurde erstellt von pinkguitar, 31.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. pinkguitar

    pinkguitar Themenersteller

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    314
    314
    Hallo zusammen,

    meine Band und ich haben gerade ein Album aufgenommen
    und wir hätten gerne ein paar Remixe unserer Songs mit auf der CD.
    Also nun die Herausforderung - wer wagt sich an den Song!?
    Unsere Musikrichtung ist Post-Hardcore/Metalcore und
    der Remixe sollten in Richtung Elektro gehen.
    D.h. Trance, Dubstep, House, D'n'B... was immer ihr wollt.
    Der Track liegt in Einzelspuren vor - ihr könnt verwenden was ihr wollt.
    Was aber auf jeden Fall drin sein sollte, wäre ein Teil der Vocals - alles andere
    bleibt euch überlassen.

    Erstmal gibts nur den einen Song, wir würden gerne sehen was dabei rauskommt
    und bei Bedarf noch ein oder zwei Songs nachlegen.
    Wir dachten uns, dass der Remix der uns am besten
    gefällt eben mit auf das Album kommt (natürlich mit Namensnennung)
    und als kleines "Preisgeld" gibts 75€.

    "Einsendeschluss" wäre der 20.02.2012


    Hier noch ein paar Beispiele anderer Künstler:









    Hier die Links zu dem Song und den Einzelspuren:

    Song:
    http://dl.dropbox.com/u/20744147/nud - Ausgang - Stereo Out.wav

    Einzelspuren:
    http://dl.dropbox.com/u/20744147/nud - 37 - Audio - Gesang.wav
    http://dl.dropbox.com/u/20744147/nud - 41 - Gruppieren - Unter_Dopplung.wav
    http://dl.dropbox.com/u/20744147/nud - 46 - Audio - Scream.wav
    http://dl.dropbox.com/u/20744147/nud - 60 - Gruppieren - Group 6.wav
    http://dl.dropbox.com/u/20744147/nud - 82 - Gruppieren - Group 15.wav
    http://dl.dropbox.com/u/20744147/nud - 95 - Gruppieren - Group 7.wav
    http://dl.dropbox.com/u/20744147/nud - 127 - Gruppieren - Chor Back.wav
    http://dl.dropbox.com/u/20744147/nud - 27 - Gruppieren - Group 13.wav
    http://dl.dropbox.com/u/20744147/nud - 12 - Audio - Again-Bass.wav
    http://dl.dropbox.com/u/20744147/nud - 09 - Gruppieren - Drums.wav

    Bei Bedarf gibt es die Spuren auch als midi.

    tempo 100 bpm

    Viel Spaß!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  2. synthpark

    synthpark Veteran

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    71.190
    71190
    ganz schoen laut ...

    50 Euro? Wer macht sich denn da die Muehe? Und dann muss man noch gewinnen! :D
    Wer hat denn soviel Zeit sinnlos zu verballern? Da kann man Treppen putzen gehen, sicher
    verdientes Geld, an einem Tag, und der Gehalt ist effektiv hoeher.

    Dass Bands immer meinen, man wuerde dankbar dafuer sein, dass man da mitmachen darf. Gibt Bands wie Sand am Meer. Wie Remixer auch. Moeglicherweise wird der Remix noch besser als das Original. Und es konkurrieren oft noch 5 Foren gegeneinander. Ohne mich extra unbeliebt machen zu wollen, aber das sei mal gesagt. Wenn ihr ein paar huntert Euro springen laesst, finden sich bestimmt ein paar Interessenten. Grad der erste Remix in dem Video da oben verdeutlicht, dass das nicht mal eben inner Stunde geht.

    my 2 cents.
     
  3. Rolleum

    Rolleum Guest

    Punkte:
    0
    Was ist denn bitte Post-Hardcore ? Werbetrailer für die Post-AG, nur etwas härter? Zumwinkel am Schlagzeug ? Ich hör lieber Telekom -Metall, oder DB-Classics, oder oder oder

    Für 50 Euro wird sich sicherlich Chris Lord Alge oder vielleicht Flemming Rasmussen oder vielleicht Martin Birch oder vielleicht Geroge Martin erbarmen?

    Ich vertraue da einfach auf Synthparks Ohren, und hörs mir einfach nicht an.Aber netter Versuch, ein prof. Mastering für nen Heiermann zu ergattern.....
     
    bukka bedankt sich.
  4. chokehold

    chokehold

    Registriert seit:
    15.04.11
    Punkte:
    4.934
    4934
    [​IMG]

    Von anderen wünscht man sich das ja auch, wenn man selbst ne frage hat.
    Nicht wahr. :)

    Posthardcore ist nunmal ein modernes Musikgenre, genau wie Screamo, Nintendocore oder Crustgrind. Oder Dubstep.
    Ob's gut ist oder nicht sei dahingestellt, das ist das schöne an Kunst - jeder darf für sich selbst entscheiden ob er es mag.

    Aber nachdem das hier "recording.de" ist und nicht "bluesrecording.de" oder "poprecording.de", denke ich dass dieses Genre, so dumm es auch benannt worden sein mag, genauso eine Präsenz verdient hat wie jedes andere, und solche unqualifizierten Sprüche sind einfach unangebracht.

    Ich versteh das Problem generell nicht...
    Wenn's euch zu wenig Geld ist - klickt doch einfach weiter. Fertig.

    Oder ist das jetzt der neue Forenvolkssport - durch alle Threads klicken, und zu kommentieren was man NICHT weiß, anstatt zu kommentieren wenn man was produktives beitragen kann?

    Wenn ihr "eeeeeeends die tollen Producer und Mixing Engineers und Mastering Engineers" wärt, dann hättet ihr sicher keine Zeit dazu, online irgendwelchen unbekannten Leuten polemische Lektionen darüber zu halten, wieviel Geld in EUREN Augen für irgendwas angemessen wäre und lauter sarkastischen Unfug über "professionelle Mixer für 50€" usw. abzulassen.
    Als ob jemand versucht hätte, euch persönlich ans Bein zu pissen.

    Ich vermisse die Zeiten, als das hier noch "homerecording.de" war. Da waren zwar auch alle Hochnäsig und hatten keine Ahnung, so wie heute, aber immerhin gab's ein paar ganz bestimmte, die ihre Hochnäsigkeit zu Recht getragen haben und mir -sowie den meisten anderen- entscheidendes Wissen vermittelt und ... einfach "geholfen" haben.
    Dieses "bashen aus Spaß" wurde auch wesentlich rigoroser von den "Mächten da oben" behandelt.

    "No harsh feelings", aber man muss nicht immer den Mund aufmachen, nur weil man könnte. Mit Tippen verhält sich das übrigens genauso.



    Zugegeben, 50€ sind heute nichtmal mehr ein gutes Essen zu zweit (McDonalds werte ich nicht als gut!), aber ich werd's mir aus Prinzip heut Abend mal anhören und schauen ob ich irgendwelche kreativen Eingebungen kriege.

    Gibt's einen "Einsendeschluss" oder sowas?
     
    rockfred, dudex und Saurus bedanken sich.
  5. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    11.234
    11234
    +1 für chokehold's Beitrag.

    Ich seh das für mich so:
    Angebot und Nachfrage.
    Es gibt ein Angebot, das steht jedem frei so zu machen wie er/sie will.
    Entweder gibt's dafür ne Nachfrage oder halt nicht.

    Wieso man hier dann noch negativ kommentieren muss wenn man kein Interesse an dem Angebot hat, versteh ich nicht und find ich ehrlich gesagt auch ziemlich nervig.
     
  6. pinkguitar

    pinkguitar Themenersteller

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    314
    314
    http://de.wikipedia.org/wiki/Post-Hardcore ;)

    "Einsendeschluss" wäre der 20.02.2012

    Ok, wir heben das "Preisgeld" etwas an auf 75€.
    Da wahrscheinlich noch 2 weitere Songs zum Remixen folgen sollen, können wir leider nicht mehr bieten. Weil das sonst unser Budget für das Album übersteigen würde.
     
  7. Koala

    Koala

    Registriert seit:
    26.09.07
    Punkte:
    700
    700
    Hi,

    ist eure Albumproduktion schon durch? Finde den Track eigentlich ganz cool, der Mix ist aber ziemlich ausbaufähig finde ich. Habt ihr das machen lassen oder selbst gemacht?
     
  8. pinkguitar

    pinkguitar Themenersteller

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    314
    314
    Bis auf das Mastering ist so ziemlich alles durch. Wir sind auch eigentlich sehr zufrieden. Haben das machen lassen.Freut mich, dass der Song dir gefällt.
     
  9. DrownedInTrance

    DrownedInTrance

    Registriert seit:
    30.06.11
    Punkte:
    4.072
    4072
    Hab ich mir noch nicht angehört, aber da ich PHC normalerweise recht gerne mag, werd ich bestimmt mitmachen [​IMG]
     
  10. synthpark

    synthpark Veteran

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    71.190
    71190
    Bei dem Preisgeld macht mans wohl eher aus Idealismus und "Fame". Also viel Spass. Dank mir haste jetzt potentiell 25 Euronen mehr in der Tasche. :) Kann ja so nervig nicht sein.

    Ich will hier niemandem den Spass verderben an der Aktion. ;)
     
  11. loslagson

    loslagson

    Registriert seit:
    10.02.09
    Punkte:
    330
    330
    wenn DAS post hardcore sein soll dann fress ich nen besen sorry
     
  12. pinkguitar

    pinkguitar Themenersteller

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    314
    314
    sondern? Wir würden uns freuen ein passendes Genre zu finden? Wir dachten, das passt am Besten.
     
  13. Saurus

    Saurus Veteran

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    75.575
    75575
    +1

    ha, ha... ich schmeiß mich wech....

    finde dieses geremixe auch doof. wat soll dat? promo?
     
    pflaster bedankt sich.
  14. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    43.658
    43658
    ich nehme mal einen etwas anderen blickwinkel ein:
    newcomer bands werden heutzutage nichtmehr wirklich was mit verkäufen verdienen noch ist die aussicht auf dem mega-erfolg gering. ich finde das angebot daher nicht soooo verkehrt. es sind ja hier auch nichtnur star-remixer unterwegs, sondern viele machen das aus spass an der musik.

    im prinzip ists doch recht einfach: wer sich nicht angesprochen fühlt kann skippen, wer mitmachen will soll es tun. ich finde es zumindest nicht verwerflich es anzubieten & ein kleines taschengeld gibts ja auch. jeder hier kann selbst denken, oder nicht?
    nichtsdestotrotz kann ich den contra-standpunkt auch verstehen. das kommt aber wie so oft auf den blickwinkel an. :)
     
    dudex bedankt sich.
  15. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    10.273
    10273
    Hallo,

    da geht immer Einer ab wenn es mal darum geht, wenn jemand etwas für nichts oder billig haben möchte !!!!!!!
    Abgesehen davon gehts nicht mal darum wer kann mir für gratis....

    Da kriege ich echt die Krise ab so viel Geldgeilheit, hat euch noch nie jemand etwas umsonst gemacht?
    Daran soll die Welt zugrunde gehen!

    Es gibt durchaus Leute die sich schon nur über die Spuren freuen um ein wenig zu üben,
    wer nicht will der lässt es!

    Und wenn Ihr Bands habt die euch 4-stellig bezahlen für einen RMX, freut euch und remixt diese Songs.

    Just my 2 cents

    Ps:Danke für die Spuren.
     
  16. synthpark

    synthpark Veteran

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    71.190
    71190
    Diesen Blickwinkel kann ich natuerlich auch gut nachvollziehen. Als Band hats man nicht einafch heutzutage. (Naja, hatte man frueher auch nicht so).

    es geht doch nicht um Geldgeilheit, sondern darum, wer wieviel Arbeit reinsteckt in so ein "Projekt" und wer in welchem Mass honoriert wird, ne Ehrensache sozusagen. Wenn du jetzt an einem Tag nen Hammerremix raushaust, flink mit den Fingern, handwerkliches Geschick und Instant Ideas, dann lohnt sich ja das fuer Dich. Und wenn du PAss dran hast, erst recht, selbst wenn der Remix es nich schafft, insofern mein Spruch von vorhin, dass ich keinem den Spass verderben wollte. ;)

    1. Ich hatte nur den Eindruck, es handelte sich um ein stark kommerziell ausgerichtetes Projekt, und da legt man andere Massstaebe an.

    2. Wenn ich ne Band waere und haette ein paar nette Songs und ein neues Album in Aussicht, waers auch ne Verlockung einfach mal zu sagen: hey, lasst die viele Moechtegerns mal ordentlich remixen, damit wir auch besser verkauft werden. Den allerbesten ziehen wir schoen raus und der zieht dann unseren Erfolg noch an, kostet uns fast nichts und der Nutzen ist gross. Das will ich nicht unterstellen, aber ist doch oft genauso der Fall. Da wird man schnell ausgenutzt.

    3.
     
  17. FredTadge

    FredTadge

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    6.899
    6899
    75€ sind zu wenig? Und was gibt's beim HR-Remix-Contest??? Natürlich macht man das aus Idealismus, warum sonst?

    Also, manchmal glaube ich echt...[​IMG]
     
    DrownedInTrance und dudex bedanken sich.
  18. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    43.658
    43658
    @synthpark, wenn du die sicherheit hättest für *umsonst* deinen remix auf dem nächsten elektronischen - sagen wir mal - madonna-album zu platzieren, würdest du es tun? was schätzt du welche *bezahlten* folgeaufträge du danach bekommen würdest?

    reputation/bekanntheit ist oftmals nicht mit geld aufzuwiegen. das darf man nicht unterschätzen!
    natürlich ist das mit diesem fall hier nicht vergleichbar, aber alle bekannten acts mussten sich ihre bekanntheit hart erarbeiten. und da kommt in den ersten jahren sicher nichts bei rum, es ist ganz sicher sogar auch ein draufzahlgeschäft.
     
  19. synthpark

    synthpark Veteran

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    71.190
    71190
    ja klar, wuerde ich das tun. Aber es ist ja auch Madonna, Justin Bieber nehm ich auch :)

    Es gibt auch den umgekehrten Fall: Ich hab schon ganze Remix Alben durchgehoert, wo alles wie langweilige Auftragsarbeit klang, aber die Leute MIT Reputation machen Kohle damit. In einem Musikgeschaft meinte einer: "ach heutzutage lohnt sich das ja kaum noch, da bekommt man fuer den nur noch ein paar hundert Euro". Uebrigens ein gutes Ladytron Remix Album rausgekommen.

    ich denke, die Diskussion koennen wir zugunsten der Band einstellen.
     
  20. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    10.273
    10273
    Und ich dachte schon die Dame auf dem Video singt. :(

    :D

    BTW: hat schon jemand die BPM erruiert?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.