Information ausblenden

Rebirth mit 48kHz???

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von NULL, 14.11.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hallo homerecording.de,

    ich habe winXP mit einer sblive. Ich nutze Cubase51 zusammen mit Rebirth201.

    Das Problem: Cubase pitcht Rebirth hoch, wenn ich im Rewiremodus arbeite, dadurch, das Rebirth ja eigentlich nur 44,1kHz nutzt, der KXAsio-Treiber jedoch ausschließlich 48kHz anbietet. Wenn ich in Cubase den ASIO DirectX Treiber wähle würds zwar funktionieren, jedoch nur mit ner Latenz nicht unter 204ms - defenitiv zu lang. Bisher hab ich mir geholfen, indem ich mit Midisync gearbeitet hab und dann die Rebirthspuren exportiert habe und dann in 48kHz konvertiert hab um sie in Cubase einzubinden. Ich würd aber liebre Rewire nutzen! Gibts ne Möglichkeit. Rebirth dazu zu bewegen, mit 48kHz zu laufen oder das Pitching zu vermeiden?? Kann mir jemand helfen??

    Danke!!!
     
    NULL, 14.11.02
    #1
  2. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    p.s. ich hab das posting hier rein gesetzt, weil es ja irgendwie ein konfigurationsproblem ist.........
     
    NULL, 14.11.02
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.