Information ausblenden

Rauschfilter für Kopfhöreranschluss

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von auron, 07.03.21.

  1. auron

    auron Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    29.12.19
    Punkte:
    1.010
    1010
    Moin Leute, ich hab hier ein Mischpult wo der Kopfhöreranschluss rauscht wie ein kleiner Bach. Hab einen AKG 240 Studio und den Superlux Kopfhörer genommen, immer das gleiche. Alle Input sind auch auf 0 und Mic 48V aus.

    Bei Amazon gibt es einen Rauschfilteranschluss, weiss aber echt nicht ob das so ein gutes Teil ist, wohl eher was für Autoradios?!

    AUKEY Entstörfilter Auto Radio Entstörer Noise Filter: Amazon.de: Elektronik

    Kennt ihr da noch was anderes so im Bereich von 20-30 Euro ? Oder muss ich da höhere Preise erwarten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.21
    auron, 07.03.21
    #1
  2. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    11.181
    11181
    Da würde ich lieber einen kleinen KH-Amp an einen - hoffentlich vorhandenen - zweiten Ausgang hängen.

    Entrauschen bringt nie wirklich zufriedenstellende Ergebnisse, im Verhältnis zum Aufwand.
     
    Graham, 07.03.21
    #2
    auron bedankt sich.
  3. Harka54

    Harka54

    Registriert seit:
    03.12.09
    Punkte:
    516
    516
    Ne, lass das lieber, das wird nichts bringen! Sind nur Übertrager im Signalweg, ähnlich einer Dy-Box, das Rauschen wird es nicht beseitigen und an einen Kopfhörerausgang gehört es auch nicht!
    Weiß nicht, welches Mischpult du hast, aber es wundert mich schon, dass es so stark rauschen soll. Auch alle SEND/RETURN, o.ä. Regler zugedreht? Rauscht es auch bei zugedrehten Kopfhörerregler?
    Wenn ja, dann lieber das was Graham vorschlägt, oder gleich in ein neues Mischpult investieren!
     
    Harka54, 07.03.21
    #3
    auron bedankt sich.
  4. auron

    auron Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    29.12.19
    Punkte:
    1.010
    1010
    Naja ist das Yamaha AG 03. Hab mit einem Support Menschen von Yamaha gechattet, aber die meinen müssten das Ding überprüfen und kann 7 Tage dauern. Aber ich denke Graham hat schon recht. Ich könnte aber noch einen passiven Monitor Controller dazwischen bringen, weil DIM gibts da nicht.
     
    auron, 07.03.21
    #4
  5. Harka54

    Harka54

    Registriert seit:
    03.12.09
    Punkte:
    516
    516
    Mein Sohn hat das gleiche Teil, von rauschen ist da nichts zu hören!
    Tut mir leid, verstehe nicht was du meinst!
     
    Harka54, 07.03.21
    #5
  6. auron

    auron Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    29.12.19
    Punkte:
    1.010
    1010
    Ich meine das Teil hier, das zwischen Mischpult und Monitorboxen bringen:

    Mackie Big Knob Passive – Musikhaus Thomann
     
    auron, 07.03.21
    #6
  7. Mit Senf

    Mit Senf

    Registriert seit:
    09.04.19
    Punkte:
    1.552
    1552
    Was erhoffst du dir denn von dem Controller? Der ändert doch überhaupt nichts an deinem Kopfhörerproblem?
     
    Mit Senf, 08.03.21
    #7
  8. auron

    auron Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    29.12.19
    Punkte:
    1.010
    1010
    Richtig, ändert es nicht, allerdings hat das Mischpult auch kein DIM Button um die Lautstärke um -20db z.B. abzusenken.
     
    auron, 08.03.21
    #8
  9. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    4.005
    4005
    aber was willst du damit? damit wird nur das gesamte signal leiser
     
    Draiden, 08.03.21
    #9
  10. auron

    auron Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    29.12.19
    Punkte:
    1.010
    1010
    Wenn jemand reinkommt und dir was sagen will und du hast entweder Kopfhörer auf oder die Abhöre ballert die Musik raus, kurz den DIM Button drücken , dann hörst du was derjenige möchte , drückst wieder auf den DIM Button kannst wieder volle Lautstärke hören. Kann auch mal die Türklingel sein , wenn man ein leises Klingeln gehört hatte und der DHL steht da, ganz praktisch :)
     
    auron, 08.03.21
    #10
  11. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    4.005
    4005
    die funktion ist mir seit 16 jahren durchaus bekannt :) ich verstehe den zusammenhang mit der rauscherei nicht
     
    Draiden, 08.03.21
    #11
  12. auron

    auron Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    29.12.19
    Punkte:
    1.010
    1010
    Also wenn ich ein Teil dazwischen hänge was ent-rauscht, dann am besten noch mit einem DIM Button. Aber so wie es aussieht ist wohl der Regler "DAW" am Mischpult der das ausmacht. Voll aufgedreht dann rauscht es, bei 70% aufgedrehtem DAW-Regler rauscht es fast gar nicht. Stand wohl auch irgendwie so ähnlich im Handbuch. Naja wieder was gelernt ;)
     
    auron, 08.03.21
    #12
    Draiden bedankt sich.
  13. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    4.005
    4005
    achso, du wolltest das als zusatznutzen :) das macht sinn. also hast du das problem jetzt im griff, schätze ich?
     
    Draiden, 08.03.21
    #13
    auron bedankt sich.
  14. auron

    auron Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    29.12.19
    Punkte:
    1.010
    1010
    Naja das Yamaha AG03 ist jetzt nicht direkt ein teures Mischpult, ich denke beim dem Preis von 119 Euro kann man keinen hochwertigen Kopfhöreranschluss erwarten. Genau , noch ein Teil dazu benutzen , hab aber so bei Monitorcontrollern nicht so den Überblick ob es im Bereich +- 50 Euro überhaupt nenneswerte Teile gibt mit der Dim Funktion. Der Mackie kanns und dann gibt es ja noch den Behringer Control USB , allerdings für knapp über 100 Euro oder so.
     
    auron, 08.03.21
    #14
  15. Mit Senf

    Mit Senf

    Registriert seit:
    09.04.19
    Punkte:
    1.552
    1552
    Ich verstehe immer noch nicht wie ein Controller gegen Rauschen helfen soll?
     
    Mit Senf, 08.03.21
    #15
  16. auron

    auron Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    29.12.19
    Punkte:
    1.010
    1010
    Warum reitest du jetzt darauf rum?
     
    auron, 08.03.21
    #16
  17. Mit Senf

    Mit Senf

    Registriert seit:
    09.04.19
    Punkte:
    1.552
    1552
    Weil die Ausgangsfrage war was gegen Rauschen auf den Kopfhörern hilft?
     
    Mit Senf, 08.03.21
    #17
  18. auron

    auron Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    29.12.19
    Punkte:
    1.010
    1010
    Und damit hast du ein Problem, weil man darf nicht ein zweites Argument in die Waagschaale hier im Forum werfen?
     
    auron, 08.03.21
    #18
  19. Mit Senf

    Mit Senf

    Registriert seit:
    09.04.19
    Punkte:
    1.552
    1552
    Ich habe dich zwar immer noch nicht verstanden wie der Controller (außer die Dim Funktion) überhaupt was bringen soll, aber du darfst natürlich machen was du willst.
    Ich habe nur gefragt, weil ich den Eindruck hatte, dass du dir mehr von einem Controller erhoffst als nur Lautstärkeregelung.
     
    Mit Senf, 08.03.21
    #19
  20. auron

    auron Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    29.12.19
    Punkte:
    1.010
    1010
    Ah jetzt verstehe ich deine Seite . Also es gibt ja Kopfhörerverstärker und Monitorcontroller und zwar ganz viele davon. Da bin ich ein wenig überrascht , das es sowas nicht ganz einfach auch für das Mischpult gibt mit DIM Funktion und Rauschunterdrückung. Vermutlich zuviel verlangt. Theoretisch müsste die Rauschunterdrückung ja auch wieder die Mitten und Höhen beschneiden. Dann wieder nicht so toll.
     
    auron, 08.03.21
    #20