Propleme Mit ESI ESP 1010

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von MrSnup, 12.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MrSnup

    MrSnup Themenersteller

    Registriert seit:
    12.01.06
    Punkte:
    8
    8
    Hallo miteinander,

    Hab seit 2 Tagen mein neues Audiosystem von ESI die ESP1010.
    Habe mich für diesen Kauf entschieden,da ich viele positive Testergebnisse darüber gelesen habe. Jedoch bin ich überrascht das das system unter verwendung von Cubase SX2 so viel CPU fressen TUT!!!...

    Bei 5 ms Latenz, hab ich den Absynth(weis das der viel braucht) , Korg Legacy Kollektion, Ein Paar Effekte und Reason im Rewire Modus, das ist momentan mein laufendes Musik Projekt. Die VST CPU Belastung liegt bei 90 %... knacken und stockern ohne ende... das ist doch nicht normal oder... was ist da schief geloffen...
    sogar mit allen abgeschalteten effekten und den absynth im solo bei 5ms hat sie in der Minute min. einen knackser....

    Vor der ESP hatt ich ne Terratec Phase 24 FW, das selbe Projekt und 2ms Latenz, die CPU belastung lag bei 70 %,die wiedergabe war glas klar... hätte noch mehr raus holen können,und ich weis auch das die phase ein cpu fresser ist... deshalb wollt ich auf was anderes umsteigen.

    ...aber was ist nur mit der ESP los, an was kann das liegen,PCI Steckplatz wechseln,Treiber noch mal neu drauf machen, oder einfach wieder zurück schicken...
    Bin schwer entäuscht,von ihr... sieht in meinem Studio wirklich gut aus das Stück... :x

    Vieleicht könnt ihr mir weiter helfen...

    Mein system
    Pentium 4 (640) 3,2 Ghz
    2048 MB Ram
    2 x 160 GB
    Geforce 6800 256MB PCI 16x
     
  2. Guardian

    Guardian

    Registriert seit:
    27.04.03
    Punkte:
    1.812
    1812
    Das erklärt zwar nicht den Unterschied zwischen Phase und Esi, aber hilft die Erhöhung der Buffersize auf 512?
     
  3. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    vorab: wie wärs mal mit ESI persönlich (telefon) kontaktieren? das letzte mal als ich da anrief, war ein sehr kompetenter und sympathischer junger mann am telefon.
    "sprechen" heisst die devise. das ham anscheinend sehr viele verlernt dieser tage;)
    ne ernsthaft - ruf da mal an.

    ESI Deutschland
    Brennerstraße 48, 71229 Leonberg, GERMANY
    TEL : +49 7152 398880
    FAX : +49 7152 398887
     
  4. MrSnup

    MrSnup Themenersteller

    Registriert seit:
    12.01.06
    Punkte:
    8
    8
    Der unterschied von der Phase zur ESP, das die Phase weniger CPU braucht, enorm weniger... in test heißt es das die Phase ein CPU fresser sei,,...

    aber was ist dann die ESP

    wenn ich auf 512 samples hoch gehe bin ich über 10ms latenz, das geht zu weit!!!

    ich glaub ich mus da wirklich mal anrufen...
     
  5. Guardian

    Guardian

    Registriert seit:
    27.04.03
    Punkte:
    1.812
    1812
    Gerade beim Wechsel von FW auf PCI sollte eigentlich die CPU-Belastung sinken. Schon wirklich etwas seltsam.
     
  6. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    und? schon angerufen?
     
  7. MrSnup

    MrSnup Themenersteller

    Registriert seit:
    12.01.06
    Punkte:
    8
    8
    Ja habe angerufen heute,

    also der nette man ist mit mir durch den gerätemanager bis hin zum Windows Task manager, wo er dann meinte es würden zu viele anwendungen laufen.
    Er meinte auch das es an TuneUp 2006 liegen könnte, da das viele dinge in windows verstellt hat...

    sein rat... windows runter und nochmal neu drauf, probieren und wenn es nicht will noch mal anrufen.....

    ...so ... hart hart !!!

    das ist ne menge arbeit, und ich hoffe das es nicht für die katze sein wird.
     
  8. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    ja, windows neu installieren musste ich auch schon machen. jedes halbe jahr windows neu is bei mir eh standard. je mehr man installiert und deinstalliert mit der zeit, desto höher die wahrscheinlichkeit, dass sich im windows soviel müll anhäuft und sich die registry "selbst zerschiesst" und ohne neuinstallation nix mehr geht.
     
  9. MrSnup

    MrSnup Themenersteller

    Registriert seit:
    12.01.06
    Punkte:
    8
    8
    hast du auch propleme mit esi gehabt, und wenn ja hat das neu installieren was gebracht?
     
  10. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    jo, bei mir wars auch schon der fall dass die juli@ "gezickt" hat. treiber hat einfach rumgesponnen mit viel geknackse und co. windows neu installiert - alles wieder gut.
    hatte ich aber auch schon mit anderer hardware.
     
  11. MrSnup

    MrSnup Themenersteller

    Registriert seit:
    12.01.06
    Punkte:
    8
    8
    So alles formatiert, aber nix gebracht...

    ärgerlich... mus ich am montag noch mal anrufen,
     
  12. newborn

    newborn

    Registriert seit:
    12.08.04
    Punkte:
    954
    954
    ich hab die auch die esi seit ca einem jahr. leider hab ich keinen vergleich, wie die latenz und cou-auslastung bei anderen soundkarten aussieht. hängt die cpu-auslastung überhaupt von der soundkarte ab?

    also mein maximum liegt gerade bei:
    2* guitarrig
    2*absynth
    1*halion mit ca 400mb samples
    3*multibandcompressor
    viele eqs
    3*reverbs
    mehrere normale compressoren/maximizer auf gruppenkanölen und summen
    .. wenn ich mehr draufhaue, fängts auch an zu stocken und stottern.

    bei einem intel 3000, 1024 mb-ram

    ich hab immer gedacht, es wäre ganz gut. oder nicht?

    gruß, newborn
     
  13. MrSnup

    MrSnup Themenersteller

    Registriert seit:
    12.01.06
    Punkte:
    8
    8
    Hallo newborn,

    das würde bei mir knacksen so wie du das eingestellt hast...

    wie hast du die latenz eingestellt und was zeigt bei dir die vst leistung an?

    ..der typ am telefon hat auch gemeint es könnte an der INTERUPT belegung liegen
     
  14. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.