Profire 2626 fällt aus und knacken auf dem Octopre

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von Dajobo, 07.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Dajobo

    Dajobo Themenersteller

    Registriert seit:
    03.01.09
    Punkte:
    62
    62
    Hallo,
    ich hatte letztens ein Problem mit meinem Profire. Und zwar sind nach und nach die Kanäle ausgefallen. Nach ca. einer halben Stunde fielen die ersten 3 aus und ich konnte auch nicht mehr über den Headphone Out abhören. Ca. 10 Minuten später fielen dann auch die nächsten 5 Kanäle aus. Kennt jemand das Problem??
    Ich dachte zuerst an zuviel Hitze, aber das Interface war nicht wirklich ungewöhnlich heiß. Nachdem ich das Profire neugestartet habe, gingen wieder alle Kanäle.
    Ausserdem hatte ich auf den Kanälen vom Octopre einige Knachser. Ich habe keine Ahnung woher die kommen. Eine vermutung war, dass ich das Klinkenkabel vom CH. 1 ein paar mal ein und ausstecken musste. Das Knacken würde vom Sound her passen, aber es kann ja nicht sein dass das auf allen Kanälen drauf ist. Die Knachser waren auch nicht regelmäßig und nicht immer auf allen Kanälen.
    Hier mal das Setup. Vielleicht hilft das ja.
    Octopre Platinum-----> Profire 2626----->Art Syngen------> MB Pro------>PT 9
    Meine Abhöre habe ich über den Profire Mixer gefahren. War ein Liverecording.
    Freue mich über vorschläge,
    David
     
  2. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    6.223
    6223
    Im Nachhinein ist das sicher nicht mehr herauszufinden, aber man müsste versuchen einzugrenzen ob die physikalischen Eingänge des ProFire ausgefallen sind oder ob nur Pro Tools nicht mehr aufgenommen hat.

    Wenn die (leere) Aufnahme noch vorhanden ist zoom an doch mal soweit rein bis Du den Rauschpegel siehst, die ProFire ist schon recht ordentlich aber wenn der Rauschpegel besser als 109dB ist hat Pro Tools kein echtes Signal mehr von den Preamp und Wandlern bekommen.

    Wenn die LEDs am ProFire und die Eingangskanäle im ProFire Control Panel weiter ausschlagen liegt es an der DAW.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.