Information ausblenden

Problem mit Latenz/verzerrter Wiedergabe;Bitte um Tips

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von TheL-dog, 07.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. TheL-dog

    TheL-dog Themenersteller

    Registriert seit:
    07.07.08
    Punkte:
    2
    Hallo,
    ich arbeite schon lange mit Cubase (SX3)und seit neuestem langweilt mich ein Problem, dass ohne erkennbaren Grund aufgetaucht ist..

    Vor einiger Zeit habe ich um qualitativ besser aufnehmen zu könne das Omega von Lexicon angeschafft und war bis vor 3 Tagen auch zufrieden..

    Seit neuestem hab ich das Problem, dass der PC abkackt, selbst wenn ich nur ein einziges VST INstrument reinlade. Hört sich dann alles komplett verzerrt und unterbrochen an.
    Liegt das an der Ausgangslatenz? Die steht nämlich bei 87ms. Das ist neu (vorher undter 10ms) und ich weiß nicht wo es herkommt. Die Eingangslatenz steht bei 10ms, was ja vielleicht noch ok ist, zumindest hatte ich bisher nie ein Problem mit verzögerung oder so.
    Ich verwende den Treiber vom Lexicon Omega. Wechsle ich auf Asio4all gehen sowohl Eingangs wie Ausgangslatenz auf 27ms.
    Hat jemand einen Tip was da los ist? Schliesslich konnte ich vorher parallel mehrere Audiospuren und VST Instrumente (Epiano,AddictDrums,Orchester) ohne Probleme laufen lassen.
    Der CPU ist auch nur 30-40% belastet gewesen und die 2,5GB ram waren auch nicht ausgenutzt.

    Bin für Hinweise sehr dankbar.

    Grüße,
    L
     
    TheL-dog, 07.07.08
    #1
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.