Playground (Techno) - Feedback erwünscht

  • Ersteller chrisspeed
  • Erstellt am
chrisspeed

chrisspeed

Registriert
02.12.06
Beiträge
3.368
Reaktionen
1.520
Punkte
8.091
Hallo,

ich habe ja großen Respekt vor den Künstlern, die Techno machen, da ich es sehr anspruchsvoll finde, einen interessanten Track zu gestalten. Aus diesem Grund scheitern jedes Mal meine Versuche einer Skizze.

Am Wochenende war mal wieder ein Versuch, der mir zumindest endlich mal gefällt. Dennoch hilft Feedback, was man beim nächsten Mal besser machen müsste, daher die Bitte, den Track zu bewerten :)


View: https://soundcloud.com/chrisspeed/playground?si=d1f2dc6bf6734da78ab56d58442024e6&utm_source=clipboard&utm_medium=text&utm_campaign=social_sharing
 
Ist nicht so mein Musik Geschmack, aber hört sich vom Klang her gut auf meinem Smartphone an.

Kommt mir bei deinem Track vor als das es mehrere tracks sind. Mir fehlt der rote Faden..

Und dieses Glockenspiel dazwischen passt meiner Meinung nicht so gut Rein. Ne andere Melodie wäre bestimmt cooler.. 😎
 
Das mit dem roten Faden, der sich verliert, dem stimme ich zu - das ist jedoch für das Genre nichts untypisches.
Hab sowas immer wieder in meinen Techno Playlists - noch stärker hat man das im Psytrance.
Ansonsten find ichs ganz amtlich - über meine Headphones rollt das ganz gut.

N paar Details gefallen mir nicht - dieser subtile Drop um 00:40 rum funktioniert in meinen Ohren nicht - die Closed Hihat find ich manchmal ungroovy. Aber das ist schon so subjektiv, das man es maximal als destruktive Kritik verstehen könnte. 😂🤣😂🤣
 
mir gefällt die Atmo und der Mix. E-WErk wa,?...oder eher Tresor :)
 
Bullfrog-Records fällt mir dazu auch noch ein, wobei ich mir dabei natürlich nicht mehr sicher bin......

Da mir jemand nah gelegt hat, dass man mich manchmal nicht so gut versteht: Ich meine: Das Lied bring für mich schon Club-Atmosphäre rüber, evt. auch wegen der verwendeten Instrumente, Melodie und Rhythmus.
 
was man beim nächsten Mal besser machen

Für meine Ohren hat das schon was, Groove ist da und auch ein Vibe 👍 Aber es fehlt mir etwas an Flow - Entwicklung und Progression. Etwas hart ausgedrückt sind das zwar stellenweise geile Sequenzen aber noch kein "richtiger" Track
Auch das Low End ist immer wieder so überladen dass dann auch der Groove darunter leidet (zBsp 5:35 rum etc). Natürlich sind ist einfach meine subjektiver Eindruck! You do you!!

Mein Tip wäre etwas das mir auch immer und immer wieder gesagt worden ist: Weniger ist mehr.
Das bedingt allerdings dass das wenige dann wirklich sitzt und geil ist (sonst ist weniger einfach nur weniger ;) )

Aber glaube, dass wenn man sich nicht erlaubt einfach weitere Spuren dazu zu machen, man quasi gezwungen ist die Sounds die man drin hat wirklich aus zu arbeiten und das Maximum aus denen raus zu holen. Umgekehrt ist es eher schwierig das zu machen wenn zu viele Elemente gleichzeitig spielen.

Anyways, das wäre mein Tip für das nächste Mal 👍
 
Danke für die Hinweise, ich versuche das beim nächsten Track zu berücksichtigen.
Das bedingt allerdings dass das wenige dann wirklich sitzt und geil ist (sonst ist weniger einfach nur weniger ;) )
Sehr guter Hinweis, wenn auch schwer umzusetzen (als quasi Amateur). Da fehlt auch der Fleiß und Wille bei mir, dennoch werde ich mir das vor Augen halten
 

Ähnliche Themen

Leopold
Antworten
35
Aufrufe
1K
Leopold
Leopold
euphoric-feel
Antworten
3
Aufrufe
190
euphoric-feel
euphoric-feel
S
Antworten
2
Aufrufe
241
Seratos
Seratos
DancingOnHalos
Antworten
2
Aufrufe
184
DancingOnHalos
DancingOnHalos

Oft gelesene Themen

Zurück
Oben