Ode an Rachmaninov und Satie


Modus
Modus
Registriert
11.07.17
Beiträge
182
Reaktionen
63
Punkte
419
Hallo an alle, die mit der klassischen Musik vertraut sind.

Und an alle die gerne coole Musik hören :

Ich hab hier mal ein Werk im Stil von Rachmaninov und Satie eingespielt.

Wie gefällt es Euch?

 
gyn
gyn
Boxen-Luder
Registriert
13.06.17
Beiträge
5.151
Reaktionen
2.447
Punkte
12.565
Leck mich am Arsch!
Ist jetzt nicht dein Ernst, oder?

Ich bin ja auch eher jemand, der sich zurückhält bzw. eher zurückhaltend kritisiert, aber das ist hier nicht angebracht.

Ich wollte eigentlich schreiben daß dieses Muusikstück eine Beleidigung für alle Menschen ist, die auf die Musik von Rachmaninov und Eric Satie stehen. Aber ich lasse das besser.

Das sind MIDI- Noten, 127, also keine Dynanik, mehr schreib ich auch nicht mehr, hab meinen Text geöscht.

Tut mir leid, Ich fühle mich einfach verarscht. Wenn das von deiner Seite nicht der Fall sein sollte. dann such dir ein anderes Hobby. Hört sich brutal an, ist aber leider so.
 
gyn
gyn
Boxen-Luder
Registriert
13.06.17
Beiträge
5.151
Reaktionen
2.447
Punkte
12.565
Wenn ich aufgrund dieses Posts gesperrt werden sollte, ist es mir das wert gewesen. LMAO!
 
gyn
gyn
Boxen-Luder
Registriert
13.06.17
Beiträge
5.151
Reaktionen
2.447
Punkte
12.565
@Modus, entschuldige die Wortwahl, aber hier ist echt nichts anderes angebracht. Ich würde dir gerne helfen, bin auch nicht der MIDI-Held, aber hab ein klein wenig Ahnung.Falls du Hilfe annehmen kannst oder willst, schreib mir doch einfach ne PN, würde dir gerne den ein- oder anderen Tip geben.
 
Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
14.464
Reaktionen
6.197
Punkte
33.101
Fehlt der Techno-Beat. So wie bei den Kinderliedern, so muss es sein.
 
richie
richie
Registriert
31.10.08
Beiträge
3.596
Reaktionen
925
Punkte
6.395
Ich hab hier mal ein Werk im Stil von Rachmaninov und Satie eingespielt.

DAS hast du live eingespielt? Mit 'nem Hammer? Alle Noten sind Velocity von 127 und alle Noten mit der exakt gleichen Länge!

Du hast nen Midi aus dem Netzt geladen und nen VST-Klavier draufgeknallt...sorry...aber....nö!!!
 
jet2
jet2
Tonträger
Registriert
07.09.11
Beiträge
9.172
Reaktionen
5.841
Ort
Berlin
Punkte
30.162
wenn, dann muss man das ein bischen schlauer machen... :D

so zb.:

wenn der player nicht funzt, bitte hier klicken
 
Carcinome
Carcinome
Überschätzte Legende
Registriert
17.02.11
Beiträge
5.673
Reaktionen
2.024
Punkte
11.804
wenn der player nicht funzt, bitte hier klicken
Kurzes OT: Wieso zeigt der Link zu Deinem Player im Browser eigentlich unten stehendes an?

Unsicher.JPG
 
jet2
jet2
Tonträger
Registriert
07.09.11
Beiträge
9.172
Reaktionen
5.841
Ort
Berlin
Punkte
30.162
Modus
Modus
Registriert
11.07.17
Beiträge
182
Reaktionen
63
Punkte
419
Da haben wir wieder das leidige Thema MIDI. War schon immer mein Hauptkritikpunkt:).

So krasse Kritik hätte ich jetzt nicht erwartet.

Aber ich kenne das ja schon von meinem Kraftwerk / Herbie Hancock - Mashup.

Anscheinend ist es nicht so einfach, einen guten Mashup zu entwerfen.
 
lebasti
lebasti
Berufsjugendlicher
Registriert
15.03.05
Beiträge
1.771
Reaktionen
850
Ort
Berlin
Punkte
5.322
Wie spielst du das denn ein? Mit der Maus :)? Vll quantisierst du auch Velocity und Position zu krass ;)?
 
holgi
holgi
Moderator
Teammitglied
Registriert
11.09.05
Beiträge
21.670
Reaktionen
11.094
Punkte
59.643
Anscheinend ist es nicht so einfach, einen guten Mashup zu entwerfen.
in der Tat, wie man bei deiner Musik hören kann, auch bei deinen anderen Stücken die du im Forum zum Feedback eingestellt hast

hat dich denn nie die immer und immer wieder gleich formulierte Kritik an deiner Mucke, und gewiss nicht nur von ein und den selben Leuten geäussert, dahin gebracht mal etwas darauf einzugehen?
 
Modus
Modus
Registriert
11.07.17
Beiträge
182
Reaktionen
63
Punkte
419
Ich spiele mit einem Keyboard ein und quantisiere dann auf 16-tel. Die Anschlagsdynamik stelle ich aus.

Was bei Techno-Musik eher angebracht ist, könnte man in der Tat bei Klavier-Musik bemäkeln.

Aber, hey :
So unkreativ ist die Sache auch mal wieder nicht.

Übrigens warte ich immer noch auf eine Kritik zu meinem Jazz-Funk:D

@holgi
Wenigstens erinnerst Du Dich an mich. Schön. :)
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
11.364
Reaktionen
7.213
Punkte
33.100
Die Anschlagsdynamik stelle ich aus.
Das ist ein großer Fehler. Auch wenn die Noten nicht ganz passen und Du quantisieren musst, würde ich immer mit Anschlagdynamik aufnehmen. Das nachträglich hinzubiegen, dass es wirklich gut und realistisch klingt, ist pain in the ass.
 
Modus
Modus
Registriert
11.07.17
Beiträge
182
Reaktionen
63
Punkte
419
Naja, ich stelle die Anschlagsdynamik nur ab, weil die sanft gedrückten Tasten zu leise sind.

Beim Raven gibt es die Möglichkeit, zwischen exponentiell und linear zu wechseln. Bei meinem Master-Keyboard geht das nicht.
 
jet2
jet2
Tonträger
Registriert
07.09.11
Beiträge
9.172
Reaktionen
5.841
Ort
Berlin
Punkte
30.162
Naja, ich stelle die Anschlagsdynamik nur ab, weil die sanft gedrückten Tasten zu leise sind.

Beim Raven gibt es die Möglichkeit, zwischen exponentiell und linear zu wechseln. Bei meinem Master-Keyboard geht das nicht.
auf die anschlagsdynamik solltest du keinesfalls verzichten.
wenn anschläge zu leise sind, kannst du sie in deiner daw auch nachträglich hochziehen.
vielleicht ist es aber auch nur die einstellung deines piano-vst, die zu dynamisch ist.
und by the way: es gibt auch midi-kompressor-plugins...
 
Zuletzt bearbeitet:
Modus
Modus
Registriert
11.07.17
Beiträge
182
Reaktionen
63
Punkte
419

Ähnliche Themen

Jimmy Quango
Antworten
4
Aufrufe
97
Jimmy Quango
Jimmy Quango
cooleres
Antworten
2
Aufrufe
252
cooleres
cooleres
sebihepp
Antworten
65
Aufrufe
2K
Caro
Caro
chrimavocals
Antworten
34
Aufrufe
2K
alex-reed
alex-reed
FSMusic
Antworten
1
Aufrufe
183
pitto
pitto
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben