News NEWS: Rupert Neve Designs - 5254


Neuer 5254 Dual-Dioden-Brücken-Kompressor von Rupert Neve Designs

Der 5254 ist eine Neuinterpretation des 2-kanaligen Dioden-Brücken-Kompressors aus dem Shelford-Channel der analogen Pulte von Rupert Neve. Die frühen Dioden-Brücken-Kompressoren von Rupert Neve werden seit Anfang der 1970er Jahre verehrt, aber ihre wünschenswerten Eigenschaften gingen mit unflexiblen Steuerungen und einer begrenzten Vielseitigkeit einher. Der Rupert Neve Designs 5254 Dual-Dioden-Brücken-Kompressor wurde mit dem Ziel entwickelt, die "Seele" dieser begehrten Kompressoren aufzugreifen und diese mit der Technik von heute zu realisieren.

Mit der neuen sechsstufigen TIMING-Steuerung lässt sich die Komprimierungshüllkurve für verschiedene Anwendungen individuell anpassen - eine der wesentlichen Neuerungen gegenüber den festen Attackzeiten der originalen Vintage-Einheit. Die FAST- und MF-Einstellungen wurden entwickelt, um transientere Signale wie Schlagzeug oder Saiteninstrumente besser zu erfassen. MED und MS haben etwas langsamere Attack- und Releasezeiten, während SLOW und AUTO die langsamsten Attackzeiten und komplexe nichtlineare Release-Zeiten besitzen, die zu einer sanfteren, weniger hörbaren Pegelkontrolle führen sollen.

rupert-neve-5254-front15.jpg


Ein neues Feature ist auch der BLEND-Regler. Mit diesem kann die spezifische Klangsignatur der Diodenbrücken-Schaltung des 5254 individuell in das Originalsignal eingeblendet werden. Zusätzlich zum BLEND-Regler kann durch die Regler RATIO, THRESHOLD, GAIN, S/C HPF, S/C INSERT und LINK weiter manipuliert werden. Der RATIO-Regler verfügt über sechs wählbare Positionen und ermöglicht die Steigung der Kompressorkurve im Verhältnis von 1,5:1 bis 8:1 einzustellen. Mit dem THRESHOLD-Regler kann der Kompressionspunkt im Bereich von -25dBu bis +20dBu eingestellt werden. Der GAIN-Regler fügt eine Zusatzverstärkung im Bereich von -6dB bis +20dB hinzu.

rupert-neve-5254-back15.jpg


Preis und Verfügbarkeit
Der 5254 Dual-Dioden-Brücken-Kompressor ist ab sofort verfügbar, die UVP liegt bei 3.690,- Euro inkl. 16% MwSt.

Weitere Informationen gibt es auf der Herstellerseite.



 
Loftone
Loftone
Registriert
30.01.17
Beiträge
3.331
Reaktionen
1.066
Punkte
15.218
Sehr schöne Präsentation. Ein tolles Gerät und in der Form überfällig.
An seinen Vorgänger durfte ich mal Hand anlegen und war begeistert, wenn auch recht beschränkt was die Arten an Signaltypen anbelangt.

Mit Neve Tools kann man nie was falsch machen.
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
293
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
1K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
2K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
1K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
1K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
 

Kürzlich beantwortet


Oft gelesene Themen

Oben