Information ausblenden

Newbie: Kaufempfehlung Soundkarte für Gitarrenaufnahme + Midi

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von dieki2000, 01.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. dieki2000

    dieki2000 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.11.03
    Punkte:
    14
    14
    hallo zusammen!

    ich benötige mal die hilfe der hier versammelten homerecording ####s, nachdem mich die suchoption im forum leider nciht wirklich vorwärts brachte.

    ich bräuchte eine kaufempfehlung für eine soundkarte, die es einem befreundeten gitarristen erlauben soll, in den eigenen vier wänden, seine gitarre direkt (falls möglich) in den PC einzuspielen. ein midi eingang sollte auch vorhanden sein. der preisliche rahmen sollte 250€ nicht überschreiten.

    ich danke euch schon mal für die mühe und hilfe

    gruss marc
     
  2. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    edirol oder m-audio usb interfaces - über treiber o.ä. kann ich nix sagen.

    lg
    flox
     
  3. Stardust

    Stardust

    Registriert seit:
    03.03.03
    Punkte:
    274
    274
    ...ich hab mir für solche Zwecke das Ding hier gekauft...

    http://www.thomann.de/edirol_ua25_usb_audio_prodinfo.html

    ...besonders hilfreich finde ich dabei den eingebauten Limiter. Phantompower und direkt-monitoring ist auch nicht verkehrt...und der Sound ist auch ok...allerdings findest du sicher, wenn du die Suchfunktion bemühst, noch jede menge andere Lösungen!

    PS: Für Gitarristen ist vielleicht auch sowas intressant...

    http://www.thomann.de/line6_toneport_ux1_prodinfo.html

    http://www.thomann.de/line6_toneport_ux2_prodinfo.html

    ...allerdings ohne MIDI glaube ich!
     
  4. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    [p=572]line 6 toneport ux2[/p]!!
    n zusätzliches midi-interface dürfte nich die welt kosten, sollte also insgesamt unter 250€ bleiben :)

    mfg drai
     
  5. anthony_kiedis

    anthony_kiedis

    Registriert seit:
    07.12.04
    Punkte:
    308
    308
    TONEPORT!!!

    Mann ich habs heute bekommen und kann den Kollegen hier nur zustimmen: Wahnsinn das Teil. Hab zwar "nur" das UX1 aber da ich nicht mehr Eingänge bzw. eine Phantomspeisung reicht mir das Ding aus. Und wie es das tut.

    Midi Interface kannst du dir so auch kaufen. Wenn du sowieso vorhast dir ein MIDI Keyboard zuzulegen (könnte ja sein) dann ist da meißtens sowieso schon ein USB- Midi Kabel dabei. Ansonsten kriegst dus im internet auch um ca. 30 Euro wenn du Glück hast.
     
  6. Azubi

    Azubi

    Registriert seit:
    01.03.06
    Punkte:
    35
    35
    Ich hatte mal die Delta 44 von M-Audio. Vier Eingänge, vier Ausgänge. Latenzzeiten waren auch in Ordnung. Generell ist die Delta-Serie dafür recht geeignet, weil se auch den Geldbeutel schont. Mittlerweile nehm ich die Gitarren über das POD XT Pro auf, welches ich als Vorverstärker nur empfehlen kann!
     
  7. spacyfreak

    spacyfreak

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    2.789
    2789
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.