Native Instruments S88 MkIII - Kontakt/Kontrol 6 ?

  • Ersteller therealelfatale
  • Erstellt am
T

therealelfatale

Registriert
30.09.20
Beiträge
890
Reaktionen
451
Ort
NRW
Punkte
2.369
Hi ! Ich werde so langsam von Werbung hypnotisiert und überlege mir (unter anderem wegen MPE, aber auch wegen der komfortablen Einbindung von Kontakt Instrumenten und Plugins -- und wg. Midi 2.0 ) jetzt doch in den sauren Apfel zu beißen und mir den s88 MKIII zuzulegen. Allerdings will ich mir deswegen kein neues Komplete Update kaufen, daher die Frage :

Hat jemand hier Erfahrungen mit der Einbindung von Kontakt6 bzw. Native Kontrol 6 mit dem S88? (es soll ja abwärts kompatibel sein)
Wie gut funktioniert das? Was funktioniert nicht oder anders? Wie ist das mit MPE/Poly Aftertouch? Klappt das mit Kontakt 6 schon, oder muss ich dann bei den Native Sachen drauf verzichten? (wäre nicht schlimm, habe ja andere Plugins z.B. von Arturia die MPE unterstützen)
 
Hat man da nicht auf jeder Spur dieses Komplete Kontrol-Plugin statt der eigentlichen Plugins? Würde mich auch interessieren.
 
Hat man da nicht auf jeder Spur dieses Komplete Kontrol-Plugin statt der eigentlichen Plugins? Würde mich auch interessieren.
so weit ich verstanden habe war das nur bei Komplete 6 in Verbindung mit MKII so, der MKIII soll das ohne können, wobei fraglich ist ob der das in Verbindung mit den 6er Versionen auch kann.
 
alle mkIII's von Native können MPE.

Die neuen Korg Keystages 49/61 können das auch.

Und die Rolis können das auch.

Und dann gibt es noch Expressive E Osmose, das kann das auch.
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
5
Aufrufe
7K
YogiX
Y
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
28K
moonbooter
moonbooter
R
  • Artikel
Antworten
5
Aufrufe
17K
twinnpeaks
twinnpeaks

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Zurück
Oben