Information ausblenden

Musik machen ausschliesslich auf Laptop - was sollte man haben?

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von tobbi0815, 31.05.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tobbi0815

    tobbi0815 Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.08
    Punkte:
    6
    6
    So, jetzt habe ich meine Fingernaegel abgenutzt bei der Suche, um allen diesen Beitrag hier zu ersparen, nun muss es wohl doch sein:

    Ich bin des öfteren im Bus unterwegs und möchte unterwegs an meinen Songs basteln.
    Es ist ein stinknormaler Dual-Prozessor Laptop mit Windows XP OS, Service Pack 3.

    Ich benötige keinen Midi Anschluss. Ich dachte daran, die Noten mit einem Programm wie Sibelius einzugeben.

    Problem: ich muss da irgendwie auch vernuenftige Klänge herausbekommen, wie beim Korg Trinity, Yamaha Motif oder so... hat jemand eine Idee, wie ich das machen kann?

    Muss man dafuer verschiedene Programme haben? Gibt es Soundbibliotheken, die man z.B. durch Sibelius Dateien ansteuern kann? Und dann als WAVE speichern bzw. mischen? Wer hat Erfahrung damit?

    Danke für jeden Hinweis.

    CiaoCiao!
     
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Sibelius hat doch einen eigenen Player.
    Hast Du das denn noch garnicht mitbekommen??

    Außer Sibelius brauchst Du garnichts weiter.
    Vielleicht noch einen Kopfhörer.
     
  3. Jote

    Jote

    Registriert seit:
    01.07.06
    Punkte:
    2.291
    2291
  4. Saxmax72

    Saxmax72

    Registriert seit:
    05.09.06
    Punkte:
    358
    358
  5. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    @Arschgesicht:

    Such Dir mal bitte ein anständiges Avatar und nicht sowas.
    ich fühle mich davon belästigt!
    :x
     
  6. Jote

    Jote

    Registriert seit:
    01.07.06
    Punkte:
    2.291
    2291
    Och, hatte doch ganz lange Zeit einen "normalen" Avatar. Lass doch meiner momentane Gefühlswelt freien Lauf. Brauchst ihn ja nicht streicheln oder putzen. :D Außerdem, gezeigter Ausdruck von Protest. :)
     
  7. tobbi0815

    tobbi0815 Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.08
    Punkte:
    6
    6
    Danke fuer die Info; wie ist das, benötige ich dann zusaetzlich zu Sibelius auch noch eine Cubase version, wenn ich z.B. VST Instrumente verwenden oder wenn ich mastern / mixen möchte? Wenn ja, dann welche Version, es gibt ja riesige Preisunterschiede.
    Sorry dass ich deswegen nochmal nerve, aber eine Antwort im Telegramstil ist auch hochwillkommen.

    Ciao,

    Tobias
     
  8. Paparocky

    Paparocky Gesperrter User

    Registriert seit:
    31.05.08
    Punkte:
    1
    Halllo
    Weis einer wo ich das Reason 3 mir umsonst runter laden kann oder was
    ich da
    machen könnte???
     
  9. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Auf Wiedersehen!

    :D
     
  10. Saxmax72

    Saxmax72

    Registriert seit:
    05.09.06
    Punkte:
    358
    358
    Ähm..... ja, ohne Worte!! :LOL:
     
  11. Saxmax72

    Saxmax72

    Registriert seit:
    05.09.06
    Punkte:
    358
    358
    Ich weiß jetzt nicht ob ich Deine Frage richtig verstanden habe?! Wenn Du nur andere Sounds als die Sibelius-Eigenen verwenden möchtest, brauchst Du keinen Sequenzer. Da reichen Vst-Instrumente...... Du kannst die Sounds auch in Sib. mixen.
    Wenn Du aber nen richtigen Sequenzer benötigst würde ich Cubase 4 Essentials empfehlen...... da ist auch der Halion One Sample Player drin, mit brauchbaren Sounds.

    Evtl. ist das für Dich empfehlenswert?!
    Sibelius First als abgespeckte Version...... auch rund 1/5tel günstiger als die Vollversion!Kommt aber erst in einigen Tagen/ Wochen in den Handel......


    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...yID=m4fVqHzlvMEAAAEV3xtWf70R&JumpTo=OfferList
     
  12. OldWise

    OldWise Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.03
    Artikel:
    31
    Punkte:
    7.325
    7325
    paparocky wurde verwarnt.
     
  13. mausi33

    mausi33

    Registriert seit:
    18.03.08
    Punkte:
    357
    357
  14. Jote

    Jote

    Registriert seit:
    01.07.06
    Punkte:
    2.291
    2291
    @fmo

    Für solche Fälle steht mein neuer Avatar und Signatur :D Schau nur, wie es freundlich lächelt.

    @tobbi0815

    Musst du unbedingt ein NotensatzTool haben? Sonst würden für den Anfang auch preiswertere Sequenzer gehen. Samplitude SE oder Studio, Cubase Essential oder Reaper. Mit diesen kannst du alles machen und später deine Instrumente ansteuern, wobei ich ja nicht weiß ob du ein Motif oder Trinity hast und ansteuern willst, sondern du fragtes ja nur nach ähnlichen Sounds.

    Als Klangerzeuger kannst du auch das nutzen, solange du WinXP oder keine aktuelle Mac OS hast. http://homerecording.de/modules/catads/adsitem.php?ads_id=1588
     
  15. tobbi0815

    tobbi0815 Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.08
    Punkte:
    6
    6
    oki doki, ich werde mich zu den genannten Tips weiter belesen; hat schon mal geholfen. Da weiss ich wenigstens, in welche Richtung ich weitersuchen muss. Besten Dank!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.