Information ausblenden

Multitouch Bildschirm

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von AndiPaulo, 07.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. AndiPaulo

    AndiPaulo Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    15.096
    15096
    Moin!

    Ich würde gerne wissen wie weit die Geschichte mit Multitouch-Bildschirmen ist. Ich fänd´s praktisch wenn man keinen Controller bräuchte weil der Bildschirm der Controller ist. Geht sowas schon?
     
    AndiPaulo, 07.08.12
    #1
  2. Kamu

    Kamu

    Registriert seit:
    20.03.10
    Punkte:
    2.613
    2613
    ja gibs schon länger, doch ehrlich gesagt finde ich controller gerade deswegen reizend, da man es auch anfassen und fühlen kann.

    Außerdem, mein monitoren sind locker 50cm weit weg, ich möchte nicht immer mein arm ausstrecken um etwas zu steuern. der weg zum controller, etwa 20cm ist mir da schon lang genug ;)
     
    Kamu, 07.08.12
    #2
  3. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Wasn daran geil über einen 107cm Bildschrirm permanent drüberwischen zu müssen, um Funktionen auszuführen? Das artet ja schon in übelstem Sport aus. Vorallem der 40" steht 1m vorm Schreibtisch. Ok mit Besenstiel würd ich da ankommen, aber am Knopf drehen wäre dann trotzdem schwierig.

    Also Touchscreen ist ab einer bestimmten Größe einfach völligstens unpraktisch.
    Musst ma vorstellen, mit einer Mausbewegung von ca einer halben Handgröße, komme ich über einen Meter weit auf dem Bildschirm.

    Ari
     
    Ari, 07.08.12
    #3
  4. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.535
    15535
    Unpraktikabel, da die DAWs alle kein Multitouch unterstützen.
    Hab das mal probiert ist nichts für mich....
     
    Beatback, 07.08.12
    #4
  5. AndiPaulo

    AndiPaulo Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    15.096
    15096
    Mir gehts hauptsächlich drum Ableton beim live spielen zu Steuern. Ich hab zwar den APC 40, aber mit Bildschirm würd ich ein paar Funtionen einfacher finden.

    Das kann man ja ändern, z.B. Monitor in der Tischfläche.
     
    AndiPaulo, 07.08.12
    #5
  6. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    ich bin da eigentlich auch bei Ari.
    du musst dir halt vorstellen, dass man bei touchmonitoren doch sehr viel aus den armen heraus arbeitet, während man bei der mauseingabe nur das hangelenk cm-weise verlagert. auf dauer kann das schon ermüden, weil der kraftaufwand etwas höher ist.
    beim "normalen" sitzen vor dem rechner stützt du dich z.b. dann auch ab. wenn das nicht gegeben ist, spürst du das nach ein paar tagen an diversen haltungsschmerzen.
    die emfs sind auf dauer auch nicht ohne. ich hatte mal an meinen bildschirmen emfs ausgemessen, die lagen direkt am tft-display fast durchweg oberhalb der baubiologischen richtwerte (siehe z.b. auch die tco-bestimmungen, die z.b. ab einem abstand von 30cm gelten).
    keine ahnung, ob sich das mittlerweile bei den touchmodellen geändert hat.
    ich für mich, kann erst mal drauf verzichten.
    außerdem würde multitouch auch erst bei multicursor-support wirklich sinn machen. unterstützt ableton das denn? (mehrere fader gleichzeitig anziehen, pads gleichzeitig triggern (velocity fehlt dann aber am touchscreen...))
    dann gibt es auch die frage, wie der rechtsklick mit der maus ausgelöst wird? und vor allem: wie zuverlässig der jeweilige touchbildschirm die eingaben zuordnen kann.
     
    techno, 07.08.12
    #6
  7. AndiPaulo

    AndiPaulo Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    15.096
    15096
    Sorry, Leute, aber eigentich hab ich nicht gefragt ob ihr´s praktisch findet sondern OB´S GEHT.

    Ich will beim live spielen öfter mal eben was lauter oder leiser machen. Beim APC 40 hab ich das Problem dass ich erst auf den Bildschirm schauen muss wo mein 8x5-Kästchen steht, muss es erst mal verstellen dass der Fader drauf ist den ich bedienen will, dann checken: aha, der Fader ist im 8x5 Kästchen der dritte von links, um dann festzustellen dass ich mich vertan habe weil´s doch der vierte von links war. Is live nicht schön. Da würd ich mir von nem Touchscreen versprechen dass das viel schneller und sicherer geht.
     
    AndiPaulo, 07.08.12
    #7
  8. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    JA ES GEHT.

    Wenn es beide Seiten unterstützen.
    Sowohl Software als auch der Screen. DANN GEHT DAS.

    ALLES GEHT! Wenns gebaut wird.

    Ari
     
    Ari, 07.08.12
    #8
  9. AndiPaulo

    AndiPaulo Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    15.096
    15096
    Is ja gut....

    Hat jemand ne Ahnung ob Ableton das unterstützt?
     
    AndiPaulo, 07.08.12
    #9
  10. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.535
    15535
    Nur single Touch, also ein Drumpad nach dem anderen ;-)
    Und Fader/Knobs auch nur einen gleichzeitig.
     
    Beatback, 07.08.12
    #10
    AndiPaulo bedankt sich.
  11. AndiPaulo

    AndiPaulo Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    15.096
    15096
    Danke für die sachliche Antwort! Mehr wollt ich gar nicht wissen.
     
    AndiPaulo, 07.08.12
    #11
  12. ksoa

    ksoa

    Registriert seit:
    17.07.09
    Punkte:
    3.270
    3270
    haha zu geil xD




    Das Ipad hat bekanntlich Multitouch. Desweiteren gibts eine 20€ App, die Ableton steuert per WLAN.
    Diese kenne ich zwar selber noch nicht, aber sie sieht gut aus.
    http://touch-able.com/touchAble/touchable.html

    Aber ich vermute mal dir ging es darum, direkt in Ableton herumzutouchen - dazu weiss ich keine gute Lösung.
     
    ksoa, 07.08.12
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.