MLAN und nun?

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von Motorfader, 29.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Motorfader

    Motorfader Themenersteller

    Registriert seit:
    30.07.03
    Punkte:
    512
    512
    Liebes Forum,

    da ich so langsam die Ein-/Ausgänge meines [p=450]Yamaha 01X[/p] erweitern möchte eine kleine Frage:
    Wer baut heutzutage überhaupt noch MLAN-Interfaces???

    Da es das i88x in Deutschland nicht mehr gibt, hatte ich mich nach anderen Interfaces umgesehen... Nüscht... Ist der zukunftsträchtige Standard inzwischen tot? Oder ist das nur eine PR-Finte um dann auf der Messe MLAN 2 vorzustellen? Wäre dann nicht die NAMM passender gewesen?

    Ich muss zugeben ich bin verwirrt :eek: :nonono: :|

    Kein Händler führt noch irgenwas MLAN-mäßiges bis auf das 01X und die Motif-Erweiterung...
    Wo ist sie hin, die schlagkräftige "MLAN Alliance"???

    Gruß,

    Moto
     
  2. donmann

    donmann

    Registriert seit:
    25.02.04
    Punkte:
    173
    173
    Hi,

    "Die PHASE 24 FW von TerraTec Producer bietet ab sofort zusätzlich die Möglichkeit über mLAN Daten auszutauschen. Das entsprechende Firmware-Update steht jetzt mit einer Installationsanweisung zum Download bereit. TerraTec Producer plant, auch alle bestehenden wie in der Entwicklung befindlichen FireWire Produkte mit mLAN auszustatten."

    gruß,
    donmann
     
  3. Eisberg

    Eisberg

    Registriert seit:
    01.03.03
    Punkte:
    4.112
    4112
    joar...mlan, adat, madi(wenn man mal von einer rme karte und 2 sony mixern absieht), alles tot...laeuft alles fast nur noch ueber AES/EBU, spdif(weniger) oder halt firewire.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.