Mitex EX-Series oder was?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von sabler, 18.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sabler

    sabler Themenersteller

    Registriert seit:
    04.12.07
    Punkte:
    454
    454
    Hi,

    Ich suche ein analoges pult, mit dem ich viele Kanäle zusammenfügen, bischen EQen kann und auch bischen routen kann. Da bin ich auf dieses recht günstige Teil aus den 80er gestoßen. Es bietet sehr vorteilhaft Direct Outs. Klanglich soll es keine Wunder vollbringen. Und wie ich so gelesen habe, sind nahezu alle Komponenten in jedem Elektrofachgeschäft erhältlich, womit sich das Pult auch gut wieder auf vordermann bringen lässt. Darüber hinaus ist es modular aufgebaut und lässt sich dann auch um SubGruppen erweitern und so.

    Ich glaube ich hätte eine Menge Spass daran son Oldschool Ding zu restaurieren und auch optisch daran was zu mache (wie zum Beispiel dieses hässlichse Muster vorne).

    Was meinst ihr?

    hier:
    http://www.ebay.de/itm/Mitec-EX-Ser...

    und hier:
    http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeig...

    bzw. was gibt es für Alternativen an gebrauchten analogen Pulten? welche Hersteller/Modelle?


    Es grüßt,
    sabler
     
  2. sabler

    sabler Themenersteller

    Registriert seit:
    04.12.07
    Punkte:
    454
    454
    hmm die links funktionieren scheinbar nicht ... es handelt sich um Mitec Ex mit eienr Mastersektion und 32 Kanälen (Es11 und ex 12 mit DiOut) für ca 450 bis 500 Euro.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.