Melodyne Studio 5 Upgrade von 4 ... lohnt sich das?

  • Ersteller synthpark
  • Erstellt am
synthpark
synthpark
Registriert
11.11.09
Beiträge
26.848
Reaktionen
10.423
Punkte
59.111
Gibts grad für 50 Mäuse. Lohnt ein Update von 4?
Bin hin und hergerissen.
 
Zuletzt bearbeitet:
D
Dasound
Registriert
29.06.12
Beiträge
316
Reaktionen
155
Punkte
823
Melodyne 6? Hab ich was verpasst?
 
boogie2266
boogie2266
Registriert
26.10.20
Beiträge
1.557
Reaktionen
878
Punkte
4.278
Hab da keine Erfahrung (heute erstmalig die Assistant installiert), hab aber vor meiner Kaufentscheidung etliche Videos geschaut, da war die einhellige Meinung, dass das Update von 4 auf 5 ein recht starkes ist,
 
HannesMac
HannesMac
Registriert
18.08.06
Beiträge
4.663
Reaktionen
2.560
Punkte
12.383
Billiger als 50.-€ wird es nicht mehr!
Die haben immer eine Preisstaffelung:
Zuerst 150.-€, dann 99.-€ und jetzt 50.-€.
Vor einem Jahr habe ich ca. 99.-€ gezahlt.
 
TCM
TCM
Registriert
16.11.08
Beiträge
408
Reaktionen
118
Punkte
812
Ich glaube ein Upgrade auf 5 hilft, wenn du ProTools benutzt.

Deswegen habe ich das gemacht.
 
N
Navar
Registriert
07.11.07
Beiträge
1.048
Reaktionen
529
Punkte
2.671
Gibts grad für 50 Mäuse. Lohnt ein Update von 4?
Bin hin und hergerissen.
In 5 ist die sibilant detection dazu gekommen. Das ist sowohl beim tunen selber als auch natürlich zum de-essen sehr hilfreich. Dafür lohnt es sich schon finde ich.
 
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
11.162
Reaktionen
7.484
Ort
Indianerreservat
Punkte
33.763
Studio 5 funktioniert klasse unter ARA. Die Ess Trennung ist auch super. Den Fuffi kannst du locker investieren, lohnt sich. Bei ARA immer darauf achten, daß alle Parts in real copies umgewandelt sind bevor man anfängt mit der Bearbeitung.
 
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
11.162
Reaktionen
7.484
Ort
Indianerreservat
Punkte
33.763
Das Erstellen von Harmonien ist auch einfacher.
Da am besten die Tutorials von Rich Crescenti schauen.
 
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
11.162
Reaktionen
7.484
Ort
Indianerreservat
Punkte
33.763
Was meinst du damit genau?

Wenn du jetzt aufgenommenes Material kopierst und verschiebst von A nach B, C und D und das ganze noch mal auf drei andere Spuren kopierst.....erzeugt Cubase erstmal nur Ghost copies. Das bedeutet, wenn du die original Datei löschst ist alles weg. So verhält es sich auch unter ARA, das Programm kann nicht zig Bearbeitungen in nur einer Datei verarbeiten. Wenn du also deine Dateien im Projekt verteilt hast musst du sie alle markieren und dann in real copies umwandeln. Cubase dupliziert dann einfach alle Dateien.
 
recplay
recplay
Registriert
18.04.13
Beiträge
1.001
Reaktionen
458
Punkte
2.536
Ja das Update lohnt sich jetzt schon, die 5 ist besser als die 4. Allein die Erkennung der atonalen Sounds ist sehr, sehr cool. Im Gegensatz zu Melo4, nimmt Melo5 diese automatisch aus der Tonhöhenkorrektur raus - kein extra-Schnippeln mehr. Ich habe auch die Studio und würde das Update kaufen und später registrieren ;-)
 

Ähnliche Themen

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben