Melodie bekannt?_ Mundharmonicastück feedback

  • Ersteller quantizet
  • Erstellt am

quantizet
quantizet
Registriert
14.09.04
Beiträge
73
Reaktionen
0
Ort
Berlin
Punkte
93
hi [g=79]homerecordler[/g]!

ich habe letztens ein instumentalstück gebastelt. ich wollte ein nachdenkliches stückchen machen - einsamer cowboy vor seinem lagerfeuer in der prärie -
hier:
http://www.box.net/shared/fefcng9doq
habe ziemlich einfache harmonien verwendet und eingängige leadmelodie auf der mundharmonica. abgesehen von dem roughmix und den noch unverbesserten atmern habe ich es zum probehören runtergebounced.

ist euch die meldodie bekannt? eigentlich kann ich nicht wirklich noten lesen aber vielleicht unbewusst schonmal gehört?

wie gefällt euch das stück?

was haltet ihr vom mix - tips etc.

danke schonmal
grüße mirko
 
quantizet
quantizet
Registriert
14.09.04
Beiträge
73
Reaktionen
0
Ort
Berlin
Punkte
93
keiner ne meinung?
 
stonyroad
stonyroad
Registriert
09.06.04
Beiträge
5.177
Reaktionen
4.263
Punkte
23.781
Wenn du den Cowboy nicht erwähnt hättest würde ich nicht auf Lagerfeuer kommen. Da ist die Mundharmonika allein zu wenig.

Das was sie spielt klingt anfangs auch mehr nach Heimatlied als nach Prärie.
Auch das Arrangement läßt einen an Schlager denken : Es kommen Streicher vor, die Mandolinen lassen einen an Italien denken. Ab dem Einsatz der Drums gehts dann eindeutig Richtung romatische Schlagermusik.

Das Ganze wirk wie ein MIx der nicht recht weiß wo er hinsoll.

DIe Melodie wär mir nicht bekannt, klingt aber tatsächlich irgendwie vertraut. Liegt vermutlich an dem einfachem Aufbau der Komposition.


Die verwendeten Instrumente klingen tw. sehr nach [g=32]Midi[/g] .

Bin kein Fan dieses Genres, daher die geringe Begeisterung.

Grüße
 
VBA
VBA
Registriert
13.04.05
Beiträge
1.180
Reaktionen
6
Punkte
1.589
Hi,

also, ich find's nicht schlecht. Die Melodie kenn ich nicht.

Die kurzen Pausen am Anfang ( Atempausen ? :D ) gefallen mir nicht, das Mundharmonika sollte den letzten jeweils letzten Ton vielleicht etwas länger spielen.

Ich würde auch mal testen, wie das Mundharmonika mit ein bisschen mehr [g=108]Hall[/g] klingt.

Der Übergang zu dem Part mit Schlagzeug kommt mir etwas zu heftig, eine "ruhigere"/entspanntere SZ-Begleitung hätte für mich besser reingepasst.

Die Mandolinen waren jetzt das einzige Instrument, wo mir die "Unechtheit" als negativ aufgefallen ist. Vielleicht kann man auch komplett auf die verzichten.

Das Ende kommt mir auch zu abrupt.

Grüße
VBA
 
quantizet
quantizet
Registriert
14.09.04
Beiträge
73
Reaktionen
0
Ort
Berlin
Punkte
93
ja ist ja auch ne art "studie". hatte diese harmonicamelodie und habe darumherumgebastelt. die melodiegitarre ist nicht echt;-) und es gibt ja auch kein 2weiten oder c-teil... ich dachte viellciht kann ich das teil als intro/theme für irgendeine filmproduktion verwenden, da es ziemlich eingängig ist und für sowas predistiniert wäre.
sz-begleitung? was ist das? wahrscheinlich passen percussionsinstr. besser rein.
hat nicht jemand lust die [g=422]gitarre[/g] ordentlich einzuspielen?
grüße mirko
 
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben